nach oben
Freitag, 16.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2009

 1 2 3 .... 27 28 29 30 
Aschaffenburg 21.10.2009

Fünf Cent mehr für die einzelne Fahrt

Ab 13. Dezember wird das Busfahren in der Region wieder teurer: Der Stadtrat hat am Montag der Tariferhöhung um durchschnittlich 3,2 Prozent zugestimmt - wie von der Verkehrsgemeinschaft am bayerischen Untermain (VAB) vorgeschlagen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.10.2009

Das Ende des Wunschkonzerts

Der Nachtragshaushalt der Stadt berge kein »Horrorszenario«, markiere aber »das Ende des Wunschkonzerts«: Wolfgang Giegerich, der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, fasst zusammen, was ähnlich von Oberbürgermeister Klaus Herzog und dem Chef der CSU-Fraktion, Peter Schweickard zu hören war: In diesem Jahr kommt Aschaffenburg mit dem Geld noch aus. Im kommenden ist Beschränkung angesagt.

Weiterlesen
Aschaffenburg-Stadt 21.10.2009

Hintergrund: Bundespolitik und kommunale Finanzen

Ausdrücklich hat sich Oberbürgermeister Klaus Herzog bei den Beratungen des Stadtrats über den Nachtragshaushalt 2009 hinter die Kritik und die Forderungen des bayerischen Städtetags gestellt: Bund und Freistaat müssten darauf achten, dass die Kommunen in der Wirtschaftskrise nicht unter die Räder kommen. Dass die neuen Koalitionspartner in Berlin derzeit über Steuerentlastungeneinerseits und Kürzungen beim Arbeitslosengeld II andererseits diskutieren, lasse nichts Gutes erwarten:

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.10.2009

Frau leicht verletzt: Unfallflucht

Leichte Verletzungen hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Pompejanumstraße erlitten. Der Verursacher flüchtete. Wie die Polizei mitteilt, hatte die Frau ihren Wagen um 6.20 Uhr am Straßenrand geparkt. Als sie ihren Hyundai gerade abgeschlossen hatte, streifte sie ein vorbeifahrender dunkler Kleinwagen am Arm. Die 21-Jährige musste sich ambulant im Klinikum versorgen lassen. Der Unfallverursacher fuhr weiter.

Weiterlesen
Miltenberg 21.10.2009

Halloween-Party mit Freak-Parade

Eine Halloween-Party mit der Punkrock-Band Freak Parade steigt am Samstag, 31. Oktober, ab 21 Uhr in der Musikkneipe Big Mama. Das tschechisch-englisch-amerikanische Projekt spielt melodiösem, rohen Punk mit Anleihen aus Wall-of-Sound-Noiserock. Sängerin Rebecca Elliot und Bassist Michael Bowling haben die Band 1993 gegründet. Mitte der 90er Jahre tourten sie durch Tschechien, Deutschland, Frankreich, England, Polen und Ungarn.

Weiterlesen