nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2014

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Blaulicht 20.12.2014

B469 nach Unfall für eine Stunde gesperrt

Junge Frau kracht mit ihrem Auto in die Mittelleitplanke

Für rund eine Stunde musste die B469 nach einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag gesperrt werden. Kurz nach Mitternacht war eine 23-jährige Frau mit ihrem Opel im Bereich der Anschlussstelle Obernburg-Süd, Fahrtrichtung Norden, ins Schleudern geraten und in die Mittelleitplanke geprallt.

Weiterlesen
Großheubach 20.12.2014

Betrunken: 20-Jähriger überschlägt sich in Miltenberg mit seinem VW mehrfach

Nicht mal ein Alkotest war möglich

In der Nacht vom 19.12. auf den 20.12.2014 war ein 20-jähriger VW-Fahrer um 00:50 Uhr auf der Miltenberger Brückenstraße in Richtung Großheubach unterwegs. Auf Höhe der Firma Fripa geriet er offenbar mit den rechten Reifen auf den Grünstreifen bzw. den Bordstein und verlor die Kontrolle über sein Auto. Nachdem er gegen zwei Betonpoller und ein Werbeplakat gestoßen war, überschlug sich der Wagen mehrfach.

Weiterlesen
Alzenau 20.12.2014

Höhere Steuern und Gebühren

Der Stadt­rat Al­zenau wird 2015 »nur« die Ge­wer­be­steu­er er­höhen (sie­he ei­ge­ner Be­richt). Die Er­höh­ung der Grund­steu­er wur­de ab­ge­lehnt mit Hin­weis auf die Be­las­tun­gen, die mit der jüngs­ten Er­höh­ung der Ab­was­ser­ge­bühr ein­her­gin­gen. Mit­tel­fris­tig aber wird es da­bei nicht blei­ben.

Weiterlesen
Alzenau 20.12.2014

Am Gefängnis scheiden sich die Geister

Der Al­ze­nau­er Stadt­rat hat mehr­heit­lich den Haus­halts­plan für 2015 ver­ab­schie­det und da­mit auch die Ent­schei­dung ge­trof­fen, be­reits im neu­en Jahr das ehe­ma­li­ge Ge­fäng­nis un­ter­halb der Burg zu sa­nie­ren und um­zu­ge­stal­ten. Dies ist die um­s­trit­tens­te Ent­schei­dung des Jah­res, wie die De­bat­te zeig­te.

Weiterlesen
Kleinkahl 20.12.2014

Sakristeitür zu stabil für Einbrecher

Als zu sta­bil hat sich in der Nacht zum Mitt­woch die Sa­kri­s­tei­tür der Kir­che in der Klein­kah­ler Kirch­stra­ße für ei­nen Ein­b­re­cher er­wie­sen. Wie die Po­li­zei mit­teilt, gab der un­be­kann­te Tä­ter sein Vor­ha­ben des­halb auf. Der Scha­den be­trägt 50 Eu­ro. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Karlstein 20.12.2014

Paketbote bringt Radfahrer zu Fall

Un­ver­letzt ist ein Rad­fah­rer ge­b­lie­ben, der am Don­ners­tag in Det­tin­gen zu Fall kam. Laut Po­li­zei woll­te ein 21-jäh­ri­ger Pa­ket­wa­gen­fah­rer um 16.30 Uhr von der Uh­land­stra­ße auf die Ha­nau­er Land­stra­ße ab­bie­gen. Er hielt vor dem paral­lel zur Ha­nau­er Land­stra­ße ver­lau­fen­den Rad­weg zu­nächst an, über­sah beim An­fah­ren aber den 54-jäh­ri­gen Rad­ler. Die­ser muss­te brem­sen und stürz­te des­we­gen. fka

Weiterlesen
Hörstein 20.12.2014

Einbrecher in der Kindertagesstätte

400 Eu­ro und Com­pu­ter­tei­le hat ein Ein­b­re­cher in der Nacht zum Frei­tag in der Hör­stei­ner Kin­der­ta­ges­stät­te in der Stra­ße Bruch­hau­sen er­beu­tet. Wie die Po­li­zei mel­det, war der Tä­ter über ein Zu­fahrts­tor ge­s­tie­gen. Da die Tür des Hin­ter­ein­gangs zu sta­bil war, he­bel­te er ein Fens­ter auf. Spä­ter knack­te er auch die Holz­tür zu ei­nem Büro. Der Sach­scha­den wird mit 3000 Eu­ro an­ge­ge­ben. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Hörstein 20.12.2014

Fahrer geblendet: Auto landet in Graben

Im Gr­a­ben ge­lan­det ist ein 67-jäh­ri­ger Mer­ce­des­fah­rer am Don­ners­tag bei Hör­stein. Laut Po­li­zei fuhr der Mann ge­gen 17.30 Uhr auf der Staats­stra­ße zwi­schen Hohl und Hör­stein, als ihn, so hat es der Mann an­ge­ge­ben, ein ent­ge­gen­kom­men­des Au­to ge­b­len­det ha­be. Des­we­gen sei er mit sei­nem Mer­ce­des von der Stra­ße ab­ge­kom­men. Vor­der- und Hin­ter­ach­se bra­chen. Scha­den: rund 5000 Eu­ro. fka

Weiterlesen
Alzenau 20.12.2014

Großer Wirbel um Diebstahl

Mit dem Dieb­stahl von Wa­re im Wert von zehn Eu­ro hat ei­ne Frau gro­ßen Wir­bel im Al­ze­nau­er Lidl-Markt ver­ur­sacht. Als die Frau sich um 19.45 Uhr mit ih­rem Die­bes­gut aus dem Ge­schäft in der Ro­den­ba­cher Stra­ße da­von­ma­chen woll­te, ging der Alarm los und zwei Ver­käu­fe­rin­nen hiel­ten sie fest. Die Die­bin wehr­te sich und konn­te sich sch­ließ­lich be­f­rei­en.

Weiterlesen
Mömbris 20.12.2014

Stromausfall in Mömbris und Blankenbach

Leitung in Schimborn gerissen

Im Markt Möm­b­ris und in Blan­ken­bach ist am Frei­ta­g­a­bend der Strom aus­ge­fal­len. Wie Kreis­brand­meis­ter Tho­mas Roll­mann ge­gen 21 Uhr mit­teil­te, ist in Schim­born ei­ne Stark­strom­lei­tung aus un­be­kann­ten Grün­den ab­ge­ris­sen. Die­se Lei­tung ver­sor­ge die ge­sam­te Markt­ge­mein­de Möm­b­ris und die Ge­mein­de Blan­ken­bach.

1 Kommentar Weiterlesen