nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2010

 1 2 3 4 .... 30 31 32 
Kleinheubach 21.05.2010

Lastwagenauflieger löst sich von Zugmaschine

Für stundenlange Bergungsarbeiten sorgte am Freitag Vormittag ein mit Stahl beladener Lastzug im Kleinheubacher Siemensring. Eine technische Ursache war vermutlich schuld, dass der Auflieger von der Zugmaschine rutschte und in einem Grünstreifen landete.

Weiterlesen
Weibersbrunn, Kreis Aschaffenburg 21.05.2010

Betrunken auf der Flucht:
Streifenwagen gerammt, zwei Polizisten verletzt

Da kommt was zusammen: Alkohol am Steuer, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Körperverletzung, von Kleinigkeiten wie Diebstahl und unbefugtem Gebrauch eines Kraftfahrzeugs ganz abgesehen. Ums Haar hätte der 50-jährige Münchner, der am Abend zuvor am Autobahn-Rasthof Rohrbrunn ein Polizeiauto rammte, am Freitag ins Gefängnis gemusst.

Weiterlesen
Karlstadt 21.05.2010

Unterschlagungsverdacht gegen Laudenbacher Pfarrer: »An lückenloser Aufklärung gelegen«

Nach der Verhaftung ihres ehemaligen Pfarrers, der eine Million Euro unterschlagen haben soll, hat der Würzburger Generalvikar Karl Hillenbrand die Katholiken von Karlstadt-Laudenbach zur Besonnenheit aufgerufen. Im Abendgottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Ägidius verlas der stellvertretende Seelsorgereferent der Diözese, Christoph Warmuth, einen Brief Hillenbrands.

1 Kommentar Weiterlesen
Münster 21.05.2010

Wegen Gewerbemeile: Busse fahren anders

Wegen der »Gewerbemeile« wird die Landesstraße 3095 zwischen Münster und Eppertshausen ab Freitag, 28. Mai, 16 Uhr, gesperrt. Die Busse durch Münster werden umgeleitet. Am Freitag, 28. Mai, ab 10 Uhr und Montag, 31. Mai, bis 16 Uhr werden in Richtung Rödermark alle Haltestellen wie üblich angefahren. In der Gegenrichtung Dieburg stoppt der Bus nur an den Haltestellen:

Weiterlesen
Gross-Umstadt/ Heubach 21.05.2010

Heubacher Brüder turnen im Frankfurter Leistungszentrum vor

»Es hat Spaß gemacht, aber jetzt habe ich Muskelkater«, erklärt Simon Neuhäusel. Die Deutsche Turnschule Frankfurt hatte den Neunjährigen und seinen Bruder Niklas zum Vorturnen eingeladen. Die Verantwortlichen wollten prüfen, ob die beiden jungen Turner das Potenzial haben, im Leistungszentrum gefördert zu werden.

Weiterlesen
Darmstadt 21.05.2010

Fit oder fett? Sportschau an der TU

Die Technische Universität Darmstadt wird zum Fitmacher: Am kommenden Dienstag wird im »karo 5« der TU am Karolinenplatz 5 die Ausstellung »Sport, Bewegung & Gesundheit« eröffnet. Bis Montag, 7. Juni, können die Besucher montags bis freitags von 6 bis 22 Uhr vor Ort ihre Fitness und Gesundheit testen, ein Ruderergometer ausprobieren und sich über die Angebote des Uni-Sport-Zentrums informieren.

Weiterlesen
Schaafheim 21.05.2010

Noch fehlt der gelbe Elefant

Länger als geplant ziehen sich die Arbeiten am neuen Kinder- und Jugendbereich im Schaafheimer Freibad hin. Der frostige Winter hat die Arbeiten behindert. Der Zeitplan ist deshalb durcheinander. Die geplante Eröffnung zum Beginn der Badesaison Anfang dieses Monats konnte nicht eingehalten werden: Jetzt soll das Schwimmbad am Donnerstag, 3. Juni, eröffnet werden.

Weiterlesen
Babenhausen 21.05.2010

Kinderflohmarkt am Jugendzentrum

Die Kinder- und
Jugendförderung richtet am Samstag, 29. Mai, einen Kinderflohmarkt aus. Vor dem Jugendzentrum dürfen Kinder von 14
bis 17 Uhr Spielzeug, Kleidung und Räder verkaufen. Ausgenommen ist Kriegsspielzeug. Die Standgebühr kostet 99 Cent und einen Kuchen, melden die Veranstalter. red

Weiterlesen
Aschaffenburg 21.05.2010

Kirchnerhaus: Kauf nur letzte Option

Die Stadt übt ihr Vorkaufsrecht aus - das bedeute aber nicht, dass sie das Kirchner-Geburtshaus letztlich auch kaufe: Oberbürgermeister Klaus Herzog bekräftigte in einer Pressekonferenz am Freitag, die Verwaltung versuche nach wie vor, die Interessen der Stadt auf dem Verhandlungswege durchzusetzen. Kommende Woche setze sie ihre Gespräche mit dem Verkäufer und den Käufern des Hauses in der Ludwigstraße fort.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 21.05.2010

Wir gratulieren

SAMSTAG

In Marktheidenfeld Elisabeth Ekkert, Martinstraße 5, zum 82. Geburtstag; Josef Ekkert, Martinstraße 5, zum 77. Geburtstag; Manfred Hencke, Mainkai 16, zum 75. Geburtstag.
In Marktheidenfeld-Altfeld Rita Albert, Am Trieb 5, zum 72. Geburtstag.
In Kreuzwertheim Arnold Chadwick zum 83. Geburtstag.

Weiterlesen