nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2010

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Heigenbrücken 18.08.2010

Im Bahnhof: Mann von Zug getötet

Vor den Augen zahlreicher Menschen ist gestern Morgen im Heigenbrückener Bahnhof ein Mann von einem Regionalexpress erfasst und getötet worden. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.08.2010

Die Seele heilen

Vom Pillendreher zum Reisebuslenker - Werner Henke hat die Fahrspur gewechselt. Mit 53 Jahren hat sich der Apotheker von seinen Pharmabetrieben getrennt und mit Teilen des Erlöses eine gemeinnützige Gesellschaft gegründet: »Reisen ohne Grenzen«. Als deren Geschäftsführer und Busfahrer organisiert er Ausflüge für Menschen, die sich keinen Urlaub leisten können.

Weiterlesen
Elsenfeld 18.08.2010

Marktnische mit erstaunlichen Möglichkeiten

Das Wissen um die Vielseitigkeit von Kunststoffen und die Doktrin vom Stoffkreislauf: Auf diesen Pfeilern ruht die Unternehmensphilosophie von Markus Krall. Auf ihnen hat der 46-Jährige ein kleines Firmenimperium aufgebaut, in dem immer stärker die Sunovation GmbH für gute Stimmung sorgt. Sie kann als einziges Unternehmen weltweit Solarmodule aus Kunststoff herstellen.

Weiterlesen
Obernburg 18.08.2010

Firmensteckbrief: Sunovation GmbH

Gründung: 1997 durch den Wörther Markus Krall
Rechtsform und Firmenstruktur: Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Sunovation GmbH ist ein Unternehmen der Krall-Gruppe. Weiter gehören zu ihr die Krall Kunststoff Recycling GmbH, die Marak Acryl GmbH, die BlueBoxx Gesellschaft für CD-
Recycling mbH und die Plasttrade GmbH

Weiterlesen
Elsenfeld 18.08.2010

Wenn Sonnenkraft auf Kunststoff trifft

Die Sunovation GmbH darf sich als Exot unter den Herstellern von Solarmodulen betrachten. Während die Anbieter klassischer Module auf Glas-Glas- oder Glas-Folie-Komponenten setzen, entwickelt und fertigt das Elsenfelder Unternehmen vor allem Photovoltaikmodule aus Kunststoff. Damit nimmt die Firma auf dem Weltmarkt nach eigenen Angaben eine Alleinstellung ein.

Weiterlesen
Washington 18.08.2010

Gemeinsames Beten kann heilen

Gemeinsames Beten für einen kranken Menschen kann einer Studie zufolge heilen. Ärzte und Wissenschaftler untersuchten in Mosambik Gruppengebete und stellten fest, dass Hör- und Sehschäden danach deutlich zurückgegangen seien, wie Studienleiterin Candy Gunther Brown von der US-Universität Indiana mitteilte.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.08.2010

Mit Papa im Büro

Wohin mit den Kindern während der Arbeit? Viele Doppelverdiener, Alleinerziehende sowieso, quält diese Frage. Oft lassen fehlende Antworten die Aufnahme einer Arbeit erst gar nicht zu. Schuld sind Halbtagsschulen, fehlende Kitaplätze, starre Arbeitszeiten, verständnislose Arbeitgeber. Marco Macht (28) hat es da besser: Er kann seine Tochter Celina (7) einfach mit ins Büro nehmen, zur Not stundenlang.

1 Kommentar Weiterlesen
Großheubach 18.08.2010

Schleifen, wachsen, leimen, bohren

Die 250 auf 60 Zentimeter große Kernbuche-Holzplatte wiegt rund 25 Kilo. Mit Leichtigkeit wuchtet Schreinerin Stefanie Helmling das unhandliche Holzteil vom großen Stapel auf die Kreissäge. Für die 26-Jährige beginnt an einem schwülen Tag im Juli die rund zweiwöchige Arbeit an einer so genannten Wohnwand, einer Schrankwand mit Anbauten, Schubladen und Regalen, auf Maß geplant nach Kundenwunsch.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 18.08.2010

Gute Ideen für das Mainufer gesucht

Bis Ende Dezember soll es Vorschläge aus den Reihen der Marktheidenfelder Bürger geben, wie das Mainufer von der Nordbrücke bis zum Felsenkeller künftig neu gestaltet werden kann. Dafür wird sich am 7. September erstmals eine Arbeitsgruppe treffen (19.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses), die sich mit der Neugestaltung dreier Abschnitte am Main befassen wird. red

Weiterlesen
Marktheidenfeld 18.08.2010

Arbeitsgruppe für Bürgerfest

Die Stadt Marktheidenfeld plant im Mai oder Juni kommenden Jahres ein internationales Bürgerfest. Zur Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung werden Mitstreiter gesucht. Dazu gründet sich am 15. September (19.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses) eigens eine neue Arbeitsgruppe, an der alle Interessierten teilnehmen können. red

Weiterlesen