nach oben
Montag, 24.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2014

 1 2 3 4 .... 23 24 25 
Naher Osten 22.11.2014

Hitler-Aquarell erzielt in Nürnberg 130 000 Euro

Bild geht vermutlich in den Nahen Osten

Ein von Adolf Hitler gemaltes Aquarell ist am Samstag in Nürnberg für 130 000 Euro versteigert worden. Ein anonymer Käufer habe das 28 mal 22 Zentimeter große Bild mit dem Titel »Standesamt München« erworben, sagte Kathrin Weidler vom Auktionshaus Weidler. Das Bild gehe vermutlich in den Nahen Osten. Insgesamt zwölf Interessenten hätten bei der Versteigerung mit geboten, zwei davon seien persönlich anwesend gewesen.

Weiterlesen
Frankfurt am Main 22.11.2014

Blockupy-Aktivisten klettern auf EZB-Gelände – Pfefferspray-Einsatz

Demonstranten werfen mit Farbbeuteln und Steinen

Schon vor der offiziellen Eröffnung im kommenden März haben Blockupy-Aktivisten dem EZB-Neubau einen ersten Besuch abgestattet. Sie warfen mit Farbbeuteln, die Polizei setzte Pfefferspray ein. Im März wollen die Demonstranten wiederkommen.

Weiterlesen
Bayern 22.11.2014

Brände in Bayern mit hohem Schaden – Vier Verletzte

Brandursache in allen Fällen zunächst unklar.

Bei mehreren Bränden in Bayern sind am frühen Samstagmorgen vier Menschen verletzt worden. An den Gebäuden entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro.

Weiterlesen
Bundesstraße 27 22.11.2014

Frontalzusammenstoß bei Kahl: Sechs Menschen schwer verletzt

Unfallhergang noch unklar

Am späten Freitagabend sind bei einem Frontalzusammenstoß bei Kahl zweier Autos insgesamt sieben Menschen verletzt worden, sechs davon schwer. Derzeit ist noch unklar, welches der beiden Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn kam. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Weiterlesen
Kastell Hainstadt 22.11.2014

serv2211alz_oeffnungszeiten

BÄ­DER
FREI­GE­RICHT
Hal­len­bad Platsch Som­born: Sams­tag, Sonn­tag 10 bis 21.30 Uhr
Sau­na am Hal­len­bad Som­born: Sams­tag, Sonn­tag 10 bis 21.30 Uhr
GROSS­KROT­ZEN­BURG
Hal­len­bad: Sonn­tag 8 bis 12 Uhr
KARL­STEIN
Hal­len­bad Grund­schu­le Det­tin­gen: Sams­tag 14 bis 17 Uhr
KLEI­N­OST­HEIM
Vita­mar: Sams­tag 12 bis 19 Uhr, Sonn­tag 9 bis 19 Uhr

Weiterlesen
Alzenau 22.11.2014

Vereine/Verbände

Re­dak­ti­ons­schluss bei Ve­r­eins- mel­dun­gen für die Zei­tung: zwei Ta­ge vor der Ver­öf­f­ent­li­chung bis 12 Uhr. Für Mon­tags­aus­ga­ben gilt Don­ners­tag, 12 Uhr. Spä­te­re Ein- ga­ben kön­nen nicht be­rück­sich­tigt wer­den.
AL­ZENAU

Weiterlesen
Hanau 22.11.2014

Heute

BÜH­NE
ASCHAF­FEN­BURG
Stadt­thea­ter: Sams­tag 19 Uhr Bal­lett­schu­le Iva­ni­si, 120 Tän­ze­rin­nen der Schu­len aus Aschaf­fen­burg, Nie­dern­berg, Er­len­bach und Hai­ger tan­zen zu Pol­kas und Mär­schen
HA­NAU
Con­gress Park Ha­nau: Sams­tag, Sonn­tag 19.30 Uhr »Loch im Kopf«, Flie­gen­de Volks­büh­ne Frank­furt Rhein-Main (Ko­mö­d­ie in hes­si­scher Mund­art)

Weiterlesen
Service 22.11.2014

Kino

ASCHAF­FEN­BURG

Weiterlesen
Zellhausen 22.11.2014

Wir gratulieren

SAMS­TAG
Al­zenau: Dia­ne Fie­big, Mär­ker­stra­ße 33B, zum 70.; Al­mut Figl­hu­ber, Gun­kels­rain­stra­ße 2, zum 72.; Adolf Gram­mig, Sied­lung­stra­ße 20, zum 76.; An­na Di­ner, Iglau­er Stra­ße 9A, zum 82.; Al­fons Stein, Mi­chel-An­to­ni-Stra­ße 7, zum 91. Ge­burts­tag.
Al­zenau-Hör­stein: In­ge Plag­witz, Sc­höf­fen­stühl 8A, zum 76. Ge­burts­tag.

Weiterlesen
Hanau 22.11.2014

Notfalldienste

ALL­GE­MEI­NÄRZ­TE
Te­le­fon 116 117 falls der Haus­arzt nicht er­reich­bar ist.
Wie­sen/Bie­ber­ge­münd/Flörs­bach­tal: Die Ver­mitt­lun­gen sind über die Not­di­enst­zen­tra­le Geln­hau­sen, Te­le­fon 0 60 51 / 1 92 92 oder Te­le­fon 0 60 51 / 55 44 zu er­fra­gen.
KIN­DER- UND JU­GEN­D­ÄRZ­TE
Sams­tag, 8 Uhr bis Sonn­tag, 8 Uhr (in der Pra­xis von 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr): Pra­xis Ni­ca, Aschaf­fen­burg, Tel. 0 60 21 / 1 24 55

Weiterlesen