nach oben
Freitag, 23.08.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2019

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
Wertheim 19.06.2019

Cyberangriff in Wertheim: Zeitaufwendige Ermittlungen

Tat bei Lutz Pumpen hat wohl alleine finanzielle Forderungen als Hintergrund

Auch fast sechs Mo­na­te nach ei­nem Cy­ber­an­griff auf die Wert­hei­mer Fir­ma Lutz Pum­pen dau­ern die Er­mitt­lun­gen von Staats­an­walt­schaft und Po­li­zei an. Wann ein Er­mitt­lung­s­er­geb­nis zum ge­nau­en Ta­ther­gang und den Tä­t­ern vor­lie­gen wird, konn­te Heil­b­ronns Po­li­zei­pres­se­sp­re­cher Ge­rald Ol­ma auf An­fra­ge un­se­res Me­di­en­hau­ses im­mer noch nicht sa­gen.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 19.06.2019

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Soziales: Deutschkenntnisse vermitteln, »Zeit spenden«

Das Team der Eh­renamts­ver­mitt­lung Markt­hei­den­feld sucht Per­so­nen, die sich in und um Markt­hei­den­feld eh­renamt­lich en­ga­gie­ren wol­len.

Weiterlesen
Lohr 19.06.2019

Vandalismus und betreutes Wohnen in Lohr

Sozialausschuss: Caritas will Südbahnhof nutzen

Sein Pro­jekt »Am­bu­lan­tes, be­t­reu­tes Ein­zel­woh­nen« stellt der Ca­ri­tas­ver­band Main-Spess­art in der So­zial­aus­schuss­sit­zung des Loh­rer Stadt­rats am Di­ens­tag, 25. Ju­ni, um 17 Uhr im Rat­haus vor. Die Ca­ri­tas schlägt von sich aus da­für den so­ge­nann­ten Süd­bahn­hof, die städ­ti­sche Not­un­ter­kunft im Ge­bäu­de Ro­den­ba­cher Stra­ße 12, vor.

Weiterlesen
Bischbrunn 19.06.2019

Unterricht gab's teilweise im Gasthaus

Bildung: Schulverband Bischbrunn feiert 50-jähriges Bestehen - Blick in die Geschichte Teil I

Der Schul­ver­band Bisch­brunn der Spess­art-Grund­schu­le fei­ert am Frei­tag, 19. Ju­li, sein 50-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Es ist für uns An­lass, auf die rund 250-jäh­ri­ge Schul­ge­schich­te der Grund­ge­mein­den zu­rück­zu­bli­cken. In ei­nem zwei­ten Be­richt in­for­mie­ren wir über 50 Jah­re Schul­ver­band Bisch­brunn, früh­er Obern­dorf.

Weiterlesen
Aschaffenburg 19.06.2019

CSU-Bürgerumfrage zur Mobilität verlängert

Um zwei Wo­chen hat die CSU Stadt­mit­te ih­re Bür­ger­um­fra­ge zur Ver­kehrs­si­tua­ti­on in der In­nen­stadt ver­län­gert. Die­se ver­läuft nach Aus­sa­ge des Vor­sit­zen­den Mi­cha­el Al­fen er­folg­reich.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 19.06.2019

Seniorenrat Main-Tauber fasst Vollmachten, Verfügungen und Adressen für den Notfall zusammen

Vorsorgemappe erstellen

Kürz­lich wur­de die Vor­sor­ge­map­pe »Selbst­be­stimmt vor­sor­gen« von den Her­aus­ge­bern an Land­rat Rein­hard Frank über­ge­ben. Ver­ant­wort­lich zeich­net der Kreis-Se­nio­ren­rat Main-Tau­ber, der bei der Er­stel­lung von der Be­t­reu­ungs­be­hör­de beim Ge­sund­heit­s­amt und der Le­bens­hil­fe Main-Tau­ber-Kreis un­ter­stützt wur­de.

Weiterlesen
Frammersbach 19.06.2019

Erdbewegung für Generationenprojekt

Friedhof: Im Frammersbacher End beginnt die Umgestaltung mit der Neuanlage eines Urnenfeldes

Der Rad­la­der hat schon ei­ne Schn­ei­se in die Wie­se am Fram­m­ers­ba­cher End­fried­hof ge­zo­gen. Da­mit be­ginnt die Um­ge­stal­tung des Fried­hofs. »Ein Ge­ne­ra­tio­nen­pro­jekt«, wie Bür­ger­meis­ter Chris­ti­an Hol­ze­mer auf Nach­fra­ge der Re­dak­ti­on mit­teilt.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 19.06.2019

Noch freie Plätze für Sommerfreizeiten der Sportjugend

Bei den Som­mer­f­rei­zei­ten auf Sylt und in Po­len, die die Sport­ju­gend Main-Tau­ber or­ga­ni­siert, sind nach An­ga­ben des Ver­an­stal­ters noch Plät­ze frei.

Weiterlesen
Külsheim 19.06.2019

Külsheim plant neuen Stadtteil

Entwicklung: Auf dem ehemaligen Kasernengelände sollen ein Kindergarten und Wohnhäuser entstehen

Der ka­tho­li­sche Kin­der­gar­ten soll von der In­nen­stadt auf das ehe­ma­li­ge Ka­ser­nen­ge­län­de der Bun­des­wehr um­zie­hen. Da­rin wa­ren sich die Küls­hei­mer Ge­mein­de­rä­te am Mon­ta­g­a­bend ei­nig. Da­zu ha­ben sie ei­ne Ab­fol­ge von Ak­tio­nen fest­ge­legt, die den Kin­der­gar­ten als Teil ei­nes neu­en ur­ba­nen Stadt­tei­les inn­er­halb des ehe­ma­li­gen Ka­ser­ne­na­reals sieht.

Weiterlesen