nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2014

 1 2 3 4 .... 14 15 16 
Blaulicht 20.08.2014

Kleinlastwagen fährt auf 40-Tonner auf – Zwei Verletzte und Vollsperrung

Feuerwehr befreit Autofahrer mit Rettungsgerät

Für erhebliche Behinderungen sorgte am Mittwochabend ein LKW-Unfall auf der B469 zwischen Laudenbach und Trennfurt, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Die Bundesstraße musste für knapp eine Stunde komplett gesperrt werden.

Weiterlesen
Frankfurt 20.08.2014

Alle paar Tage wird eine Kriegs-Bombe entdeckt

Chronik

Im Zweiten Weltkrieg wurden vor allem Innenstädte und Verkehrsknotenpunkte in Deutschland bombardiert. Deswegen werden in Stadtzentren und unter Straßen heute häufiger Bomben gefunden. Allein seit Juli wurde über Dutzende berichtet. Eine Übersicht.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 20.08.2014

G8/G9-Debatte flammt kurz vor neuem Schuljahr wieder auf

Vergiftetes Klima an Schulen

Schwarz-Grün hat den Schulfrieden in Hessen ausgerufen. Doch noch in den Sommerferien kochen die alten Grabenkämpfe um die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren wieder auf.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.08.2014

Frauen betäubt und missbraucht – Haftbefehl gegen Arzt

Erschreckender Fall aus Bamberg

Horrorvorstellung: Ein Arzt sediert Patientinnen, um sich an ihnen zu vergreifen. In einem Bamberger Krankenhaus ist genau das passiert. Die Beweise für seine Taten lieferte der Mediziner gleich mit.

Weiterlesen
Mobil 20.08.2014

Durchblick für Partyfreunde beim Aschaffenburger Stadtfest

Medienhaus Main-Echo informiert mit einer kostenlosen App

Beim Aschaf­fen­bur­ger Stadt­fest fei­ern Gäs­te aus dem ge­sam­ten Main­vier­eck, es ist das größ­te zwi­schen Frank­furt und Würz­burg. Das An­ge­bot in der In­nen­stadt ist um­fas­send: zwei Ta­ge, 15 Schau­plät­ze, 115-mal Mu­sik Das Me­di­en­haus Main-Echo bie­tet den Durch­blick - und zwar vor dem Fest, wäh­rend der Par­ty und nach dem Fei­er­wo­che­n­en­de.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Wiesbaden 20.08.2014

Viele hessische Haushalte noch ohne schnelles Internet

Ausbauprojekte in allen Landkreisen

Beim Hochgeschwindigkeits-Internet gibt es in Hessen noch weiße Flecken auf der Landkarte. Doch der Ausbau läuft. Das freut auch die Wirtschaft.

Weiterlesen
Rohrdorf 20.08.2014

Erneut Geisterfahrt durch Lastwagenfahrer verhindert

Mit Lichthupe gestoppt

Erneut hat ein Lastwagenfahrer auf einer Autobahn in Bayern eine Geisterfahrt verhindert. An der Raststätte Samerberg-Süd an der A8 hatte ein 85-Jähriger sein Auto gewendet und versucht, entgegen der Fahrtrichtung wieder auf die Autobahn aufzufahren.

Weiterlesen
Grafenwöhr 20.08.2014

Doch keine US-Drohnenflüge in der Oberpfalz

Umstrittenes Projekt beendet

Die US-Armee wird nun doch keine Drohnenflüge über der Oberpfalz starten. Verhandlungen mit dem Verteidigungsministerium in Berlin über die Genehmigung der Drohnenflüge seien bereits im Frühjahr ins Stocken geraten und dann eingestellt worden, teilte ein Sprecher der US-Armee am Mittwoch in Grafenwöhr mit.

Weiterlesen
München 20.08.2014

Staatsregierung verbietet Hells-Angels-Symbole

Bayern folgt Beispiel mehrerer Bundesländer

Die Staatsregierung verbietet die Symbole des Rockerclubs Hells Angels in Bayern. Von Herbst an dürfen die Rocker ihre Wappen und Symbole nicht mehr öffentlich zeigen – insbesondere den geflügelten Totenkopf und den »Hells Angels«-Schriftzug.

Weiterlesen
Peking 20.08.2014

Erstmals Deutscher in China zum Tode verurteilt

Mann aus Bayern ersticht Ex-Freundin und deren Freund

Ein Münchner Eifersuchtsdrama fand in China ein furchtbares Ende. Ein Deutscher metzelte vor vier Jahren seine Ex-Freundin und deren Lebensgefährten nieder. Jetzt bekommt er die Todesstrafe. Wird er hingerichtet?

Weiterlesen