nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Mai 2012

 1 2 
Blockupy in Frankfurt, Freitag 18.05.2012

Polizei löst Protestzüge auf – Wasserwerfer vor EZB

Die »Blockupy«-Aktivisten haben ihre Proteste gegen Banken und die europäische Sparpolitik trotz eines gerichtlichen Verbots in der Finanzmetropole Frankfurt fortgesetzt. Mit Wasserwerfern rückten Polizisten am Freitag vor der Europäischen Zentralbank (EZB) an, wo Demonstranten nahe der Sperrzone protestierten.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Blockupy in Frankfurt, Freitag 18.05.2012

Organisatoren beklagen »brutale Prügeleinsätze« der Polizei

Das »Blockupy«-Bündnis hat der Polizei bei den kapitalismuskritischen Protesten in Frankfurt überzogene Gewalttätigkeiten vorgeworfen. Es habe »brutale Prügeleinsätze« der Beamten gegeben, teilte die Gruppe am Freitag mit.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Routinekontrolle 18.05.2012

Paar versteckt zwei Millionen Euro im Auto

Zwei Millionen Euro in bar haben Rosenheimer Polizisten bei einer Routinekontrolle in einem Auto auf der Autobahn bei Rosenheim gefunden.

Weiterlesen
Zoff in der FDP 18.05.2012

Wie eine FC-Bayern-Hasserin zum »Vollpfosten« wird

Der FDP scheint es aktuell wieder blendend zu gehen. Wie anders ist ein kurioser Streit zu erklären, der zwischen Angehörigen der bayerischen FDP-Landtagsfraktion und der Vize-Parteichefin der Bundes-FDP, Birgit Homburger, entbrannt ist. Hintergrund ist eine öffentliche Aussage Homburgers: »Ich hasse Bayern München.«

5 Kommentare Weiterlesen
Angstbewältigung für Phobiker 18.05.2012

Schmusekurs mit »Ekeltieren«

Mit Herzklopfen und zittrigen Händen tastet sich Vivian an das Stofftier heran. Eigentlich ist die leblose Spinne ein Kinderspielzeug. Für Vivian aber bedeutet die Annäherung Adrenalin pur. Die 18-Jährige hat eine Phobie. Ein Angstbewältigungsseminar im Münchner Tierpark Hellabrunn soll ihr helfen. Bis zu 17 Prozent der Deutschen leiden an einer dringend behandlungsbedürftigen Phobie. Bei vielen davon richtet sich die Angststörung gegen Krabbel- und Kriechtiere.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 18.05.2012

Heimbewohner beraubt – 20-Jähriger in Untersuchungshaft

Nachdem er Ende März einen Heimbewohner beraubt hatte, sitzt ein 20-Jähriger seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Der Mann war tags zuvor von der Polizei in Bad Neustadt auf einem Volksfest festgenommen worden.

Weiterlesen
Polizei Alzenau 18.05.2012

Wasserrinne wird Radfahrer zum Verhängnis

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 14jähriger Schüler mit seinem Mountainbike den abschüssigen Achslandweg vom „Hahnenkamm“ kommend in Richtung Ortsmitte.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 18.05.2012

Motorradkontrollen am Vatertag – Polizei stoppt mehr als 200 Krafträder

In einer konzertierten Aktion haben die Polizeiinspektionen Hammelburg, Bad Kissingen und Bad Brückenau an Christi Himmelfahrt an verschiedenen Kontrollstellen im Landkreis insbesondere Kradfahrer genauer unter die Lupe genommen

Weiterlesen
Polizei Tauberbischofsheim 18.05.2012

Papas Auto zu Schrott gefahren

Klammheimlich nahm sich ein 18-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag den Autoschlüssel seines Vaters und machte sich mit dem Toyota von Königshofen nach Lauda auf den Weg.

Weiterlesen
Waldaschaff 18.05.2012

Mit Haftbefehl gesucht - Jede Menge Scheckkarten im Gepäck

Den Aschaffenburger Autobahnfahndern ist am Donnerstagvormittag ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ins Netz gegangen. Der 61-Jährige wanderte sogleich hinter Gitter. Ob er mit den bei ihm gefundenen und nicht auf seinen Namen ausgestellten Scheckkarten sein Unwesen getrieben hat, prüft jetzt die Kripo Aschaffenburg.

Weiterlesen