nach oben
Samstag, 17.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2010

 1 2 3 4 .... 30 31 32 
Kreuzwort von Ursula Silber 23.01.2010

Zerbrechliche Gefäße

Erinnerungen sind wie ein Schatz fürs Leben. Wie das damals war, als Kind bei den Großeltern in den Sommerferien. Die Erinnerung an glückliche Momente in unserem Leben ist eine Energiequelle, die uns niemand nehmen kann. Und ich meine, dass auch die weniger guten, sogar die schlimmen Erinnerungen kostbar sind; sie gehören unserer Lebensgeschichte, ohne sie wären wir nicht die, die wir sind. Deshalb ist es gut, nicht zu vergessen, sondern die Erinnerung zu bewahren. Alles - das Gute und das Böse - braucht seinen Platz in unserem Leben, in unserer Erinnerung.

Weiterlesen
Steckbriefe 23.01.2010

Hintergrund: Die Beat G’s - Aktuelle Besetzung und Termine in der Faschingszeit

Die Beat Gs sind in aktueller Besetzung:
Andy Fries: Schlagzeug und Gesang
Moni Bernd: Gesang
Benno Stieler: Bass
Jürgen Vinzl: Gitarre, Gesang
Franz-Josef Fries: Gitarre, Keyboard, Gesang
Pino Gambioli: Saxofon, Gesang
Benedikt Berker: Keyboard, Gesang
Udo Wombacher: Gesang, Schellenring
Otmar Ludwig: Technik

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.01.2010

2800 Euro für die Kinderklinik

Eine Spende über 2840 Euro haben Fabio (links) und Ruprecht Günthner, Verkaufsleiter der Klingenberger »Brotmacher«, der Vorsitzenden des Fördervereins Kinderklinik, Yvette Klink, übergeben. Pro Fünf-Euro-Einkauf wanderten 10 Cent in den Spendentopf. 1400 Euro kamen so für die Kinderklinik zusammen; Geldspenden der Kunden und ein Firmenzuschuss ließen die Summe auf über 2800 Euro wachsen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.01.2010

Das Chamäleon unter den Cover-Bands

Der Name trügt: Die Beat G's haben mit den Bee Gees überhaupt nichts zu tun. »Das war damals eher ein Marketing-Gag«, erinnert sich Benno Stieler, Bassist der traditionsreichen Cover-Band, an die Anfänge seiner Combo. Diese Zeiten liegen über 20 Jahre zurück: Um ihren Geburtstag zu feiern, laden die Beat G's am Donnerstag, 28. Januar, zur Party in den Aschaffenburger Club V3 ein.

Weiterlesen
Würzburg 23.01.2010

Nur fünf Prozent beim Wein-TÜV durchgefallen

Mit diesem Zeugnis können die bayerischen Winzer mehr als zufrieden sein. In ihrer Jahresbilanz für 2009 bescheinigt ihnen die amtliche Qualitätsweinprüfung »höchstes Niveau«. Nicht damit gemeint sind lediglich fünf Prozent der eingereichten 12200 Weine und Sekte, die bei der Zulassung durchfielen.

Weiterlesen
Miltenberg 23.01.2010

Meister Reineke ist bis Februar auf Brautschau

Ein Fuchs am helllichten Tag - dieser seltene Anblick ist derzeit im Altlandkreis Miltenberg nicht unwahrscheinlich. Der Vorsitzende des Bayerischen Jagdschutzvereins Miltenberg, Ralph Keller, hat dafür eine einfache Erklärung: »Die sonst nachtaktiven Tiere sind nicht krank oder haben sich über die Maßen vermehrt, sondern jetzt beginnt die Partnerwahl der Füchse, die so genannte Ranz.«

Weiterlesen
Marktheidenfeld 23.01.2010

Wir gratulieren

In Marktheidenfeld Emilie Baudisch, Oberländerstraße 1 A, zum 84. Geburtstag; Heribert Lorenz, Egerländerstraße 18, zum 80. Geburtstag; Yusuf Avkin, Echterstraße 5, zum 74. Geburtstag.
In Marktheidenfeld-Altfeld Maria Freudenberger, Am Graben 6, zum 90. Geburtstag.
In Marktheidenfeld-Glasofen Hilde Schäfer, Claushofstraße 2, zum 78. Geburtstag.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 23.01.2010

Vereine/Verbände

BISCHBRUNN

DJK Oberndorf: Montag 19 Uhr Männerturnen in der Verbandsschule.
SV: Montag 17.30 Uhr Turnen für Kinder von vier bis sieben Jahren; 18.30 Uhr Aerobic; 19.30 Uhr Herrengymnastik, jeweils in der Turnhalle.

ESSELBACH

RSV: Montag 17 bis 19 Uhr Training der Kunstradfahrer in der Turnhalle.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 23.01.2010

Heute

ERLENBACH

Rathaus: 8 bis 11 Uhr Sprechstunden.
Turnhalle: 16 bis 17 Uhr Mutter- und Kind-Turnen.

ESSELBACH

Rathaus: 10 bis 12 Uhr Sprechstunden.

GEMÜNDEN

Hallenbad: 15 bis 22 Uhr.
Hallenbad/Sauna: 15 bis 22 Uhr Gemeinschaftssauna.

HAFENLOHR

Rathaus: 9 bis 11 Uhr Sprechstunden.

KARBACH

Feuerwehrhaus: 14.30 bis 16 Uhr Seniorentanz mit Renate Hofmann.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 23.01.2010

Notfalldienste

NOTRUF
Polizei: Tel. 110, Feuerwehr: Tel. 112, Notfallfax-Nummer für Gehörlose und Sprachbehinderte: 112. Rettungsleitstelle: Tel. 1 92 22, Notarzt (bei akut lebensbedrohlichen Erkrankungen) und Krankentransport. Giftnotruf: Tel. 09 11 / 3 98 24 51. Telefonseelsorge: Tel. 08 00 / 1 11 01 11 oder 08 00 / 1 11 02 22 (gebührenfrei). Frauen-Notruf bei Gewalt: Tel. 0 60 21 / 2 47 28.

Weiterlesen