nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2017

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Aschaffenburg 19.11.2017

An Heiligabend bleiben die Läden in aller Regel zu

An Hei­li­g­a­bend noch sch­nell ein paar Zu­ta­ten fürs Weih­nacht­s­es­sen ein­kau­fen: Das ist die­ses Jahr im Main­vier­eck nicht mög­lich. Der 24. De­zem­ber fällt auf ei­nen Sonn­tag, die al­ler­meis­ten Su­per­märk­te sind zu - ob­wohl das La­den­schluss­ge­setz an die­sem Tag den Ver­kauf so­gar er­laubt. Die Händ­ler be­grün­den ih­re Ent­schei­dung mit dem Wohl ih­rer Mit­ar­bei­ter. Es ste­cken aber auch wirt­schaft­li­che Grün­de da­hin­ter.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.11.2017

Fünf Preise für Main-Echo-Design

So darf das ger­ne wei­ter ge­hen: Nach vier Prei­sen bei der Ver­ga­be der Eu­ro­pe­an News­pa­per Awards im ver­gan­ge­nen Jahr hat das Me­di­en­haus Main-Echo in die­sem Jahr fünf Aus­zeich­nun­gen für ex­zel­len­te Ge­stal­tung sei­ner Zei­tung er­hal­ten. Das hat die Ju­ry am Sonn­tag be­kannt­ge­ge­ben.

Weiterlesen
Wiesbaden 19.11.2017

Hessen baut Videoüberwachung aus

Von dpa-Mit­ar­bei­ter GÖRAN GEH­LEN

Ei­ne Vi­deo­über­wa­chung ist ein Ein­griff in Grund­rech­te. Den­noch wird in Hes­sens Städ­ten im­mer öf­ter über Ka­me­ras dis­ku­tiert - und nach An­sicht von Da­ten­schüt­zern oft leicht­fer­tig dar­über ent­schie­den. »Wir be­o­b­ach­ten, dass die Grün­de, warum Plät­ze vi­deo­über­wacht wer­den, häu­fig sehr grenz­wer­tig sind«, sagt Bar­ba­ra Dem­bow­ski, Re­fe­rats­lei­te­rin beim Hes­si­schen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten.

Weiterlesen
Frankfurt 19.11.2017

»Brickegickel« ziert Alte Brücke wieder

Das his­to­ri­sche Brü­cken­k­reuz mit gol­de­nem Hahn sch­mückt wie­der die Al­te Brü­cke über dem Main. »Mit dem Bri­cke­gi­ckel kehrt ein Stück Frank­fur­ter Iden­ti­tät zu­rück an sei­nen Platz«, sag­te Ober­bür­ger­meis­ter Pe­ter Feld­mann (SPD) bei der Ein­wei­hung des Wahr­zei­chens am Frei­tag.
12 000 Eu­ro Spen­den

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.11.2017

Wo gibt’s noch was an Heiligabend?

asdf öalsdf­jk alskdfj aölskdf jls
SA­BI­NE DRE­HER & XE­NIA REIN­FELS

Weiterlesen
Würzburg 19.11.2017

Bezirksjugendring wählt Harde zur neuen Vorsitzenden

Der Un­ter­main stellt auch künf­tig die Spit­ze des un­ter­frän­ki­schen Be­zirks­ju­gen­drings. Nach Cars­ten Rei­chert (Mai­na­schaff), der En­de Au­gust zu­rück­ge­t­re­ten war, führt jetzt mit Jen­ni­fer Har­de ei­ne Ver­t­re­te­rin des Kreis­ju­gen­drings Aschaf­fen­burg die re­gio­na­le Ar­beits­ge­mein­schaft der Ju­gend­ver­bän­de.

Weiterlesen
Würzburg 19.11.2017

Deutscher Designpreis für Würzburger Wohnkampagne

Ihr Groß­pro­jekt im neu­en Stadt­teil Hu­b­land hat der kom­mu­nal­ei­ge­nen Würz­bur­ger Stadt­bau ei­ne ho­he Aus­zeich­nung be­schert. Sie ge­hört zu den Preis­trä­gern des »Ger­man De­sign Awards« 2018. Of­fi­zi­ell ver­lie­hen wird die höchs­te von der Bun­des­re­pu­b­lik ver­ge­be­ne Aus­zeich­nung für her­vor­ra­gen­de Ge­stal­tung erst im kom­men­den Jahr. Die aus 5000 Vor­schlä­gen er­mit­tel­ten Ge­win­ner wur­den aber be­reits be­kannt­ge­ge­ben.

Weiterlesen
Würzburg 19.11.2017

In Würzburg Tempo 30 auf Hauptstraßen

Die Stadt Würz­burg schränkt den Au­to­ver­kehr in der In­nen­stadt wei­ter ein: Auf neun Haupt­stra­ßen gilt künf­tig tags­über, auf ei­ni­gen an­de­ren nur nachts Tem­po 30. Wie es in ei­ner Mit­tei­lung heißt, sei die Maß­nah­me recht­lich ge­prüft wor­den. Die Ge­schwin­dig­keits­re­du­zie­rung ei­ne »ge­eig­ne­te Maß­nah­me, die ei­ne deut­li­che Re­du­zie­rung des Stra­ßen­ver­kehrs­lärms mit sich bringt«.

Weiterlesen
Frankfurt/Rüsselsheim 19.11.2017

Mit geklautem Auto getürmt und gefasst

Der 19-jäh­ri­ge Fah­rer war oh­ne Füh­r­er­schein und stand un­ter Dro­gen. Das Au­to war ge­stoh­len, ein 17-jäh­ri­ger hat­te ein ge­klau­tes Han­dy da­bei: Nach ei­ner Ver­fol­gungs­jagd ab Frank­furt-Süd in der Nacht auf Sonn­tag hat die Po­li­zei fünf Ju­gend­li­che ge­s­tellt. Auf der A 67 woll­ten die Beam­ten den Wa­gen be­reits an­hal­ten. Doch der Fah­rer fuhr auf der Bun­des­stra­ße Rich­tung Rüs­sels­heim da­von.

Weiterlesen
Frankfurt 19.11.2017

Schlägerei in Frankfurt: Opfer notoperiert

Ein 22-Jäh­ri­ger ist im Frank­fur­ter Kn­ei­pen­vier­tel Alt-Sach­sen­hau­sen bru­tal zu­sam­men­ge­schla­gen wor­den. Er muss­te mit schwers­ten Kopf­ver­let­zun­gen no­t­ope­riert wer­den und war nach Po­li­zei­an­ga­ben in Le­bens­ge­fahr. Auch nach dem Ein­griff sei sein Zu­stand kri­tisch, sag­te ein Po­li­zei­sp­re­cher am Sonn­tag. Die Mord­kom­mis­si­on nahm Er­mitt­lun­gen we­gen ei­nes ver­such­ten Tö­t­ungs­de­likts auf.

Weiterlesen