nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2010

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
Entführung und Missbrauch zweier Frauen 20.10.2010

Gefasster Sex-Täter bereits zweimal verurteilt - Nach Gutachten aus Psychiatrie entlassen

Der flüchtige Vergewaltiger Bernhard Peter Schneeberger aus Franken ist gefasst: In der Nacht zum Mittwoch klickten in Gotha die Handschellen. Laut Polizei hat er gestanden. Derweil kommen Fragen auf, ob die Taten zu verhindern gewesen wären. Der zweimal verurteilte Sex-Täter war 2009 aufgrund eines positiven Gutachtens aus der Psychiatrie entlassen worden. Auch hatte er jüngst seine ambulante Therapie abgebrochen - offenbar ohne schnelle Konsequenzen. (Stimmen Sie ab: Sollten Sexualstraftäter, die in Freiheit erneut schwere Sexualdelikte begehen, für immer weggesperrt werden?)

4 Kommentare Weiterlesen
Frankfurter Zoo 20.10.2010

Abschiedsvorstellung - Tigerbaby Daseep zieht um

Ein Star nimmt Abschied von seinen Fans. Am Mittwoch konnten Besucher des Frankfurter Zoos letztmals einen Blick auf Tigerbaby Daseep erhaschen. Voraussichtlich nächsten Mittwoch zieht der sechs Wochen alte Zoo-Nachwuchs dann nach Wuppertal um.

Weiterlesen
Beim Überholen 20.10.2010

Dachklappe eines Hendl-Wagens tötet Autofahrer

Autofahrer von Dachklappe getötet Mitterfels/Straubing. Von der umherfliegenden Dachklappe eines Hendl-Verkaufswagens ist ein 68-jähriger Autofahrer in Mitterfels (Landkreis Straubing-Bogen) erschlagen worden.

Weiterlesen
Teil 3 - Der neue BR-Heimatkrimi 20.10.2010

Von Sau Nummer vier und einem abgebissenen Finger

Eigentlich geht es in Krimis um die Suche nach dem Täter. In dem Niederbayern-Krimi »Sau Nummer vier« aber steht der schon fest: Einem Schwein konnte zweifelsfrei nachgewiesen werden, dass es einen Finger abgebissen hat. Doch der Besitzer des Fingers meldet sich nicht.

Weiterlesen
CSU 20.10.2010

Seehofers Stern sinkt

Alle guten Vorsätze scheinen vergessen. Die Koalition streitet wie eh und je. Im Zentrum: CSU-Chef Seehofer. Dieses Mal hat er sich mit der Veto-Drohung gegen die Rente mit 67 Ärger eingehandelt. Sein Stern sinkt. CSU-intern hat er mit wachsendem Widerstand zu kämpfen.

Weiterlesen
Dauerdosis 20.10.2010

Mutter verabreicht Tochter monatelang Abführmittel - Lebensgefahr

Eine Frau aus Friedberg soll ihre kleine Tochter über Monate Abführmitteln verabreicht haben - selbst im Krankenhaus. Das zwei Jahre junge Mädchen wäre daran fast gestorben.

Weiterlesen
Interview mit Erlanger Chefarzt - Sextäter war dort in Behandlung 20.10.2010

Schneeberger rauszulassen "war ein Fehler"

Der gefasste Sexualstraftäter aus Mittelfranken war im Erlanger Klinikum am Europakanal behandelt worden. Auch nach seiner Entlassung 2009 sollte er hier eine wöchentliche Therapie absolvieren. Als er diese abbrach, wurden die Experten hellhörig, wie Michael Wörthmüller, Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie, im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa sagte: Man habe die Gefahr erkannt – und eigentlich gehofft, noch rechtzeitig reagiert zu haben.

Weiterlesen
Nach Trennung 20.10.2010

Mann ersticht seine schlafende Frau - Lebenslange Haft

Die Vorsitzende Richterin spricht von einer Tragödie. Weil sie sich scheiden lassen wollte, hat ein Mann in Burkardroth (Landkreis Bad Kissingen) seine Frau und Mutter von vier Kindern getötet. Das Landgericht Schweinfurt verurteilte den 37-Jährigen jetzt zu lebenslanger Haft.

Weiterlesen
Kurioser Prozess geht in neue Runde 20.10.2010

Bauern an Hunde verfüttert - Falsches Geständnis - Leiche aus Donau geborgen

Es ist einer der kuriosen Fälle der Kriminalgeschichte. Vor fünf Jahren wurden vier Personen zu Gefängnisstrafen verurteilt, weil sie zugaben einen Bauern erschlagen und an Hunde verfüttert zu haben. Dann, im März 2009, gab die Donau die vollständige Leiche des Bauern frei. Nun stehen die vier Personen wieder vom Landgericht Landshut. Und die Angeklagten? Die schweigen.

Weiterlesen
Nichtraucherschutz in Bayern 20.10.2010

Letzte Chance vertan - In Wasserpfeifen-Bars bleiben die Shishas aus

Jetzt ist es höchstrichterlich beschlossen: In bayerischen Wasserpfeifenbars bleiben die Shihas aus. Das stellte das Bundesverfassungsgericht in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss klar, mit dem schon im August ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung eines Bistro-Inhabers abgelehnt worden war.

1 Kommentar Weiterlesen