nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2014

 1 2 
Stadt & Kreis Aschaffenburg 20.06.2014

Unbekannter Fahrradfahrer beleidigt, bespuckt und schlägt Passanten

Polizei Aschaffenburg

Am Donnerstagabend, gegen 17:30 Uhr, wartete ein 42-Jähriger am Straßenrand in seinem Pkw auf seine Familie in der Würzburger Straße, als diese sich gerade ein Eis an der dortigen Eisdiele holte. An ihm fuhr ein Fahrradfahrer vorbei (ca. 45 Jahre alt, schlank, trug ein blaues T-Shirt und eine hellblaue Jeanshose), der den Wartenden als „Arschloch“ bezeichnete und ihm ins Gesicht spuckte.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 20.06.2014

Hessischer Sommeranfang wenig sommerlich

Polarluft aus Norden

Im Kalender ist ab Samstag Sommer, aber das Wetter in Hessen ist eher enttäuschend. Nur im Süden erwarten die Meteorologen Temperaturen leicht über 20 Grad, im Norden sind nur 17 Grad drin, dort regnet es auch ein wenig. Schuld ist Polarluft, die nach Deutschland strömt und sich erst ganz im Süden auf sommerliche Werte erwärmt.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.06.2014

Schwer verletzte Frau liegt vier Tage lang hilflos im Keller

Eine schwer verletzte Frau ist nach einem Sturz vier Tage lang hilflos im Keller eines Hauses in Tiefenbach (Kreis Landshut) gelegen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.06.2014

Verdacht auf Schwarzarbeit bei »Rock im Park«

Hauptzollamt Nürnberg

Verdacht auf Schwarzarbeit bei »Rock im Park«. Insgesamt gebe es Hinweise auf 69 Verstöße – überwiegend in der Gastronomie und bei Bewachungsunternehmen, teilte das Hauptzollamt Nürnberg am Freitag mit. So seien mehr als 30 Beschäftigte nicht ordnungsgemäß angemeldet gewesen.

Weiterlesen
Blaulicht 20.06.2014

Baby stirbt an Kopfverletzungen: Von der Mutter schwer misshandelt?

Frau aus dem Kreis Miltenberg in Untersuchungshaft

Ein sechs Monate altes Kind ist am Freitagmorgen in einer Frankfurter Klinik an den Folgen schwerer Kopfverletzungen gestorben. Die Mutter des Kindes, die nach Recherchen unserer Redaktion aus dem Kreis Miltenberg stammt, steht unter Verdacht, den Säugling schwer misshandelt zu haben, weil sie das Kind ruhigstellen wollte. Sie sitzt in Untersuchungshaft. (Mit Audiobeitrag der Polizei)

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.06.2014

Verschleppter Frau mit Kind gelingt Flucht aus Auto

Polizei Unterfranken

Am Dienstagnachmittag ist einer Frau zusammen mit ihrem Sohn die Flucht aus einem Auto gelungen, in dem sie von zwei Männern verschleppt worden waren. Sie hatten bei einer günstigen Gelegenheit aussteigen und entkommen können.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.06.2014

Handtaschen in Volksfestzelt gestohlen - Handyortung der Geschädigten führt zu Festnahme eines 32-Jährigen

Polizei Unterfranken

Drei Fälle von Handtaschendiebstählen auf dem Aschaffenburger Volksfest konnten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag dank einer Smartphone-App schnell aufgeklärt werden. Nachdem eine Geschädigte ihr gestohlenes Handy geortet hatte, konnten Polizeibeamte einen 32-Jährigen Tatverdächtigen festnehmen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.06.2014

Junge Männer in Aschaffenburg mit Schlagstock und Messer bedroht

Anschließend Geld und Zigaretten gestohlen

Am Donnerstagabend ist eine Gruppe junger Männer von mehreren Unbekannten in Aschaffenburg in ein Bootshaus gedrängt und dort bedroht worden. Nach der Herausgabe von Geld und Zigaretten flüchteten die Täter unerkannt. Verletzt wurde niemand. Jetzt hofft die Kriminalpolizei Aschaffenburg mit einer Personenbeschreibung Hinweise auf die Identität der Unbekannten zu erlangen.

Weiterlesen
Blaulicht 20.06.2014

Brandstiftung? Holzhalle in Weibersbrunn brennt komplett ab

Mehrere tausend Euro Sachschaden

Mehrere tausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Feuers am Freitagvormittag bei Weibersbrunn. Gegen neun Uhr hatten Anwohner oberhalb der Autobahn die starke Rauchentwicklung bemerkt. Als die Löschmannschaften aus Weibersbrunn und Waldaschaff kurze Zeit später an der als Lager genutzten Holzhalle am Funkturm eintrafen, stand diese bereits lichterloh in Flammen.

Weiterlesen
Franken/Bayern 20.06.2014

Tankbetrug: Autobahnpolizei nimmt 29-jährigen Mann vorläufig fest

Verkehrspolizei

Anfang dieses Monats hatte ein Pkw-Insasse an der Rastanlage Würzburg-Süd sein Fahrzeug betankt und war, ohne die Rechnung beglichen zu haben, weg gefahren. Nach einem Audi mit ausländischem Kennzeichen wurde seitdem gefahndet. Am Donnerstagvormittag haben Beamte der Autobahnpolizei Straubing/Kirchroth einen 29-jährigen Autohändler als der Tat dringend verdächtig vorläufig festgenommen.

Weiterlesen