nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2012

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Fotowettbewerb 19.10.2012

Blende - Das sind die Gewinner

Ein der­ar­ti­ges Echo gab es lan­ge nicht mehr: Fast 1600 Auf­nah­men er­reich­ten die Re­dak­ti­on zum Blen­de-Fo­to­wett­be­werb 2012 - die The­men lock­ten auch vie­le neue Teil­neh­mer. Die Punkte sind vergeben, die Sieger unseres Fotowettbewerbes Blende 2012 stehen fest.

Weiterlesen
Alkoholverbot 19.10.2012

Bahn will Partyszene im Nürnberger Hauptbahnhof austrocknen

Bahnhöfe sind heute viel mehr als Orte zum Fahrkartenkauf und Abschiednehmen vor einer Reise. Die Bahn hat aus ihnen vielerorts Erlebniszonen gemacht. Der Nürnberger Bahnhof ist bei Partygängern beliebt – sie sollen jetzt mit einem Alkoholverbot vergrault werden.

Weiterlesen
Frankfurter Flughafen 19.10.2012

Landebahn-Jubiläum mit neuen Fluglärm-Protesten

Fluglärmgegner kämpfen auf vielen Ebenen. Tausende Einwendungen gegen den Lärmaktionsplan haben sie nach Darmstadt geschickt. Am Frankfurter Flughafen wollen sie am Sonntag gegen ein Jahr Landebahn protestieren.

Weiterlesen
Gewalttätig, drogengeschädig, traumatisiert 19.10.2012

Mit zehn Jahren in den »Kinderknast«

Er ist gewalttätig, drogengeschädigt, quält Tiere, zum Beispiel Kaninchen. Eines hat er auf einen Holzpfahl aufgespießt. Der Täter ist gerade zehn Jahre alt. Der kleine Junge ist der erste Bewohner in einem neuen »Kinderknast« im Sinntal (Main-Kinzig-Kreis). In dem geschlossenen Kinderheim werden acht kriminelle, aber strafunmündige Kinder zwischen 10 und 13 Jahren untergebracht. Kritiker sind entsetzt.

5 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 19.10.2012

Nach Probefahrt - Männer bringen Auto nicht zurück

Am Donnerstag gegen 15:30 Uhr wurden zwei Männer bei einem Autohändler in der Würzburger Straße vorstellig und vereinbarten eine Probefahrt mit einem blauen Opel Kombi.

Weiterlesen
Deftige Visitenkarte 19.10.2012

Sauerkraut-Attacke auf Auto – Polizei: Täter war sauer

Ein Unbekannter hat eine deftige Visitenkarte auf dem Wagen eines Mannes aus dem südhessischen Mörfelden-Walldorf hinterlassen. Dessen Wagen war von vorne bis hinten mit Sauerkraut bedeckt.

Weiterlesen
Nach Todes-Schüssen auf Staatsanwalt in Dachauer Gericht 19.10.2012

Angeklagter will sich offenbar zu Tode hungern

Der Angeklagte hat im Dachauer Amtsgericht mutmaßlich einen Staatsanwalt getötet, zur Rechenschaft gezogen wird er dafür wohl nicht mehr. Der Mann will sich offenbar zu Tode hungern, lehnt eine dringend erforderliche Amputation ab. Sein Gesundheitszustand ist derart kritisch, dass er nicht verhandlungsfähig ist. Der Prozessbeginn am kommenden Dientag ist damit geplatzt.

2 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
»Franken sucht den Supernarr« 19.10.2012

Zwerge und ein schnupfender Prinz

Der Bayerische Rundfunk sucht wieder nach den besten Talenten für die anstehende Fastnachtszeit – mit der Casting-Show »Franken sucht den Supernarr«. Ein Fest für echte und gefühlte Franken.

Weiterlesen
Martina Fehlner setzt sich durch 19.10.2012

SPD kürt Direktkandidatin für den Landtag

Zwei Wahlgänge und ein denkbar knappes Ergebnis: Martina Fehlner soll sich als Direktkandidatin der SPD im Stimmkreis Aschaffenburg-West 2013 um ein Landtagsmandat bewerben.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 19.10.2012

»Ich mein’s doch nur gut«

Der Lauf­treff des FV Neu­brunn ver­an­stal­tet am Mitt­woch, 31. Ok­tober, ei­nen Ka­ba­rett­a­bend mit Mat­thias Egers­dör­fer im Neu­brun­ner Gast­haus Zum Och­sen. Be­ginn des Pro­gramms »Ich mein’s doch nur gut« ist laut Pres­se­mit­tei­lung um 20 Uhr, Ein­lass ist ab 18.30 Uhr.

Weiterlesen