nach oben
Mittwoch, 19.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2014

 1 2 3 4 .... 18 19 20 
Franken/Bayern 23.05.2014

Toilettengang im Tunnel: Frau legt S-Bahnverkehr lahm

Dringendes Bedürfnis

Das dringende Bedürfnis einer 33 Jahre alten Frau hat in München kurzzeitig den S-Bahnverkehr lahmgelegt. Die Frau hatte am Donnerstagabend an der Haltestelle Hauptbahnhof plötzlich den Tunnel betreten und sich dort nach wenigen Metern erleichtert, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 23.05.2014

Mitarbeiter des Kreises Offenbach soll Führerscheine verkauft haben

Bis zu 300 Euro Schmiergeld kassiert

Ein Mitarbeiter der Kreisverwaltung Offenbach soll Recherchen der »Frankfurter Rundschau« zufolge jahrelang Führerscheine verkauft haben. Die Pressestelle des Kreises in Dietzenbach bestätigte am Freitag, dass ein Mitarbeiter wegen eines solchen Verdachts im vergangenen Jahr fristlos entlassen wurde. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt wegen Bestechlichkeit und Falschbeurkundungen im Amt. Darauf stehen bis zu fünf Jahre Haft.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 23.05.2014

Gefährlicher Transport: Zwölf Reifen mit Kordel aufs Dach gebunden

Polizei stoppt Autofahrer

Mit einer Kordel hat ein Autofahrer in Südhessen zwölf Reifen auf dem Dach seines Wagens festgebunden – und ist damit über die Autobahn gefahren

Weiterlesen
Franken/Bayern 23.05.2014

Droht der traditionellen Coburger Bratwurst das Aus?

Krebserregende Stoffe gefunden

Schock in Coburg: In den traditionellen Coburger Bratwürsten wurden krebserregende Stoffe gefunden. Schuld daran könnte die Grillmethode mit Kiefernzapfen sein. Nicht zum ersten Mal gerät bayerisches Grillfleisch ins Visier der Lebensmittelkontrolleure.

Weiterlesen
Gemünden 23.05.2014

Unbekannter beschädigt parkendes Auto

Ei­nen Scha­den von gut 2 500 Eu­ro hat ein Un­be­kann­ter in Ge­mün­den an ei­nem Ford hin­ter­las­sen. Der sil­ber­far­be­ne Wa­gen park­te an ei­ner Au­to­werk­statt in der Würz­bur­ger Stra­ße, als der Un­be­kann­te zwi­schen Di­ens­ta­g­a­bend und Mitt­woch­mor­gen un­ter an­de­rem den Lack zer­k­ratz­te, mel­det die Po­li­zei. Thors­ten Mai­er

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.05.2014

Neue Ausbildung zum goldenen Jubiläum

50 Jahre Bekleidungsfachschule

Die Aschaf­fen­bur­ger Be­k­lei­dungs­fach­schu­le fei­ert in die­sem Jahr ih­ren 50. Ge­burts­tag. Pas­send zu die­sem Ju­bi­läum bie­tet sie ab Sep­tem­ber ei­ne neue Aus­bil­dung an: zum Be­triebs­wirt Be­k­lei­dung und Mo­de.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.05.2014

Petticoat und Bleistiftrock

50 Jahre Bekleidungsfachschule

Die Är­m­el sind schon fer­tig, jetzt näht Ja­na Vo­gel Rü­cken- und Vor­der­teil zu­sam­men. Die 23-Jäh­ri­ge sitzt an der Näh­ma­schi­ne im gro­ßen Saal der Aschaf­fen­bur­ger Be­k­lei­dungs­fach­schu­le und ar­bei­tet an ei­nem Bla­zer mit Ka­ro­mus­ter. Die Bes­sen­ba­che­rin ist in ih­rem zwei­ten Aus­bil­dungs­jahr zur Be­k­lei­dungs­tech­ni­ke­rin.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.05.2014

Die Geschichte vom Forsthaus

Der Ab­riss­bag­ger hat gan­ze Ar­beit ge­leis­tet: Das ehe­ma­li­ge Forst­haus auf dem ehe­ma­li­gen Ex­er­zier­platz im Wald bei Schwein­heim ist nicht mehr. Ei­ne Ge­schich­te über die Ge­schich­te des Hau­ses im Wald.

Weiterlesen
Main-Spessart 23.05.2014

Legasthenie: Wenn man nicht weiß, wie es richtig ist

Wie ein 15-Jähriger aus dem Main-Spessart-Kreis mit der Lese- und Rechtschreibstörung lebt

Wenn Mar­kus sch­reibt, kon­zen­triert er sich ganz be­son­ders. Lang­sam fährt der 15-Jäh­ri­ge mit dem Filz­s­tift über das Blatt, malt je­den ein­zel­nen Buch­sta­ben mit gro­ßer Sorg­falt, da­mit man ihn gut le­sen kann. Den­noch sch­lei­chen sich drei Feh­ler in sei­nen Satz. Mar­kus ist Le­gas­the­ni­ker. Le­sen und Sch­rei­ben ist für ihn ei­ne Kraft­pro­be.

1 Kommentar Weiterlesen
Main-Spessart 23.05.2014

Legasthenie-Experten in eigener Sache

Je­den zwei­ten Mon­tag im Mo­nat ver­wan­delt sich der Bür­ger­treff in der Loh­rer Lin­dig­sied­lung in ein Be­ra­tungs­zen­trum für Le­gas­the­nie. Hier trifft sich um 20 Uhr die Selbst­hil­fe­grup­pe für El­tern von Kin­dern mit Le­se- und Recht­sch­reib­schwie­rig­kei­ten im Land­kreis Main-Spess­art.

Weiterlesen