nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2010

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Aschaffenburg 23.08.2010

Schlamm schaufeln, Schilf schneiden

Ob auf dem Weg zur Arbeit, beim sonntäglichen Picknick oder als Ziel für Jogger: Die Parks in Aschaffenburg und Umgebung sind grüne Lungen und bieten Gelegenheit zum Durchatmen für jedermann. Das Schöntal und der Park Schönbusch haben neben Wald und Wiese auch jede Menge Wasser zu bieten.

Weiterlesen
Eichenbühl 23.08.2010

Altes Blech wird zu Träumen in Chrom

In den Sommerurlaub fahren? Am Strand liegen und nichts tun? Das ist nichts für den Eichenbühler Udo Hörning. Seit 20 Jahren ist der 49-Jährige nicht mehr vereist. Sein Entspannungsprogramm: Motoren zerlegen, schmirgeln, drehen, fräsen und lackieren - bis am Ende ein altes Zweirad in neuem Glanz erstrahlt. 42 Fahrzeuge hat er bereits restauriert.

Weiterlesen
Steckbriefe 23.08.2010

Hintergrund: Spenden für den Huttenschlossplatz

Nur durch eine Vielzahl von Spenden, die am Ende 17 280 Euro ergaben, konnte die Neugestaltung des Huttenschlossplatzes in der jetzigen Form vorgenommen werden. Bei der Eröffnung dankten Bürgermeister Georg Ondrasch und Beiratsvorsitzender Hubert Schuster den 26 Spendern und Sponsoren:

Weiterlesen
Karlstadt 23.08.2010

Karlstadter lehnen Bau der B 26 neu ab

Die Karlstadter lehnen den Bau der B 26 n ab. Das ist das Ergebnis der Bürgerentscheide mit einem Bürger- und einem Ratsbegehren am Sonntag.
Da beide die Mehrheit von über 20 Prozent und damit das Quorum erreichten, entschied die Stichfrage, gab der sichtlich enttäuschte und müde wirkende Bürgermeister Dr. Paul Kruck gegen 19.30 Uhr bekannt.

Weiterlesen
Flörsbachtal-Lohrhaupten 23.08.2010

Immer mehr Interesse an Mittelalter

»Hört, hört«, rief der Herold, Reinecke der Fuchs, über den Marktplatz. Was er nun ankündigte war zwar ein drastisches Vorgehen, aber sie war unumgänglich. Er selbst hatte die Obergerichtsbarkeit beim Mittelalterfest »Spectaculum« in Lohrhaupten und er befahl seinen beiden Bütteln, den Übeltäter in eine Halsgeige zu stecken und vorzuführen. Was dieser verbrochen hatte?

Weiterlesen
Lohr 23.08.2010

Auf Abkürzung Unfall gebaut

Vermutlich um den Weg etwas abzukürzen, bog eine 51-jährige Frau aus dem Landkreis Main-Spessart verbotswidrig mit ihrem Auto von der Rechtenbacher Straße, noch vor der Obertorkreuzung, nach links zum Valentinusberg ab.

Weiterlesen
Eussenheim-Aschfeld 23.08.2010

Erfolgreiches Denksport-Talent

Die achtjährige Jana Schneider aus Aschfeld ist ein fröhliches Kind mit strahlend blauen Augen. Ihr Hobby: Schach spielen. Dabei ist Jana so erfolgreich, dass sie gerade von einem achttägigen Turnier als Vizemeisterin auf europäischer Ebene nach Hause gekommen ist.

Weiterlesen
Hanau 23.08.2010

Innenstadtumbau gefährdet?

Ist der Innenstadtumbau in Hanau gefährdet? Grund zu dieser Befürchtung sieht die CDU Hanau in den Auflagen des Regierungspräsidenten (RP) zum Haushalt der Stadt Hanau und den Reaktionen von OB Claus Kaminsky hierauf. Im laufenden Jahr soll die Stadt laut RP rund fünf Millionen Euro zusätzlich einsparen.

Weiterlesen
Gemünden-Langenprozelten 23.08.2010

Terminänderung im Wanderplan

Eine Terminänderung gibt der Wander- und Verschönerungsverein Langenprozelten bekannt. Die Planwanderung 22 am Sonntag, 26. September, auf dem Spessartweg 1 von Lohr nach Gemünden wird verlegt auf Sonntag, 3. Oktober. Weitere Informationen will der Wander- und Verschönerungsverein Langenprozelten noch rechtzeitig bekanntgeben.

Weiterlesen
Gelnhausen 23.08.2010

Malteser helfen in Pakistan mit »Cholera Kits«

Seit Beginn der Flutkatastrophe in Pakistan sind medizinische Teams der Malteser vor Ort, um an zahlreichen Orten medizinische Hilfe und Notfallhilfe zu leisten. Über 1000 Patienten werden derzeit täglich medizinisch versorgt.

Weiterlesen