nach oben
Sonntag, 23.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2017

 1 2 3 4 .... 24 25 26 
Augsburg 18.09.2017

Mindestens vier Verletzte bei Bahnunfall in Augsburg

Züge schrammen aneinander

Zwei Züge fahren aneinander vorbei und berühren sich seitlich. Der Unfall in der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes geht glimpflich aus. Doch die Folgen für den Bahnverkehr sind deutlich spürbar.

Weiterlesen
Aschaffenburg. 18.09.2017

Nächtliches Alkoholverbot auf Aschaffenburger Straßen für vier Jahre verlängert

Zu später Stunde hat der Stadtrat am Montag die Alkoholverordnung für Aschaffenburg neu erlassen: Auch in den kommenden Jahren ist es in der Innenstadt nicht erlaubt, nachts zwischen 22 und 6 Uhr auf öffentlichen Straßen, Plätzen oder in den Grünanlagen Alkohol zu trinken.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.09.2017

Wahlkampf-Endspurt an der Haustür

#btw17

Wenn es in die­sen Ta­gen an der Tür klin­gelt, kann es gut sein, dass drau­ßen ein Wahl­kampf­team steht. Kurz vor der Bun­des­tags­wahl set­zen vie­le Par­tei­en auf den Hau­stür­wahl­kampf, bei dem die Bun­des­tags­kan­di­da­ten und ih­re Hel­fer per­sön­lich bei den Wäh­l­ern um Stim­men wer­ben.

2 Kommentare Dossier zum Thema Weiterlesen
Kälberau 18.09.2017

Im Grünen unterm Hahnenkamm

Als Käl­be­rau­er muss man in grö­ße­ren Zu­sam­men­hän­gen den­ken. Seit dem 1. Ja­nuar 1972 ist der Ort ein Stadt­teil von Al­zenau - und wenn man sich als Stadt­be­woh­ner be­g­reift, man­gelt es an (fast) nichts. Schu­len, Kran­ken­haus, Bi­b­lio­thek und gu­te Ein­kaufs­be­din­gun­gen - al­les ist vor­han­den. Käl­berau selbst aber ist im We­sent­li­chen ei­ne rei­ne Wohn­stät­te.

Weiterlesen
Karlstein 18.09.2017

Dixie, Polkas und Filmmelodien im blitzsauberen Bläsersound

Fan­tas­ti­scher Di­xie, blitz­sau­be­re Pol­kas, herr­li­che Film­me­lo­di­en: Un­ter dem Ti­tel »Un­se­re Liebs­ten« hat das En­sem­b­le Blechla­wi­ne aus dem Frei­ge­richt bei sei­nem Jah­res­kon­zert im Ru­dolf-Wöhrl- Pa­vil­lon die ei­ge­nen Fa­vo­ri­ten aus der Fül­le sei­nes Re­per­toi­res prä­sen­tiert.

Weiterlesen
Wertheim 18.09.2017

Nur mit den Händen fahren

Ge­schafft. Nach fünf lan­gen Jah­ren des War­tens be­sitzt Ro­land Roth end­lich ein Au­to, das er trotz sei­ner Be­hin­de­rung gut nut­zen kann.
Es zu be­schaf­fen, hat ihn gro­ße Mühe ge­kos­tet. Denn die Ren­ten­ver­si­che­rung lehn­te sei­nen An­trag zu­nächst ab.

Weiterlesen
Karlstein 18.09.2017

Gewerbesteuereinnahmen in Karlstein höher als erwartet

Weit bes­ser als zu Jah­res­be­ginn er­war­tet hat sich im ers­ten Halb­jahr die Fi­nanz­la­ge der Ge­mein­de Karl­stein ent­wi­ckelt. Laut Käm­me­rer Her­bert Huth, der dem Ge­mein­de­rat in des­sen jüngs­ter Sit­zung ei­ne Zwi­schen­bi­lanz zum Haus­halt vor­leg­te, spru­del­te von Ja­nuar bis Ju­ni ins­be­son­de­re die Ge­wer­be­steu­er.

Weiterlesen
Collenberg 18.09.2017

Charleen Nowag leitet Bayerns Jugendrotkreuz

Collenbergerin für vier Jahre Vorsitzende

Char­le­en No­wag aus Col­len­berg führt künf­tig als ei­ne von drei Vor­sit­zen­den den Ju­gend­ver­band im Baye­ri­schen Ro­ten Kreuz (BRK). Die 20-Jäh­ri­ge wur­de bei der Lan­des­ver­samm­lung des Ju­gend­rot­k­reu­zes am Wo­che­n­en­de in Nürn­berg laut Mit­tei­lung mit deut­li­cher Mehr­heit für vier Jah­re ge­wählt.

Weiterlesen
Wertheim-Waldenhaus 18.09.2017

Zuschussseminar der Sportkreise

Ein ge­mein­sa­mes Zu­schuss­se­mi­nar der Sport­k­rei­se Tau­ber­bi­schofs­heim/Bad Mer­gent­heim, Bu­chen und Mos­bach be­ginnt am Mon­tag, 23. Ok­tober, um 18.30 Uhr im Sport­heim Wal­den­hau­sen.

Weiterlesen
Eichenbühl 18.09.2017

31-Jähriger nötigt VW-Fahrerin

Ein 31-Jäh­ri­ger muss sich nach ei­nem Vor­fall am Sonn­tag in Ei­chen­bühl we­gen Nö­t­i­gung ver­ant­wor­ten. Laut Po­li­zei muss­te ei­ne VW-Fah­re­rin ge­gen 12.20 Uhr auf der Haupt­stra­ße in Rich­tung Mil­ten­berg an­hal­ten, da der Mann mit sei­nem Au­di mit­ten auf der Stra­ße ge­hal­ten hat­te und sich mit ei­nem an­de­ren Ver­kehrs­teil­neh­mer un­ter­hielt. Als die Frau hup­te, fuhr er los, al­ler­dings sehr lang­sam.

Weiterlesen