nach oben
Mittwoch, 19.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2017

 1 2 3 4 .... 17 18 19 
Hösbach 20.12.2017

Wie die Profis Pralinen machen

Beim »Süßen Löwer« in Hösbach läuft in der Adventszeit die Produktion auf Hochtouren

An­ja Frit­sche und Flo­ri­an Löw­er ar­bei­ten mit Har­fe und Föhn. Gleich­wohl sind sie kei­ne Mu­si­ker. Auch kei­ne Fri­seu­re. Sie sind Kon­di­to­ren. Und auch Pa­tis­siers. Pra­li­nen­ma­cher. Der­zeit ist be­son­ders viel beim »Sü­ß­en Löw­er« in Hös­bach los. Weih­nachts­zeit. Da läuft die Pro­duk­ti­on auf Hoch­tou­ren. Auch die von Pra­li­nen weih­nacht­li­cher Bau­art.

Weiterlesen
Aschaffenburg 20.12.2017

Fasziniert von filigranem Handwerk

Mit viel Fin­ger­spit­zen­ge­fühl und Fach­wis­sen hat sich Mar­tin Mer­get ei­nen be­gehr­ten Ti­tel er­ar­bei­tet: Der 22-Jäh­ri­ge Karl­stei­ner ist Deut­sch­lands bes­ter Uhr­ma­cher­ge­sel­le. Die Aus­zeich­nung im Leis­tungs­wett­be­werb des Deut­schen Hand­werks hat er vor kur­zem in Ber­lin er­hal­ten.

Weiterlesen
Alzenau 20.12.2017

HGV: 1200 Euro für Hospizförderverein

Bei den von Ute Seh­ring or­ga­ni­sier­ten Mund­art­ver­an­stal­tun­gen »So bab­be­le bei uns die Leud« des Hei­mat- und Ge­schichts­ve­r­eins (HGV) Al­zenau am 10. Sep­tem­ber und 1. Ok­tober im Mi­chel­ba­cher Schlös­schen wa­ren 1200 Eu­ro an Ein­tritts­geld und Spen­den zu­sam­men­ge­kom­men. Das Geld wur­de dem Vor­sit­zen­den des Ho­spiz­för­der­ve­r­eins Al­zenau, Wal­ter Schar­wies, über­ge­ben.

Weiterlesen
Kahl 20.12.2017

Sandhasentheater: 2000 Euro für Kinderhilfsaktion

Das war ein Spaß am Sonn­tag, als ei­ne Ab­ord­nung vom Sand­ha­sen­thea­ter Kahl zur Spen­den­über­ga­be an Ti­mo Bie­ber und sei­ne Kin­der­hilfs­ak­ti­on »Leuch­ten­de Kin­derau­gen« gleich noch den Weih­nachts­mann nach Aschaf­fen­burg mit­brach­te.

Weiterlesen
Omersbach 20.12.2017

Weihnachtslieder am Lagerfeuer

Weih­nachts­lie­der sin­gen und Glühw­ein und Plätz­chen am La­ger­feu­er ge­nie­ßen - der »Win­ter­zau­ber« des Ge­sang­ve­r­eins Lie­der­kranz Omers­bach am Sonn­tag mach­te es mög­lich. Rund 40 Gäs­te wur­den an der Ma­ri­en­ka­pel­le ge­zählt, als der Frau­en­chor un­ter San­d­ra Drei­ßi­ga­cker die Lie­der »Weih­nachtss­tern«, »Weih­nacht, fro­he Weih­nacht« und »A Weih­nacht wie’s früh­er war« an­stimm­te. Wei­ter ging’s mit von al­len ge­sun­ge­nen Weih­nachts­lie­dern von »Ihr Kin­der­lein kom­met« bis »Jing­le Bells«.

Weiterlesen
Schimborn 20.12.2017

Juli: Schim­bor­ner Zelt­kerb mit Kabarettist Andy Ost

Vereinsring: Schimborner Termine im Jahr 2018

Der Ka­ba­ret­tist An­dy Ost tritt im kom­men­den Jahr bei der Schim­bor­ner Zelt­kerb auf. Ter­min: Sonn­tag, 22. Ju­li. Dies be­rich­tet der Ve­r­eins­ring Schim­born in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zu sei­ner Herbst­ver­samm­lung. Bei dem Tref­fen wur­den die Ter­mi­ne des kom­men­den Jah­res ab­ge­stimmt.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 20.12.2017

Drohende Rückzahlung bremst Investitionslust

Oh­ne Ge­gen­stim­men ha­ben Großkrot­zen­burgs Ge­mein­de­ver­t­re­ter am Di­ens­ta­g­a­bend bei ei­ner Son­der­sit­zung im Rat­haus den ers­ten Nach­trags­haus­halt für das zu En­de ge­hen­de Jahr be­sch­los­sen. Da­mit weist der Etat zwar ei­nen Mil­lio­nen-Über­schuss auf, viel an­fan­gen kann die hoch ver­schul­de­te Ge­mein­de mit dem zu­sätz­li­chen Geld aber nicht.

Weiterlesen
Hanau 20.12.2017

Erinnerung an Opfer in Ehren halten

Im Som­mer zer­stör­ten Me­tall­die­be die Ge­denk­stät­te auf dem Ha­nau­er Haupt­fried­hof, die an die Op­fer des ver­hee­ren­den Bom­ben­an­griffs vom 19. März 1945 er­in­nert hat­ten. Zwölf der ins­ge­s­amt 15 bron­ze­nen Ta­feln hat­ten sie ab­mon­tiert. Zur Wie­der­her­stel­lung der Ge­denk­stät­te hat Hel­mut Göt­ze, lang­jäh­ri­ger Lei­ter des So­zia­len Di­ensts bei der Stadt Ha­nau und bis heu­te in vie­len Gre­mi­en eh­renamt­lich en­ga­giert, 1000 Eu­ro ge­spen­det.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 20.12.2017

Musikalischer Gottesdienst in Hanau

HA­NAU. Ei­nen mu­si­ka­li­schen Got­tes­di­enst gibt es am Mon­tag, 25. De­zem­ber, in der evan­ge­li­schen Ma­ri­en­kir­che in Ha­nau. Ab 17 Uhr will Frank Ha­gel­stan­ge laut An­kün­di­gung den Zy­k­lus der Weih­nachts­lie­der von Pe­ter Cor­ne­li­us sin­gen, Chris­ti­an Mau­se be­g­lei­tet ihn am Flü­gel. Die Hir­ten, die Kö­n­i­ge, das Christ­kind und ei­ni­ge wei­te­re Per­so­nen rund um den Weih­nachts­fest­kreis wer­den inn­er­halb des Zy­k­lus dar­ge­s­tellt, heißt es wei­ter.

Weiterlesen
Hanau 20.12.2017

Trickdiebe kommen als Heizungsprüfer

Als Hei­zungs­prü­fer ha­ben sich zwei Trick­die­be Zu­gang zur Woh­nung ei­ner Ha­nau­er Se­nio­rin ver­schafft und dort die Geld­bör­se mit ei­nem grö­ße­ren Be­trag ge­stoh­len. Ge­gen Mit­tag hat­ten die 40 und 50 Jah­re al­ten Män­ner bei der Frau ge­k­lin­gelt. Wäh­rend der ei­ne sich zur Hei­zung ins Wohn­zim­mer be­gab, blieb die Frau mit dem zwei­ten im Flur zu­rück. Als die »Prü­fer« weg wa­ren, fehl­te die Geld­bör­se. Bei­de Tä­ter wa­ren dun­kel ge­k­lei­det und kräf­tig.

Weiterlesen