nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2010

 1 2 3 4 .... 23 24 25 
Hösbach-Bahnhof 21.08.2010

Getränkelaster rollt weg und prallt in Gartenmauer

Eine nicht oder nicht richtig angezogene Handbremse ist vermutlich die Ursache für einen Lastwagenunfall in Hösbach-Bahnhof. Gegen elf Uhr machte sich der an der Chamissostraße abgestellte Getränkelaster selbständig und rollte rückwärts die abschüssige Straße hinunter.

Weiterlesen
Rom 21.08.2010

Studie: Glaube hilft zu überleben

Wer glaubt, hat höhere Überlebenschancen: Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Universität Pisa in einer Untersuchung über Lebertransplantationen. Nach Auffassung des Psychologen Bonaguidi handelt es sich um einen »bemerkenswerten« Befund. Unter Religiosität verstehen die Wissenschaftler die »aktive Suche nach Gottes Hilfe«.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 21.08.2010

Vereine/Verbände

BISCHBRUNN

DJK Oberndorf: Montag 19 Uhr Männerturnen in der Verbandsschule.
SV: Montag 17.30 Uhr Turnen für Kinder von vier bis sieben Jahren; 18.30 Uhr Aerobic; 19.30 Uhr Herrengymnastik, jeweils in der Turnhalle.

ESSELBACH

RSV: Montag 17 bis 19 Uhr Training der Kunstradfahrer in der Turnhalle.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 21.08.2010

Notfalldienste

NOTRUF
Polizei: Tel. 110, Feuerwehr: Tel. 112, Notfallfax-Nummer für Gehörlose und Sprachbehinderte: 112. Rettungsleitstelle: Tel. 1 92 22, Notarzt (bei akut lebensbedrohlichen Erkrankungen) und Krankentransport. Giftnotruf: Tel. 09 11 / 3 98 24 51. Telefonseelsorge: Tel. 08 00 / 1 11 01 11 oder 08 00 / 1 11 02 22 (gebührenfrei). Frauen-Notruf bei Gewalt: Tel. 0 60 21 / 2 47 28.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 21.08.2010

Wir gratulieren

In Marktheidenfeld Helga Schulze Petzoltstraße 11 A, zum 84. Geburtstag; Ursula Weber, Julius-Weber-Straße 8, zum 75. Geburtstag; Christian Keller, Adam-Stegerwald-Straße 4, zum 71. Geburtstag.
In Marktheidenfeld-Michelrieth Rudolf Schäfer, Grafschaftsstraße 8, zum 72. Geburtstag.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 21.08.2010

Heute

ERLENBACH

Rathaus: 8 bis 11 Uhr Sprechstunden.
Turnhalle: 16 bis 17 Uhr Mutter- und Kind-Turnen.

ESSELBACH

Deponie und Wertstoffhof: 17 bis 18 Uhr.
Rathaus: 10 bis 12 Uhr Sprechstunden.

GEMÜNDEN

Freibad: 9 bis 21 Uhr.

HAFENLOHR

Rathaus: 9 bis 11 Uhr Sprechstunden.

KARBACH

Feuerwehrhaus: 14.30 bis 16 Uhr Seniorentanz mit Renate Hofmann.

Weiterlesen
Obernburg 21.08.2010

Heute

ASCHAFFENBURG

Hochschulbibliothek: 9.30 bis 12 Uhr, 13 bis 15 Uhr.
Hof- und Stiftsbibliothek: 10 bis 14 Uhr.
Naturwissenschaftliches Museum: 9 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr.

BAD KÖNIG

Odenwald-Therme: 9 bis 23 Uhr, ab 19 Uhr Frauensauna.

BREUBERG

Turnhalle Wald-Amorbach: 19 Uhr Bürgerinformation zum Wettbewerb »Bio-Effizienz-Dorf Hessen«.

Weiterlesen
Miltenberg 21.08.2010

Heute

AMORBACH

Altes Rathaus: 14 Uhr Ferienspiele: Kinderstadtführung mit Quiz.
Freischwimmbad: 9.30 bis 20 Uhr witterungsbedingt, Info Tel. 0 93 73/20 01 98.

BAD KÖNIG

Odenwald-Therme: 9 bis 23 Uhr, 19 Uhr Damensauna.

BÜRGSTADT

Erftalbad: 10 bis 21 Uhr Kassenschluss eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.

Weiterlesen
Niedernberg 21.08.2010

_

Seniorencafé
der Karnevalisten

Sein traditionelles Seniorencafé veranstaltet der Niedernberger Carnevalverein am morgigen Dienstag, 24. August, ab 14 Uhr in der Narrhalla. Mit karnevalistischen Beiträgen, Musik und Bildern wollen die Senioren und Junggebliebenen vergnügliche Stunden erleben.

Weiterlesen
Miltenberg 21.08.2010

Wir gratulieren

In Amorbach Marlene Uhrig, Löhrstraße 21, zum 77.; Mathilde Lutz, In den Hofäckern 22, zum 93. Geburtstag.
In Großheubach Klara Broßler, Röllbacher Straße 20, zum 87. Geburtstag.
In Rüdenau Hiltrud Gehrig, Winnestraße 3, zum 72. Geburtstag.

Weiterlesen