nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2015

 1 2 3 4 .... 19 20 21 
Wunsiedel 19.02.2015

Jäger erschießt versehentlich Mann – zwei Jahre Haft auf Bewährung

»Kardinalsfehler der Jagd«

Ein Jäger nimmt von seinem Hochsitz aus ein Rascheln im Maisfeld wahr. Er vermutet ein Wildschwein und schießt. Doch tödlich getroffen wird ein Mann, der im Drogenrausch im Wald unterwegs war. Der oberfränkische Jäger wurde nun verurteilt.

Weiterlesen
Gelnhausen 19.02.2015

Fast 20 000 neue GN-Nummernschilder

In den zwei Jah­ren seit der Rück­kehr des al­ten Geln­häu­ser Au­to­kenn­zei­chens sind fast 20 000 Fahr­zeu­ge mit den GN-Schil­dern ver­se­hen wor­den. Geln- hau­sens Bür­ger­meis­ter Thors­ten Stolz (SPD) spricht von ei­ner »be­ein­dru­cken­den Bi­lanz«. Sie ma­che »die Ver­bun­den­heit mit der Bar­ba­ros­sa­stadt deut­lich«.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 19.02.2015

Erstes Treffen: 40 Jahre Jugendzentrum

Das Ju­gend­zen­trum fei­ert im Ok­tober sein 40-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Zur Ide­en­fin­dung und Pla­nung des Ju­bi­läums­fests ist in Zu­sam­men­ar­beit mit dem För­der­ve­r­ein der Ju­gend­ein­rich­tung für Mon­tag, 23. Fe­bruar, 19 Uhr, ein ers­tes Tref­fen im Ju­gend­zen­trum ge­plant. Wer Ide­en bei­steu­ern will, ist will­kom­men, »un­ab­hän­gig vom Al­ter«, heißt es aus dem Rat­haus.

Weiterlesen
Großkrotzenburg 19.02.2015

Bohrarbeiten: Fußweg und Zufahrt gesperrt

Der Fuß­w­eg un­ter­halb der Brü­cke am Waitz­weg so­wie die Zu­fahrt von der Glat­zer Stra­ße in die Rue d’Achè­res sind ab Mon­tag, 23. Fe­bruar, bis Frei­tag, 27. Fe­bruar, ge­sperrt. Grund sei­en Er­kun­dungs­bohr­ar­bei­ten, teilt das Großkrot­zen­bur­ger Rat­haus mit. red

Weiterlesen
Münster 19.02.2015

Wohin wandert das Ortsschild?

Kurz­fris­tig wur­de für die jüngs­te Sit­zung der Müns­te­rer Ge­mein­de­ver­t­re­tung die Po­si­tio­nie­rung des Orts­schilds auf der Alt­hei­mer Stra­ße auf die Ta­ges­ord­nung ge­bracht. Grund war ein ge­mein­sa­mer Hin­weis von Un­te­rer Ver­kehrs­be­hör­de beim Land­kreis, dass die­ses Schild, an dem Tem­po 70 auf Tem­po 50 wech­selt, wei­ter in die Orts­la­ge zu ver­set­zen ist, an das Zu­sam­men­tref­fen von Goe­the­stra­ße, Wer­la­cher Weg und Alt­hei­mer Stra­ße.

Weiterlesen
Babenhausen 19.02.2015

Ferienspiele in Babenhausen: Jetzt anmelden

Die Kin­der- und Ju­gend­för­de­rung der Stadt Ba­ben­hau­sen hat die Ter­mi­ne für die Fe­ri­en­spie­le ver­öf­f­ent­licht. Seit ver­gan­ge­nem Mon­tag läuft be­reits die An­mel­dung für die 240 frei­en Plät­ze. An­mel­de­schluss ist der 29. Mai.

Weiterlesen
Münster 19.02.2015

Jugendarbeit in Münster

Die Kin­der- und Ju­gend­för­de­rung der Ge­mein­de Müns­ter in­for­miert über Öff­nungs­zei­ten und Ver­an­stal­tun­gen für Kin­der von acht bis 13 Jah­ren. In Müns­ter ist je­den Don­ners­tag von 16 bis 18 Uhr im Ju­gend­zen­trum (Bahn­hof­stra­ße 52) Mäd­chen­treff. Im Orts­teil Alt­heim gibt es den Kids­Club, Am Sport­platz 3. Dort heißt es je­den Mon­tag von 15.30 bis 18 Uhr: Kids&Te­ens @Alt­heim. Kids­Club Spe­zial ist frei­tags von 16 bis 19 Uhr. Au­ßer­dem ist Kin­der­ki­no im An­ge­bot.

Weiterlesen
Gemünden 19.02.2015

Schiebel hält Klinikdefizit von vier Millionen für »verkraftbar«

Ei­nen bun­ten The­men­mix von der Lan­des- über die Be­zirks- bis zur Lo­kal­po­li­tik bo­ten die Frei­en Wäh­ler der Drei­flüs­se­stadt bei ih­rem tra­di­tio­nel­len He­ring­s­es­sen im Lan­gen­pro­zel­te­ner Gast­hof Im­hof. Land­rat Tho­mas Schie­bel be­schäf­tig­te sich mit den Schu­len und Kran­ken­häu­s­ern im Kreis.

Weiterlesen
Main-Spessart 19.02.2015

Schneider will Kreiskrankenhaus auf Bezirksgelände bauen

Für den Neu­bau des Kreis­kran­ken­hau­ses Lohr auf dem Ge­län­de des Be­zirks­kran­ken­hau­ses Lohr be­zog SPD-Kreis­vor­sit­zen­der Ha­rald Schnei­der Stel­lung. Sein Ar­gu­ment da­für heißt Sy­n­er­gie­ef­fek­te mit dem Be­zirks­kran­ken­haus.
Er sprach zwar von flächen­de­cken­der Ver­sor­gung, be­dach­te aber die Zu­kunft der wei­te­ren Kreis­k­li­ni­ken in Markt­hei­den­feld und Karl­stadt mit kei­nem Wort.

Weiterlesen
Dertingen 19.02.2015

Von wegen Büßerhemd: Liberale sehen sich im Aufwind

Zum 30. Mal tra­fen sich die FDP-Kreis­ver­bän­de Würz­burg-Land und Main-Tau­ber zu ih­rem grenz­über­sch­rei­ten­den po­li­ti­schen Ascher­mitt­woch im Gast­haus »Löw­en« in Der­tin­gen zu Mat­jes mit Kar­tof­feln und po­li­ti­scher Dis­kus­si­on.

Weiterlesen