nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2013

 1 2 
Beziehungsstreit endet mit Polizeieinsatz 23.06.2013

Mann springt vom Balkon

Sie wusste sich nicht mehr zu helfen: Nach einem heftigen Streit hat eine Frau in Vilshofen (Landkreis Passau) ihren betrunkenen Ex-Freund kurzerhand auf den Balkon ihrer Wohnung gesperrt. Daraufhin sprang der 23-Jährige am Freitagabend vom Balkon im ersten Stock, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Weiterlesen
TÜV-Süd in München durchsucht 23.06.2013

Durchsuchung im Skandal um mutmaßlichen S&K-Anlagebetrug

Im Multimillionen-Anlageskandal um die Frankfurter S&K-Immobiliengruppe haben Fahnder Büros einer TÜV-Süd-Entsprechende Informationen des ARD-Wirtschaftsmagazins »Plusminus« bestätigten eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft und ein Sprecher des TÜV Süd am Samstag. Der TÜV Süd sei aber kein Beschuldigter, die Aktion am vergangenen Donnerstag sei erfolgt, »weil wir nach Unterlagen gesucht haben«, sagte die Sprecherin.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rauch rund um Ludwigshafen 23.06.2013

»Wie beim Weltuntergang« – Brand einer Lagerhalle verdunkelt Himmel

Großalarm in Ludwigshafen: Am Samstagmittag wälzt sich eine tiefschwarze Qualmwolke über den Sommerhimmel. Der Rauch zieht über den Rhein nach Mannheim in Baden-Württemberg und ist selbst von Südhessen aus noch gut zu sehen. »Es sieht aus wie beim Weltuntergang«, sagte ein Augenzeuge in Ludwigshafen. Sie habe noch nie einen Brand mit derartig viel Rauch gesehen, meinte Oberbürgermeisterin Eva Lohse.

Weiterlesen
Herkulesstatue und der Bergpark Wilhelmshöhe gewürdigt 23.06.2013

»Wir sind Welterbe!« – Jubel in Kassel über Unesco-Entscheidung

Grimm-Jubiläen, 1100. Stadtgeburtstag und nun auch noch Welterbe – Kassel kommt in diesem Jahr aus dem Feiern kaum heraus. Die Herkulesstatue und der Bergpark Wilhelmshöhe mit seinen Wasserkünsten sind weltweit einzigartig – und künftig laut Unesco schützenswert.

Weiterlesen
Knapp 1,7 Millionen Besucher 23.06.2013

Positives Fazit zum Abschluss des Hessentags – Festumzug am Sonntag

Ein Hessentag der Superlative geht zu Ende: Kassel und das Land haben zum Abschluss am Sonntag ein positives Fazit gezogen. »Es war ein guter Mix zwischen traditionellen Angeboten und großstädtischen Akzenten«, sagte Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD). Der 53. Hessentag geht als der bislang besucherstärkste in die Geschichte ein.

Weiterlesen
Schweinfurt 23.06.2013

Autofahrer stirbt nach Ufall beim Überholen

Am Samstagmittag kam es auf der A71 in der Gemarkung Strahlungen zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Ein 77jähriger Pkw Fahrer überholte zwei auf dem rechten Fahrstreifen fahrende Autos. Nach dem der Mann seinen Überholvorgang beendet hatte, kam er aus nicht ersichtlichen Gründen mit seinem Pkw ins Schleudern.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 23.06.2013

Kinder finden Flasche mit ätzender Flüssigkeit und verletzten sich

Beim Spielen fanden zwei 7-jährige Kinder in Steinmark am Samstag, um 11.10 Uhr, eine unbeschriftete 1,5 l-Kunststoff-Flasche, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt war. Sie öffneten die Flasche und schütteten sie aus. Dabei spritzte die Flüssigkeit auch auf die Hände und Beine der Kinder, die sofort starke Schmerzen verspürten.

Weiterlesen
Polizei Würzburg 23.06.2013

Kopfstoß und Prügel

Die Auseinandersetzung zwischen einem 26- und einem 28-Jährigen in Würzburg endete bei beiden mit Schnittwunden. Der Jüngere musste sogar im Krankenhaus behandelt werden.

Weiterlesen
Polizei Mosbach 23.06.2013

Fahranfängerin verursacht hohen Sachschaden

Am Freitagabend gelangte eine 18-jährige Fahranfängerin auf der L 525 zwischen Sattelbach und Fahrenbach aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem PKW zunächst in den rechten Grünstreifen. Aufgrund fehlender Fahrpraxis übersteuerte sie ihren PKW beim Versuch aus diesem herauszufahren und geriet ins Schleudern.

Weiterlesen
Miltenberg 23.06.2013

Unfallflucht und ohne Führerschein

Am Samstag um 13.50 Uhr beschädigte der Fahrer eines Daimler Benz in der Dorfstraße beim Rückwärtsausparken einen VW Golf. Der Mann stieg zwar aus und besah sich den Schaden, fuhr dann aber ohne weitere Maßnahmen zu ergreifen in Richtung Hauptstraße davon. Zeugen konnten sowohl Angaben über das Kennzeichen als auch den Fahrer machen.

Weiterlesen