nach oben
Mittwoch, 19.06.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2010

 1 2 3 .... 28 29 30 31 32 
Gemünden-Seifriedsburg 23.03.2010

Paar mit Kübel vom Balkon beworfen

Von einem im gleichen Haus im oberen Stock wohnenden 56-Jährigen wurden eine 21-jährige Frau und ihr Besuch, ein 23-jähriger Mann, am Samstag gegen 21.15 Uhr zunächst beschimpft und dann mit Wasser vom Balkon aus vollgeschüttet, als sie vor ihrer Wohnung auf der Straße standen.Dann nahm der 56-Jährige nach Polizeiangaben einen Blumenkübel und warf ihn nach unten.

Weiterlesen
Lohr-Rodenbach 23.03.2010

Renovierung des Sportheimes wird abgeschlossen

Nur 27 von momentan 300 Mitglieder fanden den Weg zur Jahresversammlung des Sportvereins Rodenbach am Samstag ins Sportheim. Vorsitzender Rainer Schwab berichtete in seinem Rückblick über das Jahr 2009 von zahlreichen Veranstaltungen, wie die Austragung eines Kleinfeld-Turniers der U 7 und U 9-Jugend, des Sommernachtfestes mit AH Einlagespielen und eines Yogakurses.

Weiterlesen
Karsbach 23.03.2010

Totalschaden nach Schleudern auf Ölspur

Auf einer leichten Ölspur, die ab Ortsausgang Höllrich sichtbar war, geriet ein 44-jähriger Autofahrer auf der B 27 von Höllrich in Richtung Hessdorf am Sonntag um 18.15 Uhr  nach einer Rechtskurve ins Schleudern. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam querstehend über dem Straßengraben zum Stehen. Der 44-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Weiterlesen
Gemünden 23.03.2010

Sprechstunde der Rentenversicherung

Ein Sprechtag der Rentenversicherung ist am Dienstag, 20. April, von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Rathaus. Terminvereinbarung: Tel. 09351/800115. red

Weiterlesen
Lohr/ Bonn 23.03.2010

Isolatoren aus Lohr für »Haus der Geschichte«

Als eines Tages im November das Telefon klingelte und sich das »Haus der Geschichte« in Bonn meldete, war Lothar Vormwald schon ein wenig erstaunt. Er wurde gefragt, ob er in seinem Isolatoren-Museum auch Exponate - Langstabisolatoren - aus den Jahren 1953 und 1954 habe und diese eventuell an das Museum verkaufen wolle.

Weiterlesen
Lohr 23.03.2010

Mit Film eingestimmt auf Ausstellung

Der SPD-Ortsverein Lohr zeigte vor circa 50 Zuschauern am Donnerstagabend im alten Rathaus den Film »Die Welle«. Regisseur und Drehbuchautor Dennis Gansel schildert - teilweise mit erhobenem Zeigefinger - ein pädagogisches Experiment über Autorität, das katastrophal endet. »Warum haben wir uns für diesen Film entschieden?«, fragte der ehemalige Leiter der IG-Metall-Bildungsstätte, Manfred Knopf.

Weiterlesen
Gemünden-Langenprozelten 23.03.2010

Chor plant im Oktober eine »musikalische Weltreise«

Neuwahlen und der Jahresrückblick standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Männergesangvereins im Gasthaus »Zum letzten Hieb«. Außerdem wurde Franz Schuhmann zum Ehrenmitglied ernannt.

Weiterlesen
Steckbriefe 23.03.2010

Hintergrund: Neuwahlen beim Männergesangverein

Die Ergebnisse der Neuwahlen des Männergesangvereins Langenprozelten:
Vorsitzender bleibt Georg Weßner,
Stellvertreter Hermann Hegel,
Geschäftsführer Hubert Breitenbach, Kassenwart Michael Honerkamp,
Schriftführer Herbert Müller.
Kassenprüfer (neu gewählt) Manfred Knoblach und Walter Ries.

Weiterlesen
Zellingen/ Arnstein 23.03.2010

Vier Autos nachts beschädigt

Mit einem Fall von Vandalismus hat es die Polizei Karlstadt zu tun: In Zellingen und Arnstein trieben in der Nacht zum Sonntag unbekannte Täter ihr Unwesen und verursachten an mehren Kraftfahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 500 Euro. In Arnstein wurden auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Neugasse von

Weiterlesen
Gemünden 23.03.2010

39 Läufer erreichen ihr Ziel in Gemünden

Der Würzburger Gedächtnislauf, der an die Bombardierung der Stadt und der anschließenden Flucht vieler Würzburger in umliegende Städte und Gemeinden erinnern soll, hat eine Zukunft. Das bestätigten die Laufgemeinschaft Würzburg als Veranstalter und die Stadt Gemünden. In diesem Jahr beteiligten sich knapp 300 Läufer, von denen 39 die Gesamtstrecke bis Gemünden absolvierten, am Lauf durch das Maintal.

Weiterlesen