nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2015

 1 2 3 4 .... 12 13 14 
Mömlingen 18.08.2015

Biker trauen sich auf unbekannte Wege

Zum zehn­ten Mal ver­an­stal­tet der MTB Möm­lin­gen am Sonn­tag, 23. Au­gust, zu­sam­men mit dem Rad­fahr­ve­r­ein 1904 die Rum-Tour für Mo­un­tain­bi­ker. Un­ser Me­di­en­haus sprach mit Han­nes Fick­ler, Vor­sit­zen­der des MTB Möm­lin­gen und Haup­t­or­ga­ni­sa­tor der Tour, über sei­ne Mo­ti­ve und sei­ne Er­fah­run­gen in den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren.

Weiterlesen
Sulzfeld 18.08.2015

Ortsgeschichten jenseits des Spessarts: Sulzfeld

In Sulz­feld am Main un­weit von Kit­zin­gen lie­ßen es die Rit­ter an­no 1266 or­dent­lich kra­chen: Die Schlacht am Cy­ria­kus­berg gilt als ei­ne der größ­ten, die sich die ge­pan­zer­ten Re­cken im Mit­telal­ter lie­fer­ten. Sie en­de­te mit ei­nem Sieg des Würz­bur­ger Fürst­bis­tums, für das Sulz­feld ein wich­ti­ger Vor­pos­ten an der Gren­ze zum Ein­fluss­ge­biet der Ans­ba­cher Mark­gra­fen wur­de.

Weiterlesen
Groß-Umstadt 18.08.2015

Im Stadtzentrum alles im Zeitplan

Im Mo­ment ge­hört die Fahr­bahn der Ge­org-Au­gust-Zinn-Stra­ße den Fuß­g­än­gern. Be­reits seit 18. Mai ist die Stra­ße im Groß-Um­städ­ter Zen­trum ge­sperrt. Für fünf Mo­na­te, wie es im Früh­jahr aus dem Rat­haus hieß. Tat­säch­lich lie­gen die Ar­bei­ten auf der Groß­b­au­s­tel­le gut im Zeit­plan. Spä­tes­tens En­de Ok­tober soll der Ver­kehr wie­der flie­ßen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.08.2015

Kihnstraßen-Teilstück wird St.-Pius-Weg

Die Kihn­stra­ße ver­liert 105 Me­ter Län­ge, der Bes­sen­ba­cher Weg die Haus­num­mer 30. Im Ge­gen­zug hat Aschaf­fen­burg ei­nen Stra­ßen­na­men mehr: den St.-Pi­us-Weg.
Ent­stan­den ist der Weg 1965 beim Bau der Kir­che, des Pfarr­hau­ses und des Kin­der­gar­tens St. Pi­us. Da er op­tisch die von Sü­den zur Kir­che füh­r­en­de Kihn­stra­ße zum Bes­sen­ba­cher Weg ver­län­ger­te, er­hielt er kur­zer­hand de­ren Na­men.

Weiterlesen
Hanau 18.08.2015

Rundroutenfest auch in Wilhelmsbad

Mit ei­ner bar­rie­re­f­rei­en Füh­rung durch Wil­helms­bad be­tei­ligt sich das Um­welt­zen­trum Ha­nau am Sonn­tag, 6. Sep­tem­ber, von 10 bis 15.30 Uhr am Run­d­rou­ten­fest 2015. Treff­punkt ist der Park­platz am Co­mo­e­di­en­haus an der Wil­helms­ba­der Al­lee in Ha­nau.

Weiterlesen
Service 18.08.2015

Aus dem Standesamt

Al­zenau. Beim Stan­de­s­amt der Stadt Al­zenau wur­den im Zei­traum vom 29. Ju­li 2015 bis 12. Au­gust fol­gen­de Per­so­nen­stands­fäl­le re­gi­s­triert und nach dem Da­ten­schutz­ge­setz auch zur Ver­öf­f­ent­li­chung frei­ge­ge­ben.
An­mel­dung zur Ehe­sch­lie­ßung: Robert Sieg­fried Bay­er, Al­zenau Ru­bens­stra­ße 3
und Ma­rei­ke Eli­sa­beth Noe, Al­zenau, Ru­bens­stra­ße 3.

Weiterlesen
Service 18.08.2015

Bei StÃrungen

Au­ßer­halb der Di­enst­zei­ten im Karl­stei­ner Rat­haus bei Stör­un­gen der Was­ser­ver­sor­gung und Ab­was­ser­ent­s­or­gung: Not­di­enst Tel. 0172/6635284 (nicht für die Haus­in­stal­la­tio­nen). Bei Stör­un­gen in der Strom- und Gas­ver­sor­gung: Süwag Tel. 06188/422230.

Weiterlesen
München 18.08.2015

Jugendlicher stürzt in Parkhaus mehr als 15 Meter in die Tiefe

Auf der Flucht

Auf der Flucht vor einem Sicherheitsmann ist ein Jugendlicher in einem Münchner Parkhaus mehr als 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Nach Angaben der Polizei wurde der 16-Jährige bei dem Unfall am frühen Dienstag schwer verletzt.

Weiterlesen
München 18.08.2015

Chemnitzer will Nebenkläger im NSU-Prozess werden

Fortsetzung am 2. September

Als erstes Kapitalverbrechen der Terrorgruppe NSU gilt ein Überfall auf einen Supermarkt in Chemnitz. Ein Jugendlicher hatte damals versucht, die flüchtenden Täter zu verfolgen - und war beschossen worden. Jetzt hat er die Zulassung als Nebenkläger beantragt.

Weiterlesen
München 18.08.2015

90 000 bis 110 000 Asylbewerber in Bayern erwartet

Neue Rekordzahlen

Die Zahl der in Bayern aufgenommenen Asylbewerber wird in diesem Jahr auf jeden Fall einen neuen Höchststand erreichen. Eine genaue Prognose ist aber fast unmöglich.

Weiterlesen