nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2011

 1 2 3 4 .... 29 30 31 
Rhein-Main/Hessen 18.03.2011

Frankfurter Flughafen künftig mit Doppel-Tower

Mitte Mai nimmt der neue Tower am Frankfurter Flughafen seinen Betrieb auf – vorerst an den Wochenenden. Damit solle den Fluglotsen Gelegenheit zum Einarbeiten gegeben werden, sagte Wolfgang Breves, Projektleiter der deutschen Flugsicherung (DFS), am Freitag. Am 30. Juni beginnt der reguläre Betrieb.

Weiterlesen
Betrügerbande aus dem Rhein-Main-Gebiet 18.03.2011

In 50 Fällen rund 1,4 Millionen Euro ergaunert

Eine mutmaßliche Betrügerbande aus dem Rhein-Main-Gebiet muss sich seit Freitag vor dem Landgericht Darmstadt verantworten. Fünf Männer im Alter von 28 bis 53 Jahren sind angeklagt, sich zwischen April 2006 und Juni 2008 mit gefälschten Gehaltsnachweisen und Meldebescheinigungen Kredite verschafft zu haben, wie das Gericht mitteilte.

Weiterlesen
Aggressionsabbau 18.03.2011

Aus Langeweile - Drei Jugendliche erschlagen Obdachlosen

Vermutlich aus Langeweile und Habgier haben drei Jugendliche im Wiesbadener Kurpark einen Obdachlosen erbarmungslos erschlagen. Ihnen droht eine Anklage wegen Mordes. Als weiteres Motiv gaben sie an, sie hätten Aggressionen abbauen wollen, berichtete die Polizei am Freitag in Wiesbaden.

Weiterlesen
Atomenergie 18.03.2011

Biblis fährt herunter – vielleicht für immer

Biblis fährt herunter – und kommt vielleicht nie wieder. Was Hessens Opposition seit langem fordert, scheint auch für CDU und FDP immer wahrscheinlicher zu werden: das endgültige Aus für beide Reaktoren. Ministerin Puttrich bleibt noch vorsichtig – und wehrt sich.

Weiterlesen
Freiwillige Helfer bei Frauen-WM 18.03.2011

15.000 Bewerber für 3000 Jobs

Business-Kostüm neben Sweatshirt neben Sakko: Die Riege der Männer und Frauen, die sich um einen Job als freiwilliger Helfer bei der Frauenfußball-WM 2011 bewerben, ist bunt gemischt – und verdient »wahnsinnigen Respekt«, wie Ex-Nationalspielerin Steffi Jones meint.

Weiterlesen
B25 bei Nördlingen 18.03.2011

Panzer überschlägt sich und rauscht Böschung hinab

Ein Transportpanzer einer Bundeswehrkolonne ist am Donnerstagabend bei Nördlingen von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen.

Weiterlesen
Rathausplatz Augsburg 18.03.2011

Thomas Gottschalk versucht sich als Hendl-Verkäufer

Den kenn ich doch, der kommt mir irgendwie bekannt vor - Zahlreiche Menchen haben am Freitag auf dem Augsburger Rathausplatz gleich mehrmals zu dem Hendl-Stand geschaut. Der Mann mit Kochmütze und Schürze sah »Wetten, dass...?«-Moderator Thomas Gottschalk zum verwechseln ähnlich. Sehr ähnlich. Und - er war es tatsächlich auch.

Weiterlesen
Eiliges Baby 18.03.2011

Baby kommt in Hubschrauber zur Welt

Hubschrauber statt Kreißsaal: Auf dem Flug von Österreich nach Bayern ist die kleine Janine zur Welt gekommen. Der Traunsteiner Rettungshubschrauber »Christoph 14« war am Donnerstag auf dem Rückflug von einem Einsatz im Raum Altötting, als die Rettungsleitstelle in Salzburg dringend einen Notarzt anforderte.

Weiterlesen
Atomkraftwerk Grafenrheinfeld 18.03.2011

Bürgermeister fordern Flugverbot über Atomkraftwerk

Unterfränkische Bürgermeister haben einen sofortigen Stopp militärischer Übungsflüge über dem Atomkraftwerk Grafenrheinfeld gefordert. Nur so könnten Abstürze in der Nähe des Reaktors verhindert werden, betonen die Gemeindeoberhäupter von Sennfeld und Schwebheim (Landkreis Schweinfurt) in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Weiterlesen
Kahl 18.03.2011

Opel überschlägt sich – Bahnstrecke für eine Stunde blockiert

Rund eine Stunde war am Donnerstagabend die Bahnstrecke zwischen Kahl und Alzenau durch einen Autounfall blockiert. Gegen 17.30 Uhr war eine 71-jährige Opelfahrerin von der A45 kommend in Richtung Kahl unterwegs. Kurz vor dem Kahler Industriegebiet verlor die Frau aus dem Main-Kinzig-Kreis aus bisher ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Auto und landete nach einem Überschlag auf der Bahnstrecke.

Weiterlesen