nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2009

 1 2 3 4 5 6 .... 28 29 30 
Amorbach/ Schneeberg 21.10.2009

Disziplinen fürSportabzeichen beenden

Die beiden Prüfer Franz Miltenberger, Telefon 0 93 73 / 47 27, und Arno Knapp, Telefon 0 93 73 / 86 26, wollen die Sportabzeichensaison im Oktober abschließen. Wer noch Disziplinen zu erledigen hat, soll sich umgehend bei den Prüfern melden. Wer noch schwimmen muss, kann dies von Montag bis Freitag, jeden Abend, außer Dienstag, im Hallenbad im Karl-Ernst-Gymnasium bei Bademeister Jürgen Hörst erledigen.

Weiterlesen
Sulzbach 21.10.2009

Beim Einparken gegen den Mast

Auf dem leeren Parkplatz vor einem Markt hat sich eine Frau am Montag gegen 7 Uhr einen markierten Stellplatz ausgesucht, der von einem Lichtmast begrenzt ist. Die Frau prallte mit ihrem Honda mit solcher Wucht gegen die Stahlbügel des Lichtmastes, dass von ihrem Wagen die gesamte Frontschütze abgerissen wurde. Die Schutzbügel wurde stark verbogen, der Lichtmast wurde lediglich etwas aus seinem Fundament gedrückt.

Weiterlesen
Alzenau 21.10.2009

Geparktes Auto zerkratzt

Auf dem Pendlerparkplatz an der A 45-Anschlussstelle Alzenau-Nord wurde in der Nacht zum Sonntag ein Ford Fiesta beschädigt. Ein Unbekannter hatte das Fahrzeug an der Fahrertüre und auf der linken hinteren Seite zerkratzt und einen Schaden von rund 600 Euro hinterlassen. red

Weiterlesen
Miltenberg 21.10.2009

Hintergrund: Vermögenswerte des Landkreises

Mit der Feststellung durch den Kommunalen Prüfungsverband sind jetzt alle Vermögenswerte des Landkreises aufgelistet und bewertet.
Hier die wichtigsten Sachwerteim Überblick (Stand 31. Dezember 2007 / alle Angaben in Millionen Euro):
Bebaute Grundstücke(mit Gebäudewerten): gesamt 76,37; davon: Wohnbauten 0,16; Schulen 46,46; Sport- und Freizeitanlagen 7,78; Dienst- und Betriebsgebäude 21,97

Weiterlesen
Miltenberg 21.10.2009

Landkreis an erfolgreichen Firmen beteiligt

Den jährlichen Bericht über Beteiligungen des Landkreises an privatwirtschaftlichen Unternehmen hat Kreiskämmerer Kurt Straub am Montag im Kreistag gegeben. An folgenden Unternehmen besitzt der Landkreis mehr als fünf Prozent der Anteile:

Weiterlesen
Miltenberg 21.10.2009

Zwei Frauen fahren auf, eine wird leicht verletzt

Leicht verletzt worden ist eine Autofahrerin bei einem Unfall am Montag. Sie war mit ihrem Auto gegen 15.10 einem Fahrer gefolgt, der von lGroßheubach Richtung Bürgstadt fuhr. Im Tunnel musste er verkehrsbedingt abbremsen. Die Frau erkannte das zu spät und fuhr auf, genau wie die Fahrerin hinter ihr. Der Sachschaden beträgt rund 6600 Euro. red

Weiterlesen
Mömbris 21.10.2009

PI-Kontaktbeamter Heres zu sprechen

Der Kontaktbeamte der Polizeiinspektion (PI) Alzenau für den Markt Mömbris, Oberkommissar Hans-Georg Heres, ist wieder am Donnerstag, 22. Oktober, ab 17 Uhr im Besprechungszimmer (Zimmer 14) des Rathauses zu sprechen. Der Ordnungshüter ist daran interessiert, Sorgen, Probleme und Ängste der Bürger zu erfahren, um diese in die polizeiliche Arbeit einzubringen, sei es in Sachen Straßenverkehr, Kriminalvorbeugung oder bei der Ermittlungsarbeit.

Weiterlesen
Buchen 21.10.2009

Drei Menschen verletzt, Wildschweine gesund

Leicht verletzt worden sind eine Frau und zwei Männer bei einem Autounfall in der Nacht zum Dienstag auf der B 27 bei Buchen. Als Wildschweine die Fahrbahn überquerten, hatte eine Frau gebremst, die in ihrem VW von Mosbach Richtung Buchen fuhr. Das bemerkte ein nachfolgender, 64-jähriger Fiat-Fahrer zu spät. Die VW-Fahrerin und zwei Mitfahrer wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.

Weiterlesen
Obernburg 21.10.2009

Pflegezentrum bekommt Qualitätssiegel

Das Pflegezentrum Obernburg hat das Qualitätssiegel für Transparenz und Qualität in der Pflege erhalten. Sabine Geipel, Leiterin der Einrichtung der gemeinnützigen Gesellschaft für ambulante und stationärer Altenpflege verweist auf die Qualitätsprüfung nach dem TQP-Verfahren (Transparenz und Qualität in der Pflege):

Weiterlesen
Alzenau 21.10.2009

Bürgerfragestunde und Ortsdurchfahrt

Mit einer Bürgerfragestunde beginnt am Donnerstag, 22. Oktober, die Sitzung des Stadtrats. Nach dem anschließenden Bericht des Bürgermeisters stellt Professor Brenner die Planung der Neugestaltung der Ortsdurchfahrten Hörstein und Wasserlos vor, die in der Sitzung beschlossen werden soll. Weitere Themen sind unter anderem der Jahresabschluss 2008 der Wohnungsbaugesellschaft Alzenau sowie die Abstufung der Staatsstraßen 2444 und 2805 im Stadtbereich.

Weiterlesen