nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2011

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Einmalige jahrhundertealte Hinrichtungsstätte 23.07.2011

Der Galgen vom Odenwald

Das Hängen Verurteilter war früher eine Attraktion. Das Volk lief in Scharen zusammen, um mit Schaudern bei den Hinrichtungen zu gaffen. Ein besonderer deutschlandweit einmaliger Galgen erhebt sich noch heute auf einer Anhöhe im Odenwald.

Weiterlesen
Bei Einbruchversuch in Alzenau-Michelbach ertappt 23.07.2011

Polizei nimmt mit drei Haftbefehlen gesuchten Einbrecher fest

Der Einbruchversuch in eine Grundschule in Alzenau-Michelbach hat für einen 50 Jahre alten Mann in einer Gefängnsizelle geendet. Auf frischer Tat erwischte ihn die Polizei in der Nacht auf Samstag. Schnell stellten die Beamten dann fest, dass ihnen ein "hochkarätiger Einbrecher" ins Netz gegangen war.

Weiterlesen
Main-Spessart 23.07.2011

Kehrseite des Aufschwungs

Die Wirtschaftskrise ist vorbei, die Konjunktur läuft. Mit den Schattenseiten der Entwicklung wird der Caritas-Kreisverband konfrontiert. Die Zahl der Klienten des allgemeinen sozialen Beratungsdienstes sei auch 2010 gestiegen, berichtete Vorsitzender Franz Engert am Donnerstag der Mitgliederversammlung in Lohr.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.07.2011

Coole Klänge vor sommerlicher Main-Kulisse

Coole Jazzklänge an einem lauen Sommerabend mit netten Gästen verspricht der 45. Jazzabend des Aschaffenburger Ruder-Clubs am Samstag, 30. Juli, ab 20 Uhr.

Weiterlesen
Main-Spessart 23.07.2011

Brief an die Kanzlerin statt Resolution

Keinen Erfolg hatte die SPD-Fraktion gestern mit dem Versuch, im Kreistag eine Resolution zur dauerhaften Abschaltung des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld durchzudrücken. Das Gremium lehnte das mit großer Mehrheit ab, nachdem bereits der Kreisausschuss dem Antrag nicht gefolgt war.

Weiterlesen
Goldbach 23.07.2011

Pfarrer Martin Schlenk verabschiedet

Der evangelische Pfarrer Martin Schlenk ist gestern in Goldbach verabschiedet worden. Der stellvertretende Dekan Rudi Rupp entpflichtete den 1956 in Würzburg geborenen Seelsorger. Die Kirchengemeinde und die Vereine bereiteten der Pfarrersfamilie Schlenk einen bunten Abschied.

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 23.07.2011

Der piepsende Schlüsselbund

Gemütlich sitzen die Stammtischbrüder Willi und Bernd eines Abends in der Wirtschaft. Plötzlich beginnt Willi zu lachen und richtet das Wort an Bernd.

Weiterlesen
Lohr 23.07.2011

Hintergrund: Leichtathletiktraining des TSV Lohr

Jeden Montagabend trainieren vier Gruppen des TSV 1846 Lohr im Nägelsee-Sportzentrum. Der Gymnasiallehrer Thomas Keßelring ist für die 6- bis 10-Jährigen zuständig. Dabei geht es um Spaß an der Bewegung und weniger um Disziplin. Die 10- bis 13-Jährigen trainiert Amelie Lang. Obwohl auch hier Spaß im Vordergrund steht, beteiligen sich die Kinder bereits an Wettkämpfen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.07.2011

Alle packen mit an

Gemeinsam organisiert, gemeinsam gefeiert: Die Bewohner des Hefner-Alteneck-Viertels haben am Samstag ihr erstes Quartiersfest gefeiert. Rund um den neuen Info-Treff des Quartiermanagers Jörg Weidemann gab es Musik und Showeinlagen, Kuchen und Pommes. Die rund 1500 Bewohner wollten gemeinsam etwas auf die Beine stellen. Sie gründeten vorab ein Festkomitee, das die Organisation übernahm.

Weiterlesen
Lohr 23.07.2011

Nach dem Pauken auf die Sprintbahn

Am Rand der großen Rundbahn des Nägelsee-Sportzentrums liegen abgeworfene Sportjacken, Hütchen, Kegel und bunte Sprungseile. 15 Grundschüler rollen unter lebhaftem Geplauder große Fahrradreifen in den Geräteschuppen. Doch die Kinder sind nicht die einzigen auf dem weitläufigen Sportgelände: In vier Gruppen absolvieren dort jeden Montagabend Leichtathleten von sechs bis 76 Jahren ihr Training.

Weiterlesen