nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2009

 1 2 3 .... 22 23 24 25 
Aschaffenburg 19.10.2009

Betrüger ergaunern Luxusfahrzeug

Zwei Betrüger haben am Samstagvormittag ein Luxusauto ergaunert. Kurz nach 11 Uhr erschienen die beiden gut gekleideten jungen Männer bei einem Autohändler in der Würzburger Straße. Wie die Polizei mitteilt, gaben sie vor, einem Porsche Cayenne im Wert von 80 000 Euro kaufen zu wollen, worauf der Händler ihnen das Fahrzeug zu einer Probefahrt überließ.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.10.2009

Fahrrad gestohlen Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat am Donnerstag zwischen 15.30 und 15.45 Uhr in der Lamprechtstraße ein schwarzweißes Fahrrad der Marke Kona im Wert von 600 Euro gestohlen. Der 13-jährige Besitzer hatte es kurz unverschlossen gelassen, um im Jukuz nach einem Freund zu schauen. In der Nähe des Tatortes hielten sich einige Jugendliche auf, die möglicherweise den Vorfall beobachtet haben. red

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.10.2009

Rast endet mit Totalschaden

Für Aufregung hat am Freitag gegen 13 Uhr ein Unfall auf dem Autobahn-Parkplatz Strietwald gesorgt. Laut Notruf lag dort ein brennender Seat auf der Seite. Der Qualm stammte jedoch von ausgelaufenem Öl und Kühlerwasser. Der 79-jährige Fahrer aus Remscheid war mit drei Frauen im Alter von 81, 71 und 66 Jahren unterwegs und wollte eine kurze Rast einlegen. Aus Unachtsamkeit kam er auf dem Parkplatz mit dem Seat nach links ins Bankett.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.10.2009

17-Jähriger beleidigt Polizei

Die Polizei hat am Freitagnachmittag in der Goldbacher Straße einen 17-Jährigen kontrolliert, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Er wies sich zunächst mit falschen Papieren aus, um sein wahres Alter zu verschleiern. Die Beamten fanden das »aufgrund von vorangegangenen Einsätzen« jedoch heraus, heißt es in einer Pressemitteilung der Aschaffenburger Inspektion.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.10.2009

Sperrmüll am Bischberg illegal entsorgt

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag am Bischberg illegal Sperrmüll abgelagert. Wie die Polizei mitteilt, entledigten sie sich in der Nähe des Ludwigstempels unerlaubterweise zweier Sofas in den Farben Blau und Schwarz, mehrerer Matratzen sowie eines Teppichs und eines Ofens. red

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.10.2009

Afrikanische Wurzeln, Aschaffenburger Anlaufstelle

Das Afrika-Büro hat am Samstag in den Räumen des Infotreffs Soziale Stadt Damm seine Arbeit offiziell aufgenommen. Amadou Gueye und Alice Amberg werden dort Menschen mit afrikanischen Wurzeln Hilfe und Tipps zum Leben in Deutschland bieten, etwa den passenden Deutschkurs aufzeigen oder beim Ausfüllen von Formularen helfen.

Weiterlesen