nach oben
Samstag, 25.05.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2018

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 
WÜRZBURG. 18.09.2018

Parken am Straßenrand in Würzburg wird 20 Prozent teurer

In der Würz­bur­ger In­nen­stadt stei­gen nach ei­nem Be­schluss des Stadt­rats ab dem Mo­nats­wech­sel die Ge­büh­ren für das Par­ken am Stra­ßen­rand. Au­to­fah­rer müs­sen dann 60 Cent pro an­ge­fan­ge­ne 20 Mi­nu­ten be­zah­len.

Weiterlesen
FRANKFURT. 18.09.2018

Rätselraten nach Skelettfund in Keller

Der Fund ei­nes men­sch­li­chen Ske­letts in ei­nem Kel­ler vol­ler Müll in Frank­furt gibt der Po­li­zei Rät­sel auf. Die Be­woh­ner des Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses, in dem ein Haus­meis­ter die Kno­chen am Frei­tag bei Aufräum­ar­bei­ten frei­leg­te, hät­ten ver­wun­der­li­cher­wei­se nichts mit­be­kom­men, sag­te ei­ne Po­li­zei­sp­re­che­rin am Di­ens­tag.

Weiterlesen
Darmstadt 18.09.2018

Dalai Lama zu Besuch in Darmstadt

Der Da­lai La­ma hat die Auf­nah­me von Flücht­lin­gen aus Kriegs- und Kri­sen­ge­bie­ten in Deut­sch­land und an­de­ren Län­dern Eu­ro­pas ge­lobt. In Darm­stadt sag­te das geis­ti­ge Ober­haupt der Ti­be­ter am Di­ens­tag, es sei aber auch wich­tig, dass ge­flüch­te­te Men­schen wie­der in ih­re Hei­mat­län­der zu­rück­keh­ren.

Weiterlesen
FRANKFURT. 18.09.2018

Laufende Kamera bremst Aggressionen

Gleich am ers­ten Tag muss die Ka­me­ra an der Brust von Si­mon Mau­the sich be­wäh­ren. Der Team­lei­ter des Ein­satz­teams am Frank­fur­ter Haupt­bahn­hof will ei­nen Be­trun­ke­nen aus der B-Ebe­ne lot­sen. In dem Zwi­schen­ge­schoss zwi­schen den Fern­zü­gen oben und den S- und U-Bah­nen un­ten hal­ten sich oft un­lieb­sa­me Gäs­te auf:

Weiterlesen
Prio-4-Artikel 18.09.2018

Diskussionsabend von CSU und CDU in Kahl

KAHL. »Auf ei­nen Äp­pel­woi mit der Uni­on: Wo­hin steu­ern CDU und CSU?«: So heißt ein Dis­kus­si­ons­a­bend mit And­rea Lind­holz (CSU; Gold­bach) und Kat­ja Lei­kert (CDU; Bruch­köb­el) am Frei­tag, 21. Sep­tem­ber, im Re­stau­rant Am Dorf­platz in Kahl.

Weiterlesen
Alzenau 18.09.2018

Hörstein: Tanzkurs bei den Trachtlern

Ei­nen An­fän­ger­kurs für Ge­sell­schaft­s­tän­ze (Stan­dard und Latein) ver­an­stal­tet der Trach­ten­ve­r­ein d'Grenz­land­ler Hör­stein. Gleich­zei­tig gibt es da­bei Ein­bli­cke in die Volk­s­tän­ze.

Weiterlesen
Geiselbach 18.09.2018

Geiselbach: 63 Prozent der Haushalte wollen Glasfaser

Breitband-Ausbau ist unter Dach und Fach

63 Pro­zent der Haus­hal­te in Gei­sel­bach und Omers­bach wol­len ei­nen Glas­fa­ser­an­schluss. Laut Bür­ger­meis­te­rin Ma­rian­ne Kroh­nen (CSU) sind da­mit die Vor­aus­set­zun­gen ge­schaf­fen für den Aus­bau des Glas­fa­ser­net­zes in der Ge­mein­de auf Kos­ten des Un­ter­neh­mens Deut­sche Glas­fa­ser.

Weiterlesen
Alzenau 18.09.2018

Schlagzeugsolo hinter Doppelglas

Ei­ni­ge we­ni­ge Kis­ten im Büro von Ru­dolf Pel­ze­ter sind noch aus­zu­pa­cken. »Aber das ist nur noch Klein­kram«, meint der Lei­ter der städ­ti­schen Mu­sik­schu­le in Al­zenau. Die haupt­säch­li­che Ar­beit ist er­le­digt, die Mu­sik­schu­le ist aus der Bren­ta­no­stra­ße in die Stadt­bi­b­lio­thek um­ge­zo­gen. Mit ein­her geht ei­ne Na­mens­än­de­rung:

Weiterlesen
Mömbris 18.09.2018

Der Knatterton aus dem Kahlgrund

Alte Schätzchen: Nico Maertins und sein Motorrad Simson S 51 Enduro

Knat­ter. Knat­ter. Knat­ter. Wenn Ni­co Maer­tins aus dem Möm­b­ri­ser Orts­teil Brü­cken sei­ne Sim­son an­sch­meißt, ist das Mu­sik in den Oh­ren von Mo­tor­rad­fans. 1983 wur­de sei­ne Sim­son S 51 En­du­ro ge­baut. In der DDR. »Die Sim­son ist Kult«, sagt Maer­tins, der aus Leip­zig stammt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Karlstein 18.09.2018

»Bekanntmachungsmangel« zum B-Plan Frankenstraße korrigiert

Mit ei­ner Rei­he von Be­schlüs­sen hat ei­ne Mehr­heit im Karl­stei­ner Ge­mein­de­rat ei­nen Ver­fah­rens­feh­ler bei der Be­kannt­ma­chung des um­s­trit­te­nen Be­bau­ungs­plans (B-Pan) »Süd­lich der Fran­ken­stra­ße« kor­ri­giert und des­sen Schei­tern im lau­fen­den Nor­men­kon­troll­ver­fah­ren vor dem Ver­wal­tungs­ge­richts­hof (VGH) in Mün­chen vo­r­erst ab­ge­wen­det.

Weiterlesen