nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2014

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Wiesbaden 22.10.2014

Kinderpornografie: Ermittlungen gegen weiteren BKA-Beamten

Maßnahmen ergriffen

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat nach eigenen Angaben einen weiteren Fall von Kinderpornografie in seinen Reihen. Die Staatsanwaltschaft Bonn habe gegen einen BKA-Mitarbeiter »ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Besitzes von kinderpornografischem Material« geführt, teilte die Behörde in Wiesbaden am Mittwoch mit.

Weiterlesen
Landgericht 22.10.2014

Vergewaltigungslüge: Lehrerin Heidi K. muss ins Gefängnis

Oberste Richter haben entschieden

Im August 2001 bezichtigt Heide K. ihren Kollegen Horst Arnold der Vergewaltigung. Beide unterrichten seinerzeit an der Georg-August-Zinn-Schule in Reichelsheim (Odenwaldkreis). Anschließend sitzt Arnold fünf Jahre lang im Gefängnis. Unschuldigt. Am Mittwoch hat der Bundesgerichtshof Heidi K. in letzter Instanz für ihre Lüge zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
München 22.10.2014

Verwechslung gestanden: Mann tötete vor 19 Jahren den Falschen

Rätselhafter Mord nach fast zwei Jahrzehnten aufgeklärt

Er fühlte sich von der Mafia verfolgt und wollte deswegen den damaligen Polizeichef von Herrsching (Landkreis Starnberg) umbringen. Doch der psychisch kranke Mann verwechselte bei der Recherche im Telefonbuch das Opfer – und erschoss einen völlig Fremden. Nach fast 19 Jahren steht der Schütze nun vor Gericht.

Weiterlesen
Ansbach 22.10.2014

Sekte »Zwölf Stämme«: Gericht entzieht Eltern das Sorgerecht

Urteil

Das Amtsgericht Ansbach hat mehreren Eltern der umstrittenen Sekte »Zwölf Stämme« das Sorgerecht für insgesamt sechs Kinder im Alter zwischen einem und sechs Jahren entzogen. Der Familienrichter gab damit in drei noch offenen Sorgerechtsverfahren einem gleichlautenden Antrag des Jugendamtes statt, wie das Gericht am Mittwoch mitteilte.

Weiterlesen
Autobahn (Deutschland) 22.10.2014

Bayern darf willkürlich Kfz-Nummernschilder auf Autobahnen erfassen und überprüfen

Urteil zu polizeilichem Einsatzmittel

Wer auf Autobahnen in Bayern unterwegs ist, muss damit rechnen, dass die Polizei sein Auto-Kennzeichen scannt und überprüft. Das Bundesverwaltungsgericht segnete diese umstrittene Praxis jetzt ab. (Mit Abstimmung)

3 Kommentare Weiterlesen
Augsburg 22.10.2014

Trotz tadelloser Arbeit als Erzieherin: Kirche darf Freizeit-Pornodarstellerin rauswerfen

Widerspruch zur kirchlichen Sexualethik

Sie arbeitet als Erzieherin in einer Behinderten-Wohngruppe der fränkischen Diakonie Neuendettelsau (Landkreis Ansbach) – und dreht in ihrer Freizeit Pornofilme für das Internet. Als die Frau mit dem Künstlernamen Julia Pink ihre Erotik-Aktivitäten nicht einstellen will, kündigt ihr der Träger, die evangelische Kirche. Und das zurecht, meint das Arbeitsgericht am Mittwoch. (Mit Abstimmung)

5 Kommentare Weiterlesen
Bundesautobahn 9 22.10.2014

Herbststurm über Bayern: Schäden in Millionenhöhe und der erste Schnee

Flüchtlinge müssen aus beschädigtem Zelt evakuiert werden

«Gonzalo» ist schuld – der Ausläufer des Hurrikans hat Bayern empfindlich getroffen. Die teils orkanartigen Böen richteten einen Millionenschaden an. Mehrere Menschen wurden verletzt. In höheren Lagen fiel Schnee. Erst zum Wochenende ist Wetterbesserung in Sicht. (Mit Video)

Weiterlesen
Frankfurt/Main 22.10.2014

Unbekannter attackiert 35-Jährigen mit Fleischerbeil

Gründe des Streits unklar

Bei einem Streit hat ein Mann seinen Bekannten am Dienstag in Frankfurt mitten in einem Geschäft mit einem Fleischerbeil schwer verletzt.

Weiterlesen
München 22.10.2014

Von Paketflut bis Parkplatzmangel – Alltag der Paketzusteller

Bis zu 180 Pakete pro Tag

Schuhe, Kleidung, Elektronik – fast alles bestellen die Deutschen mittlerweile im Internet. Entsprechend viel zu tun haben Paketdienste wie DPD, Hermes und Co. Schwerstarbeit für die Zusteller.

Weiterlesen
Bundesstraße 22.10.2014

Bei Gegenverkehr Lastwagen überholt: Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Polizei sucht Lastwagenfahrer

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B286 im Landkreis Schweinfurt sind am Mittwoch drei Menschen schwer verletzt worden.

Weiterlesen