nach oben
Dienstag, 18.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2009

 1 2 3 4 .... 30 31 32 
Mömbris-Mensengesäß 18.11.2009

Lagerarbeiter in Falle gelockt und beraubt - Täter geständig

Von langer Hand geplant war ein Raubüberfall, der sich am Dienstagabend in Mensengesäß ereignet hat. Ein 23-Jähriger, der sich in dem Mömbriser Ortsteil mit einer Bekannten getroffen hatte, wurde von dieser in eine Falle gelockt und von einem Komplizen der Frau beraubt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.11.2009

Diebische Seniorin in Untersuchungshaft

Hinter Gittern sitzt seit Montag eine 70-jährige Seriendiebin aus Aschaffenburg, deren kriminelle Karriere bereits im Jahr 1956 begonnen hatte. Nachdem die Gewohnheitstäterin zuletzt ihrer zehn Jahre älteren Nachbarin an der Bushaltestelle die Geldbörse aus der Tasche entwendete, erließ das Aschaffenburger Amtsgericht Haftbefehl - jetzt hat die alte Dame zunächst in einer Justizvollzugsanstalt Quartier bezogen.

Weiterlesen
Gemünden 18.11.2009

Zahlen und Fakten: Entwicklungsland Bolivien

Bolivien ist eines der ärmsten Länder Lateinamerikas. Rund 60 Prozent
der Bevölkerung leben unterhalb der
Armutsgrenze, müssen mit etwa einem Dollar pro Tag auskommen.
CCIMCAT, eine Partnerorganisation des kirchlichen Hilfswerks Misereor, ermöglicht benachteiligten Frauen, Lesen und Schreiben zu lernen.

Weiterlesen
Gemünden 18.11.2009

Stichwort: Bumball

Bumball ist eine Trendsportart. Gespielt wird mit bis zu zwölf Teilnehmern. Ähnlich wie bei anderen Ballspielen wie Fußball oder Handball geht es darum, den Ball in ein Tor zu bugsieren, wobei es bei Bumball mehrere Tore gibt. Allerdings dürfen zum Erzielen der Punkte dazu weder Füße noch Hände verwendet werden. Die Spieler (pro Mannschaft maximal sechs Feldspieler) tragen spezielle Leibchen, die auf der Brust und am Gesäß große Klettbänder haben. Damit wird der Spielball gefangen und zum Tor transportiert.

Weiterlesen
Wertheim 18.11.2009

Meist sind die Gänge leer

Es ist ein wenig gespenstisch unter der Woche, dienstags zwischen 20 und 22 Uhr. Draußen ist es dunkel. Es ist kalt. Die Parkplätze vor den Supermärkten sind leer. In den Märkten ist alles in das übliche weiße Licht getaucht. Das Personal räumt die Regale ein, während selten, ganz selten, ein Kunde kommt. Es ist still und geruhsam, die Atmosphäre wirkt etwas fremd. Das Leben scheint langsamer als sonst zu gehen.

Weiterlesen
Wertheim 18.11.2009

Hintergrund: Die Meinung des Personals zu den Öffnungszeiten

Beim Personal der Supermärkte ist das Echo auf die seit einigen Wochen bestehenden langen Öffnungszeiten recht eindeutig. Die einzig echte Fürsprecherin haben die langen Öffnungszeiten in Melinde Genaro - sie arbeitet bei Lidl. In ihrer Heimat Jugoslawien sei es normal, immerzu einkaufen zu können: »Warum auch nicht, es ist Europa und wir sind endlich angekommen.« Unter den Kollegen sei sie jedoch mit ihrer Haltung die Einzige.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.11.2009

»Hier wohnen freundliche Menschen«

»Sag es mit Blumen« war das Motto des diesjährigen Schweinheimer Ortsverschönerungswettbewerbs. 111 Bewohner des Stadtteils nahmen es sich zu Herzen. Sie alle beteiligten sich an der Aktion, die der Obst- und Gartenbauverein Schweinheim zum 56. Mal in Folge ausgerichtet hatte.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.11.2009

»Einen Schritt weiter im Berufs-Dschungel«

Dass sie Auszubildende über ihren Wunschberuf ausfragen konnten, hat Lisa Marie und Olivia besonders gut gefallen. Sie gehören zu den 630 Schülern und Eltern, die sich am Tag der Berufsfachschulen im Aschaffenburger Berufsinformationszentrum (BIZ) über Wege der schulischen Berufsausbildungen informiert haben. »Wir sind einen Schritt weiter im Berufs-Dschungel«, finden die beiden.

Weiterlesen
Walldürn 18.11.2009

Irische Musik und Stepptanzstile

Eine der faszinierendsten Tanzshows: »Dance Masters - Best of Irish Dance« gastiert am Freitag, 19. März, in der Nibelungenhalle. Nach dem sensationellen Erfolg der Tournee 2008/2009 ist die Show wieder in Deutschland unterwegs. Ein perfekt inszeniertes Event, das Tradition und Entertainment perfekt verbindet und wahre Begeisterungsstürme auslöst. Mit zusätzlicher Liveübertragung der Tänzer auf einer großen Leinwand.

Weiterlesen
Miltenberg 18.11.2009

Wir gratulieren

In Eichenbühl Manfred Meidel, Heppdiel, zum 71. Geburtstag.
In Freudenberg Elisabeth Jeßberger, Otto-Rauch-Straße 5, zum 92. Geburtstag.

1 Kommentar Weiterlesen