nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2012

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Zwischenruf zum vorgeführten Ordnungsamtsleiter 21.02.2012

Von rührender Hilflosigkeit

Wie kann ein einzelner Mann, der immerhin 58 Jahre alt und Amtsleiter in Aschaffenburg ist, nur so naiv sein? Er erlebt, dass die Bild-Zeitung eine ordentliche Schlagzeile höher schätzt als die Wahrheit – und glaubt tatsächlich, diese Wahrheit noch irgendwie über dieses Medium transportieren zu können.

2 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
»Das ist alles etwas unwirklich« 21.02.2012

Nürnberger Journalistin wird Deutschlands First Lady

Die Vorstellung, mit Michelle Obama beim Damenprogramm zu sitzen, sei für sie derzeit noch sehr abstrakt. Die das sagt, wird bald Deutschlands First Lady sein: Daniela Schadt, Lebensgefährtin des designierten Bundespräsidenten Joachim Gauck. Sie müsse jetzt erst einmal berufliche Entscheidungen treffen, sagt die Nürnberger Journalistin. Ihr Chefredakteur versichert ihr derweil ein Rückkehrmöglichkeit in ihren Job.

1 Kommentar Weiterlesen
Transporter fällt zur Seite 21.02.2012

Lastwagen-Fahrer wird von eigenem Fahrzeug erschlagen

Beim Entladen von Holzhackschnitzeln ist am Dienstag im mittelfränkischen Markt Bibartein ein 58-jähriger Lastwagenfahrer vom Führerhaus seines Fahrzeugs erschlagen worden.

Weiterlesen
Eile führt zu fataler Verwechslung 21.02.2012

Auto verwechselt – Mann schlägt falsche Scheibe ein

Weil er dringend zu Arbeit musste und sein Auto nicht aufbekam, hat ein Mann in Gundelfingen im Landkreis Dillingen kurzerhand die Seitenscheibe eingeschlagen – Pech nur, dass es gar nicht sein Wagen war.

Weiterlesen
Das Kreuz mit dem Fußball 21.02.2012

Eintracht Frankfurt verbietet Stadionpfarrer Seelsorge

Eugen Eckert ist seit fünf Jahren Stadionpfarrer in der Frankfurter Commerzbank Arena - einer von drei Stadiongeistlichen in Deutschland. Zu ihm kommen Fußball-Fans und Stadionmitarbeiter. Während der Spiele des Zweitligisten Eintracht Frankfurt sind dem Geistlichen aber die Hände gebunden. Der Verein verbietet ihm in der Spielzeit die Seelsorge. Eckert kann dies nicht verstehen.

Weiterlesen
Staatsanwaltschaft ermittelt 21.02.2012

Bürgermeister im Landkreis Fulda droht Abwahlverfahren

Duisburg lässt grüßen: In der Ruhrgebietsstadt wurde Oberbürgermeister Sauerland vom Wähler aus dem Amt befördert. Auch im kleinen hessischen Kurort Bad Salzschlirf wird sich der Rathauschef wohl bald einem Abwahlverfahren stellen müssen.

Weiterlesen
Frankfurter Flughafen 21.02.2012

Streik bis mindestens Freitag

Am Frankfurter Flughafen bleiben die Streikfronten starr. Das Vorfeldpersonal hat den Arbeitskampf bis Freitagnacht verlängert. Doch der Ausstand zeigt immer weniger Wirkung. Am vierten Tag fällt nur noch jeder fünfte Flug aus.

Weiterlesen
Bluttat in Amorbacher Löhrstraße 21.02.2012

Kopfschuss - Opfer in Lebensgefahr - Täter in Haft

Der durch einen Kopfschuss schwer verletzte 37 Jahre alte Amorbacher schwebt nach einer Notoperation weiterhin in Lebensgefahr. Ein 36 Jahre alter Amorbacher hatte am Rosenmontagsabend in der Amorbacher Löhrstraße (Kreis Miltenberg) nach einem Streit auf ihn geschossen. Der Täter sitzt seit Dienstagvormittag wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. (Mit Audio-Bericht der Polizei)

4 Kommentare Weiterlesen
A8 Stuttgart-München 21.02.2012

43-Jähriger stirbt bei Unfall nach Lastwagenbrand

Nach dem Brand seines Lastwagens ist ein 43 Jahre alter Mann auf der Autobahn Stuttgart-München (A8) von einem Kleinlaster erfasst und getötet worden.

Weiterlesen
Pater wettet auf den Rettungsschirm 21.02.2012

Anselm Grün und seine Griechenland-Anleihen

Der Mönch und Bestseller-Autor Anselm Grün hatte vor mehr als einem Jahr als Finanzverwalter des Benediktinerklosters im unterfränkischen Schwarzach Staatsanleihen von Griechenland gekauft. Trotz des möglichen Verlustes bei seinen Griechenland-Anleihen könne er aber weiterhin ruhig schlafen.

Weiterlesen