nach oben
Montag, 21.01.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2018

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 
Obernburg 19.10.2018

Streit um Mehrfamilienhaus im Obernburger Höllenstutz

Pe­ti­ti­ons­aus­schuss des Baye­ri­schen Land­tags nun involviert

Der ge­plan­te Neu­bau des höchst um­s­trit­te­nen Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses im Obern­bur­ger Höl­len­s­tutz hat jetzt auch den Pe­ti­ti­ons­aus­schuss des Baye­ri­schen Land­tags auf den Plan ge­bracht.

1 Kommentar Weiterlesen
Aschaffenburg-Stadt 19.10.2018

Stimmen: »Wir sind zu sehr auf Profitmaximierung aus«

Rolf Pi­chel (80) aus Eschau (Kreis Mil­ten­berg): Die Ge­mein­wohl-Öko­no­mie ist kein neu­es The­ma, aber den­noch in­ter­es­sant. Ich ha­be mal für ei­ne Fo­to­vol­ta­ik-Fir­ma ge­ar­bei­tet. Ich fin­de, wir fah­ren un­ser Sys­tem ge­ra­de an die Wand. Wir le­ben über un­se­re Ver­hält­nis­se. Ich bin, was un­se­re Zu­kunft be­trifft, ja eher pes­si­mis­tisch.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.10.2018

Verschmuste Samtpfote, freundliche Terrierhündin

Hund, Kat­ze, Vo­gel - die tie­ri­sche Be­wer­ber­rie­ge um ein ei­ge­nes Dach über dem Kopf ist die­ses Mal viel­fäl­tig. Den An­fang macht der grün-gel­be, be­ring­te Wel­len­sittich Po­me­lo. Das weib­li­che Ex­em­plar ist En­de ver­gan­ge­ner Wo­che im Sie­mens­weg zu­ge­f­lo­gen.

Weiterlesen
Aschaffenburg-Stadt 19.10.2018

Das Einmaleins des Omms

Omm! Omm! Ja, Asc­he­berg schwört auf Asi­en. Nicht nur das in­halt­li­che Be­kennt­nis zu Chi­na beim Stadt­fest En­de Au­gust hat das ge­zeigt. Jetzt, so ist aus gut un­ter­rich­te­ten Krei­sen zu er­fah­ren, macht die Stadt gar in ei­nem gan­zen Vier­tel auf Asia­tisch. Aus­ge­rech­net im Bahn­hofs­quar­tier. Dort, wo Städ­te für ge­wöhn­lich am wu­se­ligs­ten sind.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.10.2018

Video: Dimi Rompos, unsere Stimme beim ESC?

Wie die Aschaffenburger Sängerin a capella klingt

Bis November entscheidet sich, ob die Aschaffenburger Sängerin Dimi Rompos beim deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest (ESC) antreten darf. Die Stimme dazu hätte sie auf jeden Fall, beweist die 28-Jährige am Rande unseres Video-Interviews.

Weiterlesen
Amorbach 19.10.2018

Trutzig, schlicht und erdverbunden

Seit 150 Jah­ren ha­ben die Box­brun­ner ei­ne ei­ge­ne Kir­che: St. Wen­de­lin. Das Pa­tro­zi­ni­um, das für den 20. Ok­tober im Ka­len­der steht, wur­de be­reits am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de ge­fei­ert. An die­sem Wo­che­n­en­de fin­det in der his­to­ri­schen Alt­stadt von Amor­bach der Wen­de­li­nus­markt statt.

Weiterlesen
Prio-4-Artikel 19.10.2018

Schwimmwettkampf: Plattenbergbad zu

KLEIN­WALL­STADT. We­gen ei­nes Schwimm­wett­kampfs ist das Plat­ten­berg-Bad in Klein­wall­stadt an die­sem Sams­tag, 20. Ok­tober, für den öf­f­ent­li­chen Ba­de­be­trieb ge­sch­los­sen. Die Ge­mein­de­ver­wal­tung weist dar­auf hin, dass am Sonn­tag wie­der die üb­li­chen Öff­nungs­zei­ten gel­ten.

Weiterlesen
Prio-4-Artikel 19.10.2018

Abendgebet mit Chormusik am Sonntag

KLIN­GEN­BERG-RÖLL­FELD. Beim Even­song am Sonn­tag, 21. Ok­tober, ab 18 Uhr in der Röll­fel­der Pfarr­kir­che ist ein li­tur­gi­sches Abend­ge­bet mit stim­mungs­vol­ler Chor­mu­sik an­ge­kün­digt. Der Klin­gen­ber­ger Sing­kreis un­ter Lei­tung von

Weiterlesen
Obernburg 19.10.2018

Randnotizen; Alle Hände voll zu schlecken

Von Kevin Zahn

Ei­ne Sze­ne in der Obern­bur­ger Rö­merst­stra­ße: Ein Bub läuft mit­ten im Ok­tober in kur­zer Ho­se und T-Shirt auf dem Geh­weg, in bei­den Hän­den ei­ne Waf­fel mit je ei­ner Ku­gel Eis. Ge­sch­macks­rich­tung: Erd­bee­re. Bringt er das zwei­te Eis ei­nem Freund, ei­ner Freun­din mit?

Dossier zum Thema Weiterlesen
Lohr 19.10.2018

Unterirdisch zum Rekord

Un­ter­ir­disch wird in der Um­gangs­spra­che ger­ne ver­wen­det, wenn et­was be­son­ders sch­lecht ist: Sie/er singt un­ter­ir­disch oder wir wa­ren in ei­nem un­ter­ir­di­schen Kon­zert. Letz­te­res könn­te auch be­deu­ten, dass das Kon­zert in ei­nem Raum un­ter der Er­de war. Das gab es mal in der Loh­rer Tief­ga­ra­ge.

Weiterlesen