nach oben
Montag, 24.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2012

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Menschen in Aschaffenburg-Nilkheim rätseln 23.01.2012

Wo sind die Briefkästen geblieben?

Wo ist der Brief­kas­ten? Als Stadträ­tin Ga­brie­le Bo­kr ver­gan­ge­ne Wo­che an ih­rem ver­trau­ten Brief­kas­ten an der Ecke Ahorn-/Tan­nen­weg in Nilk­heim ei­nen Brief ein­wer­fen woll­te, rag­ten ihr nur noch zwei ein­sa­me Me­tall­stüt­zen ent­ge­gen. Und ein hand­ge­schrie­be­ner Zet­tel, der in­zwi­schen durch ei­nen ein­ge­schweiß­ten of­fi­zi­el­len Hin­weis er­setzt wurde.

7 Kommentare Weiterlesen
»Das ist schon der Brüller« 23.01.2012

Filmproduzent aus Unterfranken auf dem Weg zum Oscar

Eigentlich wollte er den Film gar nicht machen. »Noch so ein Weltverbesserungsfilm? Nein, danke!«, sagte Produzent Matthias Triebel aus Unterfranken damals. Jetzt, drei Jahre später, ist er mit dem Dokumentarfilm »Jane's Journey« sogar ein Kandidat für den Oscar. »Es ist unfassbar. Allein, dass wir zu den 15 Auserwählten gehören, ist schon der Brüller«, sagt Triebel.

Weiterlesen
Filmreife Verfolgungsjagd - Eine Schwerverletzte 23.01.2012

Am Ende rast der junge Mann auf die Mauer zu . . .

Am Ende rast der junge Fahrer auf eine Mauer zu und lässt sich kurz vor dem Aufprall aus dem fahrenden Auto fallen. Eine Beifahrein wird durch den anschließenden Crash schwer verletzt. Was sich am Montag im schwäbischen Landkreis Unterallgäu abgespielt hat, hätten Action-Spezialisten nicht besser inszenieren können: Eine filmreife Verfolgungsjagd zwischen einem 20 Jahre alten Intensivtäter und der Polizei.

Weiterlesen
In Hausschuhen am Frankfurter Bahnhof gestanden 23.01.2012

Bahn verweigert »Concordia«-Schiffbrüchigen Mitfahrt

Diesen Tag am Frankfurter Bahnhof werden zwei Schiffbrüchige der »Costa Concordia« ebenso wie das Unglück nicht vergessen. Auf dem Rückweg von dem auf Grund gelaufenen Kreuzfahrtschiff sollte das Rentner-Ehepaar ab Frankfurt mit einem ICE nach Hause fahren. Mitarbeiter der Bahn verwehrten ihnen aber die Fahrt, weil:

39 Kommentare Weiterlesen
Zunächst keine Entwarnung 23.01.2012

Hochwasser fließt durch Nordbayern – Main-Schifffahrt eingestellt

Überspülte Äcker und Wiesen und bis an den Rand gefüllte Flüsse – das Hochwasser in Bayern konzentriert sich weiterhin auf den Norden des Freistaats. Das Wasser-und Schifffahrtsamt Aschaffenburg-Schweinfurt (WSA) meldete, dass auf dem Main zwischen Bamberg und Aschaffenburg weiterhin kein Schiffsverkehr zugelassen ist.

Weiterlesen
Teile fliegen über 200 Meter weit 23.01.2012

Rotorblatt eines 100 Meter hohen Windrades bricht ab

Im unterfränkischen Landkreis Haßberge ist ein Windrad zerborsten und teils mehrere hundert Meter weit durch die Luft geflogen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde von den umherfliegenden Teilen niemand verletzt.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 23.01.2012

Nach Zehn-Euro-Raub - Ermittlungen der Kripo dauern an - neue Details bekannt

Nach dem Raubüberfall am 15. Januar auf einen 25-Jährigen auf dem Parkplatz hinter dem Restaurant Schönbusch dauern die Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg an. Inzwischen wurde bekannt, dass einer der Täter offenbar einen braunen Jack-Russel-Terrier mit sich führte.

Weiterlesen
Grundsteinlegung 23.01.2012

Frankfurt bekommt eine neue Altstadt

Jahrzehntelang wurde diskutiert, geplant und verworfen – nun hat der Wiederaufbau der Frankfurter Altstadt begonnen. Am Montag mauerte Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) eine Kapsel mit Dokumenten in den Grundstein der Bodenplatte ein.

Weiterlesen
»Um meine Ruh' zu haben« 23.01.2012

Krankenschwester betäubt sechsmal Kollegin mit Schlafmittel

Eine Krankenschwester, die ihre Kollegin sechsmal mit Schlafmittel betäubt hatte, steht in Frankfurt erneut vor Gericht. Die 45-Jährige wehrt sich seit Montag in zweiter Instanz gegen drohende Haft.

Weiterlesen
Hintergrund 23.01.2012

Die wichtigsten Daten rund um die Altstadtbebauung

Die Frankfurter Altstadt soll teils mit alten, teils mit neuen Häusern wieder aufgebaut werden. Es geht um rund 7000 Quadratmeter zwischen Römerberg, Dom und der Kunsthalle Schirn.

Weiterlesen