nach oben
Montag, 24.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2018

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 
GROSSOSTHEIM. 19.04.2018

Straßensperrungenin Großostheim

An­läss­lich des 23. Schlap­pe­sep­pel Markt­platz­laufs am Sams­tag, 21. April, sind von 14.30 bis 18.30 Uhr die Stra­ßen auf fol­gen­der Weg­st­re­cke teil­wei­se oder kom­p­lett für den Ver­kehr ge­sperrt:

Weiterlesen
Heigenbrücken 19.04.2018

Baumstämme werden im Herbst entfernt

Die Ge­mein­de Hei­gen­brü­cken darf die Baum­stäm­me von ei­ner Teil­fläche im Na­tur­schutz­ge­biet »Spess­art­wie­sen« erst ab En­de Au­gust/En­de Sep­tem­ber ent­fer­nen. Bis da­hin muss die Schutz­zeit für die Tie­re ein­ge­hal­ten wer­den. Dies war in der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung zu er­fah­ren.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART. 19.04.2018

Meilenstein in Gesundheitsversorgung

Von ei­nem Mei­len­stein in der Ge­sund­heits­ver­sor­gung der Men­schen in Main-Spess­art hat­te Kli­ni­k­re­fe­rent Gre­gor Bett ge­spro­chen, als das Herz­ka­the­ter­la­bor im Loh­rer Kreis­kran­ken­haus in Be­trieb ging.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART-TAUBER. 19.04.2018

Die meistgelesenen Artikel im Netz

Das sind die meist­ge­le­se­nen Ar­ti­kel am Don­ners­tag im Netz.Main-Spess­art: 1. Drei Sün­der in 90 Mi­nu­ten2. Oh­ne Gurt, aber mit Al­ko­hol un­ter­wegs3. Im Him­mel­reich soll Ru­he ein­keh­ren4. »Main­kai­park­platz muss of­fen blei­ben«5. Thea­ter­büh­ne zeigt sich als aus­ge­buff­te Rent­ner-WG

Weiterlesen
Lohr 19.04.2018

»Main-Reim« reimt in der Stadtbibliothek

»Poe­sie á la car­te« gibt es am Di­ens­tag, 24. April, um 19.30 Uhr im Le­se­saal der Stadt­bi­b­lio­thek. Die Poe­ten der Dich­ter­grup­pe »Main-Reim« stel­len ihr neu­es Ly­rik-Pro­gramm vor. Sie ha­ben un­ter an­de­rem Ge­dich­te in Form knap­per Hai­kus und sa­ti­ri­sche Rei­me zu 20 un­ge­wöhn­li­chen Stich­wor­ten er­ar­bei­tet.

Weiterlesen
Kahl 19.04.2018

Zuschuss: 41 500 Euro für die Kahler Vereine

Der Kah­ler Ge­mein­de­rats­aus­schuss für Kul­tur, Sport und So­zia­les hat am Di­ens­ta­g­a­bend die Zu­schüs­se für die Orts­ve­r­ei­ne be­ra­ten. Aus­ge­zahlt wer­den – wie von den Ve­r­ei­nen be­an­tragt – ins­ge­s­amt 41 562 Eu­ro.

Weiterlesen
Alzenau 19.04.2018

Der zweite Jahrgang Burgriesling ist abgefüllt

Deut­lich er­trag­rei­cher als die Pre­mie­re

Deut­lich er­trag­rei­cher als die Pre­mie­re war die Ab­fül­lung des zwei­ten Al­ze­nau­er Bur­gries­lings. Wäh­rend die Pre­mie­re der Stadt vor ei­nem Jahr 93 Fla­schen Wein be­schert hat­te, war es nun­mehr die stol­ze Zahl von 422 Fla­schen, die bei dem Mi­chel­ba­cher Win­zer Klaus Günd­ling im Auf­trag der Stadt Al­zenau ab­ge­füllt wur­den.

Weiterlesen
Alzenau 19.04.2018

Im Durchschnitt alle 44 Stunden ein Einsatz

Zu 200 Ein­sät­zen ist die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Al­zenau im Jahr 2017 aus­ge­rückt – im Durch­schnitt 17 Ein­sät­ze pro Mo­nat, vier pro Wo­che oder ein Ein­satz al­le 44 Stun­den. Dies rech­net die Wehr in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zu ih­rer Jah­res­ver­samm­lung vor.

Weiterlesen
Geiselbach 19.04.2018

Feuerwehrauto für Geiselbach

Die Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken hat der Ge­mein­de Gei­sel­bach grü­nes Licht ge­ge­ben für den Kauf ei­nes Mehr­zweck­fahr­zeu­ges für die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr, teilt die Re­gie­rung mit.

Weiterlesen
Karlstein 19.04.2018

Was tun mit dem Dettinger Festplatz?

Den kaum noch ge­nutz­ten Fest­platz am Det­tin­ger Mai­n­u­fer zu­min­dest teil­wei­se ab­zu­tra­gen, prüft jetzt die Karl­stei­ner Ge­mein­de­ver­wal­tung. Der Ge­mein­de­rat sch­loss sich in sei­ner jüngs­ten Sit­zung ein­mü­tig ei­ner In­i­tia­ti­ve des Um­welt­bei­rats an, der die Ent­sie­ge­lung von zwei Drit­teln der der­zeit as­phal­tier­ten Fläche vor­schlägt.

Weiterlesen