nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2011

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Kampagne für ein kleines Geschäft 23.05.2011

»Damenwahl« - Damit auch Frauen gratis können

Die Stadt Frankfurt weiß, was Frauen wünschen. Wirklich. Die wissen das. Das zeigt zum Beispiel eine neuen Investition an der Frankfurter Hauptwache. Frauen, die mal dringend müssen, können das jetzt auf einem der neu entwickelten Damen-Urinale: Schmal, wasserlos, kostenlos - und mit einem Fragebogen versehen.

6 Kommentare Weiterlesen
Weilbacher Straße in Amorbach 23.05.2011

Lastwagen überrollt Radfahrer

Am Montagabend ist ein Radfahrer in Amorbach von einem Lastwagen überrollt worden. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen. Der genau Unfallhergang ist noch unklar.

Weiterlesen
Bahnhof Maintal Ost 23.05.2011

Frau hockt sich auf Bahngleis und blockiert Zugabfahrt

Eine Frau hat am Sonntagmorgen die Abfahrt einer Regionalbahn in Maintal mit einer Sitzblockade verhindert. Sie seztzte sich einfach auf die Gleise.

Weiterlesen
Bürgermeister nicht begeistert 23.05.2011

28.000facher Nazi-Verbrecher in Pflegeheim am Alpenrand

Er hat eine Bleibe in einem der schönsten oberbayerischen Orte gefunden – der wegen Beihilfe zum massenhaften Mord an Juden zu fünf Jahren Haft verurteilte John Demjanjuk (91) lebt vorerst in einem Seniorenheim in Bad Feilnbach. Er gilt als schwerer Pflegefall.

Weiterlesen
Gefährlicher Darmkeim EHEC 23.05.2011

Lebensgefährlicher Darmkeim EHEC grassiert

Der lebensgefährliche Darmkeim EHEC breitet sich immer weiter aus: Die Behörden in Deutschland haben bereits mehr als 300 bestätigte Erkrankungen oder Verdachtsfälle registriert. Der Erreger grassiert vor allem in Norddeutschland, taucht aber auch in anderen Bundesländern auf.

Weiterlesen
Wahnhafte Störung 23.05.2011

Rentner sticht zwanzigmal auf Nachbarn ein

Wegen Mordes an einem schikanösen Hausmitbewohner steht seit Montag ein 70-Jähriger vor dem Münchner Schwurgericht. »Ich hab vor dem Angst gehabt und vor den Leuten, die er um sich geschart hat«, entschuldigte sich der Rentner zum Prozessauftakt.

Weiterlesen
Sex-Video-Prozess 23.05.2011

Schlappe für Otti Fischer - Richterin spricht Reporter frei

Dicke Schlappe für Ottfried Fischer: Ein ehemaliger »Bild«-Reporter wird in zweiter Instanz vom Vorwurf der Nötigung des Schauspielers freigesprochen. Nach Überzeugung der Richterin hatte dieser mit dem Ankauf eines Sex-Videos die rechtlichen Grenzen nicht überschritten.

Weiterlesen
Tödliche Prügelei 23.05.2011

Disco-Tod - Polizei findet über Facebook Zeugen

Die Fahndung über das Internet-Freundschaftsnetzwerk Facebook ist aus Sicht der Frankfurter Kriminalpolizei ein voller Erfolg. Nach der tödlichen Prügelei in der Frankfurter Disco »U60311« seien drei der fünf gesuchten Zeugen gefunden, sagte Polizeisprecher André Sturmeit am Montag.

Weiterlesen
Gefährlicher Darmkeim EHEC 23.05.2011

Kantinen von Frankfurter Firma wegen EHEC geschlossen

Wegen des lebensgefährlichen Darmbakteriums EHEC hat das Frankfurter Gesundheitsamt zwei Kantinen einer Unternehmensberatung geschlossen.

Weiterlesen
Gefährlicher Darmkeim EHEC 23.05.2011

Zwei Frankfurter künstlich beatmet - Sechs Darmstädtern versagen Nieren

Zwei Patienten, die sich in Frankfurt mit dem lebensgefährlichen Keim EHEC angesteckt haben, müssen künstlich beatmet werden. »Sie sind in einem kritischen Zustand«, sagte ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes am Montag der dpa. In Darmstadt werden zehn Patienten mit dem lebensgefährlichen Darmkeim EHEC im Krankenhaus behandelt. Sechs von ihnen leiden unter Nierenversagen.

Weiterlesen