nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2014

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
Murnau 21.06.2014

Geretteter Höhlenforscher kann Intensivstation bald verlassen

Nach Unfall in Riesending-Höhle

Der gerettete Höhlenforscher Johann Westhauser kann die Intensivstation schon bald wieder verlassen. Er habe sich weiter erholt und eine ruhige Nacht verbracht, teilte die Unfallklinik Murnau am Samstag mit.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 21.06.2014

Frau aus Hessen stürzt in Tirol 80 Meter in den Tod

Eine Frau aus Nauheim im Kreis Groß-Gerau ist bei einer Wanderung in den Tiroler Alpen auf einer vermeintlich sicheren Route 80 Meter in den Tod gestürzt. Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Samstag stieg die 47-Jährige am Freitag mit einem Bekannten von der Feuerspitze in den Lechtaler Alpen ab, als das Unglück passierte.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 21.06.2014

Spargelsaison geht zu Ende

Höhere Ernte, niedrigere Preise

Die Sonne hat den Bauern dieses Jahr eine erfolgreiche Spargelsaison beschert. Dank des frühen Beginns dauerte sie fast vier Wochen länger. Doch nun ist bald Schluss.

Weiterlesen
Franken/Bayern 21.06.2014

Gewerkschaften wollen Nahverkehr in München teilweise lahmlegen

Verhandlungen nach drei Runden abgebrochen

Der Tarifkonflikt im öffentlichen Nahverkehr in Bayern weitet sich aus. Nach dem Warnstreik in Augsburg am Freitag sollen kommende Woche auch in München U-Bahn-, Tram- und Busfahrer ihre Arbeit niederlegen. Ein Sprecher der Nahverkehrsgewerkschaft bestätigte am Samstag einen entsprechenden Bericht des »Münchner Merkurs«.

Weiterlesen
Stadt & Kreis Aschaffenburg 21.06.2014

Frau auf Fußgängerüberweg angefahren

Polizei Aschaffenburg

Ein Fußgängerin ist am Freitag beim Überqueren der Alexandrastraße von einem Autofahrer angefahren worden. Die 45-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen.

Weiterlesen
Kreis Main-Spessart 21.06.2014

Sportwagen nur noch Schrott

Rund 30.000 Euro Sachschaden

Nur noch Schrottwert hat ein Audi Sport-Coupe, dessen Besitzer den Wagen am Freitagnachmittag, auf der B27 bei Retzbach in die Leitplanke gesetzt hat. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt.

Weiterlesen
Kreis Main-Spessart 21.06.2014

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Person

Polizei Lohr

Ein 79-jähriger Mann hat am Freitag in Lohr die Schaltstellung an seinem Fahrzeug mit Automatikgetriebe verwechselt. Infolgedessen durchbrach er den Grundstückszaun seines eigenen Anwesens. Zudem beschädigte er auch die Grundstückseinfriedung an der Hauswand des gegenüberliegenden Anwesens. Der Sachschaden beträgt rund 17.000 Euro.

Weiterlesen
Kreis Miltenberg 21.06.2014

Unfall mit verletztem Kradfahrer

Polizei Miltenberg

Ein Motorradfahrer ist am Freitag in Miltenberg auf der Wenschdorfer Steige von der Fahrbahn abgekommen. Der 46-Jährige verlor daraufhin die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Er erlitt dabei mittelschwere Verletzungen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 21.06.2014

Einbruch in Firmengebäude - Bargeld und Laptops gestohlen

Polizei Unterfranken

Bei einem Einbruch in eine Firma haben Unbekannte zwischen Mittwochabend und Freitagfrüh Bargeld und zwei Laptops erbeutet. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt, der Beuteschaden liegt im vierstelligen Bereich. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Schweinfurt.

Weiterlesen
Franken/Bayern 21.06.2014

Wiederholte Brandstiftung in Kellerraum eines Mehrfamilienhauses

Kripo ermittelt

Bei einem wohl absichtlich gelegten Feuer in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Bachstraße ist am Freitagmittag ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro entstanden. Verletzt wurde dabei niemand. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise.

Weiterlesen