nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2015

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Aschaffenburg 22.05.2015

Orange Amber und The Wild Rumble im Colos-Saal

Die Lau­fa­cher Psy­che­de­lic-Ro­cker Or­an­ge Am­ber fei­ern an die­sem Sams­tag, 23. Mai, das Er­schei­nen ei­ner Mi­ni-Li­ve-CD mit ei­nem Auf­tritt im Aschaf­fen­bur­ger Co­los-Saal. Be­ginn 21 Uhr. Als Gast ha­ben sie die Band The Wild Rum­b­le da­bei.

Weiterlesen
Dieburg 22.05.2015

Das Katwarn ist weiter auf der Erfolgsspur

Als ers­ter süd­hes­si­scher Land­kreis hat­te Darm­stadt-Die­burg das Warn- und In­for­ma­ti­ons­sys­tem Kat­warn En­de 2012 ein­ge­führt.

Weiterlesen
Langstadt 22.05.2015

Jedermannschießen bei Diana Langstadt

Der Schüt­zen­ve­r­ein Dia­na ver­an­stal­tet vom 7. bis 21. Ju­ni sein tra­di­tio­nel­les Je­der­mann-Schie­ßen. Ge­schos­sen wer­den kann nur di­ens­tags und frei­tags von 19 bis 22 Uhr, sonn­tags von 10 bis 13 Uhr und nach Ab­spra­che

Weiterlesen
Hanau 22.05.2015

1,8 Millionen Euro für die Jahnhalle

Die Stadt Ha­nau greift für ih­re in die Jah­re ge­kom­me­ne Jahn- turn­hal­le in die Kas­se: 1,8 Mil­lio­nen Eu­ro sind im kom­mu­na­len Wirt­schafts­plan für die Sa­nie­rung der Sport­stät­te re­ser­viert. Haupt­nut­zer des Ge­bäu­de­kom­ple­xes ist die Turn­ge­mei­ne Ha­nau, der mit 3600 Mit­g­lie­dern größ­te Ve­r­ein im Main-Kin­zig-Kreis.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 22.05.2015

Senioren fahren nach Lich

Der Se­nio­ren­bei­rat der Ge­mein­de bie­tet am Don­ners­tag, 11. Ju­ni, ei­ne Halb­ta­ges­fahrt nach Lich an. Die Teil­neh­mer wer­den um 14.30 Uhr vom »Stadt­sch­rei­ber« er­war­tet, der bei ei­nem Rund­gang die Stadt und de­ren Ge­schich­te vor­s­tellt. Es gibt Zeit für ei­nen Ca­fé-Be­such oder ei­nen Bum­mel durch die Stadt. Ein Aben­d­es­sen ist im Land­haus Klos­ter­wald vor­ge­se­hen. Kos­ten: 15,50 Eu­ro. Re­dak­ti­on

Weiterlesen
Hanau 22.05.2015

Als Waldindianer durch den Wildpark

HA­NAU. Kin­der kön­nen sich am Sonn­tag, 31. Mai, im Wild­park Al­te Fa­sa­ne­rie im Ha­nau­er Stadt­teil Klein-Au­heim in Wald­in­dia­ner ver­wan­deln. Von 10.30 bis 14 Uhr ler­nen die Sechs- bis Neun­jäh­ri­gen laut An­kün­di­gung In­ter­es­san­tes über die Na­tur und die Wild­park-Tie­re. Beim gro­ßen In­dia­ner­la­ger­feu­er kön­nen mit­ge­brach­te Würst­chen und Bröt­chen am Stock über dem Feu­er ge­grillt wer­den. Kin­der zah­len 6 Eu­ro, be­g­lei­ten­de Er­wach­se­ne 2 Eu­ro.

Weiterlesen
Retzstadt 22.05.2015

Kälber-Leben im Luxus-Stall

Nein, das ist nicht ir­gend­ein x-be­lie­bi­ger Stall. Es ist eher ei­ne kom­for­ta­b­le Hal­le. »Be­t­re­ten ver­bo­ten - Wert­vol­ler Tier­be­stand«, prangt auf ei­nem Schild an dem statt­li­chen Flach­bau an ei­ner Land­stra­ße bei Retz­stadt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 22.05.2015

Orange Amber und The Wild Rumble im Colos-Saal

Die Lau­fa­cher Psy­che­de­lic-Ro­cker Or­an­ge Am­ber (Fo­to) fei­ern an die­sem Sams­tag, 23. Mai, das Er­schei­nen ei­ner Mi­ni-Li­ve-CD mit ei­nem Auf­tritt im Aschaf­fen­bur­ger Co­los-Saal. Be­ginn 21 Uhr. Als Gast ha­ben sie die Band The Wild Rum­b­le da­bei.

Weiterlesen
Münster 22.05.2015

Cinema Plus: »Die große Versuchung«

Im »Ci­ne­ma Plus« wird am 3. und 10. Ju­ni, je­weils ab 20.30 Uhr, in den Kais­er­saal-Licht­spie­len der Film »Die gro­ße Ver­su­chung - Lü­gen bis der Arzt kommt« ge­zeigt. Die Hand­lung: In Tick­le Head hof­fen die 120 Ein­woh­ner, dass ih­re Ar­beits­lo­sig­keit mit dem Bau ei­ner Fa­brik be­en­det wird. Doch die Com­pa­ny ver­langt ei­nen Arzt. Da­von ahnt Sc­hön­heit­s­chir­urg Le­wis nichts, als ihn ein Ver­ge­hen zwingt, hier für ei­nen Mo­nat zu prak­ti­zie­ren.

Weiterlesen
Würzburg 22.05.2015

Würzburgs Semmelstraße will Hochburg der gestrickten Kunst bleiben

Vor zwei Jah­ren mach­te sie mit Knit­ting Art - Strick-Kunst - auf sich auf­merk­sam. Drei Bäu­me so­wie 60 Mas­ten und Schil­derp­fos­ten wa­ren seit­her in der Sem­mel­stra­ße mit bun­ten Schals und an­de­ren ge­s­trick­ten Ac­ces­soi­res ein­ge­hüllt. Dann muss­te das Er­geb­nis eif­ri­ger Ar­beit in acht Würz­bur­ger Se­nio­ren­ein­rich­tun­gen ei­ner lang­wie­ri­gen Bau­s­tel­le auf grö­ße­rer Län­ge Platz ma­chen.

Weiterlesen