nach oben
Donnerstag, 27.06.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2010

 1 2 3 4 5 6 .... 30 31 32 
Dieburg 23.03.2010

Notfalldienste

ÄRZTE
Region Dieburg: Vermittlung über die Rettungsleitstelle Tel. 1 92 22 (Falls der Hausarzt nicht erreichbar ist).
Dieburg: Vermittlung über Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Tel.: 01 76 / 82 15 94 18 täglich von 19 bis 7 Uhr, an Feiertagen zusätzlich von 7 bis 19 Uhr.
APOTHEKEN
Alexander-Apotheke, Groß-Umstadt, Tel. 0 60 78 / 43 26; Brunnen-Apotheke, Dieburg, Tel. 2 39 15; Paracelsus-Apotheke, Dietzenbach, Tel. 0 60 74 / 3 12 15

Weiterlesen
Erzhausen 23.03.2010

Schmuck, Kreditkarten und viel Bargeld

Schmuck, Kreditkarten und 1500 Euro Bargeld haben am Samstag Einbrecher aus einem Haus in der Bahnstraße gestohlen. Die Täter kletterten über eine Mülltonne auf den Balkon und drangen von dort gewaltsam in die Wohnung ein. Sie durchwühlten die Zimmer und konnten mit ihrer Beute unerkannt entkommen. Die Höhe des Schadens konnte bisher nicht beziffert werden. Die Tatzeit lag zwischen 17.15 und 20.30 Uhr. red

Weiterlesen
Groß-Umstadt 23.03.2010

Flaschen und Steine gegen fahrendes Auto

. Flaschen und Steine haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag gegen 240 Uhr am Pendlerparkplatz an der B 45, Höhe Georg-August-Zinn-Straße, auf einen fahrenden Golf geworfen und dabei das Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Für das Motiv hat die Polizei bisher ebenso wenig Anhaltspunkte wie auf die Täter. red

Weiterlesen
Schaafheim 23.03.2010

Zeugen Jehovas gedenken Jesu Tod

Am 30. März begehen die Jehovas Zeugen ihren einzigen Feiertag. An diesem Tag gedenken sie nach Sonnenuntergang des Todes ihres Erlösers Jesus Christus. Für die weltweit mehr als sieben Millionen Zeugen Jehovas ist es die bedeutendste Zusammenkunft im Jahr 2010. Im Gegensatz zu anderen christlichen Religionen feiern Jehovas Zeugen das Abendmahl nur einmal im Jahr.

Weiterlesen
Weiterstadt 23.03.2010

Unbekannte erbeuten Goldschmuck

Aus einem Einfamilienhaus im Randweg haben am Samstag Einbrecher mehrere Goldschmuckstücke entwendet. Die Täter hebelten zwischen 17.10 und 22 Uhr ein Toilettenfenster auf, durchsuchten mehrere Schränke und Schubladen und konnten mit ihrer Beute ungehindert das Haus verlassen. red

Weiterlesen
Mömbris-Hohl 23.03.2010

Ende des Monats wird das neue Fahrzeug geholt

Die Feuerwehr Hohl kann sich auf einige Termine freuen. Die Kerb wird vom 3. bis 5. Juli gefeiert, hieß es in der Jahresversammlung, zu der Vorsitzender Christoph Suttrop 41 Mitglieder begrüßte. Und der Ausflug nach Bad Staffelstein ist vom 3. bis 5. September geplant.

Weiterlesen
Alzenau 23.03.2010

Die Gruppeneinteilung

Gruppe A
SV Eintracht Mensengesäß
SV Rotweiß Daxberg
SV Königshofen
SV Dörnsteinbach
Gruppe B
Spvgg Rothengrund/Gunzenbach
SG Schimborn
FV Viktoria Brücken
1. FC Mömbris

Weiterlesen
Mömbris-Brücken 23.03.2010

Der Spaß am Spiel soll zurückkommen

32 Mitglieder bildeten die Jahreshauptversammlung des Fußballvereins Viktoria 1930 Brücken, sie wurden vom Vorstandsvorsitzenden Alexander Staab begrüßt.

Weiterlesen
Mömbris-Dörnsteinbach 23.03.2010

Mensengesäß will Titel verteidigen

Titelverteidiger SV Eintracht Mensengesäß und der SV Rotweiß Daxberg bestreiten das Eröffnungsspiel beim Main-Spessart-Energie-Marktpokalturnier 2010 auf der Sportanlage des SV Dörnsteinbach. Das beliebte Fußballturnier mit den acht im Markt Mömbris beheimateten Fußballvereinen findet vom 11. bis 25. Juli statt.

Weiterlesen
Mömbris 23.03.2010

Florian Schott führt die fusionierte Mömbriser Feuerwehr

Auf der ersten gemeinsamen Versammlung der fusionierten Feuerwehr Mömbris wurde am Samstag Florian Schott zum ersten Kommandanten der gemeinsamen Wehr gewählt. Kreisbrandinspektor Horst Breunig betonte, dass die Wahl ein »historisches Ereignis« sei.

Weiterlesen