nach oben
Donnerstag, 15.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2014

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Würzburg 23.04.2014

Würzburger Wissenschaftler: »Wir können Tierversuche nicht ersetzen«

Interview mit dem Pharmakologen Martin Lohse

Laut Bundesverbraucherministeriums testeten Forscher 2012 in Deutschland an mehr als drei Millionen Fischen, Vögeln und Vierbeinern Medikamente und Behandlungsmethoden. Anlässlich des Internationalen Tags des Versuchstieres am 24. April prangern Tierschützer umstrittenen Versuche an. Der an der Würzburger Uni arbeitende Pharmakologe Martin Lohse erklärt, wieso Tierversuche nötig sind.

1 Kommentar Weiterlesen
Weiden 23.04.2014

14-Jähriger schlägt 13-Jähriger Schädel ein

Prozess wegen versuchten Mordes

Ein halbes Jahr nach einer brutalen Attacke gegen eine 13-Jährige kommt ein Klassenkamerad des Mädchens wegen versuchten Mordes vor Gericht. Der Prozess gegen den 14-Jährigen beginne am 30. April vor dem Landgericht Weiden, teilte ein Gerichtssprecher am Mittwoch mit.

1 Kommentar Weiterlesen
München 23.04.2014

Kunden erster und zweiter Klasse? ADAC muss Pannenhilfe verteidigen

Fragen & Antworten

Der krisengeschüttelte ADAC muss nun auch seine Pannenhilfe gegen Vorwürfe verteidigen. Kunden, die bei den Herstellern ihrer Autos eine Garantie für den Pannenfall haben, sollen bevorzugt worden sein, schreibt die »SZ«. Gab es eine Kundschaft erster und zweiter Klasse?

Weiterlesen
München 23.04.2014

Mord an reicher Tante – 250.000 Euro Belohnung für Zeugen

Acht Jahre nach Tötung einer Münchner Parkhaus-Millionärin

Acht Jahre nach dem Mord an einer Münchner Parkhaus-Millionärin will die Familie des verurteilten Neffen laut der »Augsburger Allgemeinen« 250.000 Euro Belohnung für mögliche neue Zeugenaussagen ausloben. Das sei eine der höchsten Summen, die je in Deutschland in dieser Form ausgesetzt wurden, schreibt die Zeitung am Mittwoch.

Weiterlesen
München 23.04.2014

Mit oder ohne: Die Folgen der Formel Ecclestone

Hintergrund

26 Tage vor Gericht können in München über das Ende einer fast 40 Jahre dauernden Ära entscheiden. Aber was würde mit der Formel 1 ohne Bernie Ecclestone passieren? Eine One-Man-Show wird es wohl nicht mehr geben.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 23.04.2014

Illegaler Welpenhandel: Große Kasse mit kleinen Hunden

Franken ist Durchreisland für verbotene Transporte

En­de Fe­bruar fan­den Loh­rer Po­li­zei­beam­te bei ei­ner Kon­trol­le auf der B26 21 Hun­de, die aus Ru­mä­ni­en an neue Be­sit­zer in Deut­sch­land ver­mit­telt wer­den soll­ten. Im März stopp­ten Er­mitt­ler bei Darm­stadt inn­er­halb ei­ner Wo­che zwei il­le­ga­le Hun­de-Trans­por­te: Der il­le­ga­le Han­del mit Hun­de­wel­pen ist ein Rie­sen­ge­schäft, zum Nach­teil der Tie­re. Viele sind krank, viele sterben.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Rohrbrunn 23.04.2014

Angeblicher Jurist versucht Polizei zu narren

Auf A3-Standstreifen überholt und Polizeihalt missachtet

Autobahn voll? Egal, hat sich ein 26 Jahre alter angeblicher Jurist Dienstagnachittag wohl gedacht. Auf der A3 zwischen Marktheidenfeld und Rohrbrunn überholte er in Richtung Frankfurt drei Laster rechts auf dem Standstreifen. Als die POlizei ihn stoppen wollte, zeigte er auf seine Handgelenkuhr und gab Gas. Erst in Hessen stoppte er seinen Wagen. Er dachte, dort sei er sicher.

Weiterlesen
München 23.04.2014

Der Fall Gribkowksy und die Folgen für Ecclestone

Prozess gegen Formel-1-Boss Ecclestone

44 Millionen Dollar? Um diese Frage dreht sich der Prozess gegen den Formel-1-Boss, der am Donnerstag in München beginnt. Beide Männer haben bislang unterschiedliche Versionen über die Zahlung erzählt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Frankfurt 23.04.2014

Tiger-Mädchen »Berani« zieht nach Augsburg um

Sumatra-Tigerin war einer der Besucherlieblinge

Das Tiger-Mädchen »Berani« aus dem Frankfurter Zoo ist nach Augsburg übersiedelt worden. Am Mittwoch wurde das ein Jahr alte Tier von Pflegern des bayerischen Geheges abgeholt, wie eine Sprecherin des Frankfurter Zoos mitteilte.

Weiterlesen
Frankfurt/Offenbach 23.04.2014

Radikalisierter Student aus Hessen vermutlich in Syrien getötet

Zweiter Fall innerhalb weniger Monate

Im Rhein-Main-Gebiet soll sich ein 23-Jähriger radikalen Salafisten angeschlossen haben. Er reiste als Freiwilliger nach Syrien und starb dort vermutlich bei Kämpfen. Schon der zweite Fall innerhalb weniger Monate.

Weiterlesen