nach oben
Donnerstag, 15.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2011

 1 2 3 4 .... 32 33 34 
Karlstein 18.02.2011

Fünf Kilo Sprengstoff sind das Ende des Treppenhauses

Auf dem RWE-Gelände am Karlsteiner Gustavsee hat es am Freitagnachmittag zum ersten Mal gekracht. Gegen 16 Uhr legte eine sorgfältig vorbereitete Explosion den 47 Meter hohen Treppenhaus-Turm am Kesselhaus des ehemaligen Steinkohlekraftwerks flach. Gut 20 Neugierige schauten aus sicherer Entfernung zu.

Weiterlesen
Streit um Sperrtzeitverlängerung 18.02.2011

Das Internet und die Sperrzeit - CSU entdeckt Facebook

Am vergangenen Mittwochmorgen ist es soweit gewesen. Das erste Echo eines Aschaffenburger CSU-Politikers auf die Rufe aus der Welt der sozialen Internet-Netzwerke ist da: „Nur weil andere in dieser Nachtzeit sehr viel Geld verdienen wollen; Kindern und Jugendlichen Alkohol und Drogen verkaufen ohne das Jugendschutzgesetz zu beachten sollte das Recht zu feiern nicht das Recht auf Gesundheit übertrumpfen.“ Alfred Höfer, Kassierer des CSU-Ortsverbandes Aschaffenburg-Damm, hat sich erstmals auf der Online-Plattform „Facebook“ zu einem Thema geäußert, das die CSU-Stadtratsfraktion selbst auf den Tisch gebracht hat: Die Verlängerung der Sperrzeiten in Aschaffenburg.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.02.2011

Zappe um Zwo? - Diskussionsrunde steht fest

Sollen Kneipen und Diskotheken in der Innenstadt künftig um 2 Uhr statt um 5 Uhr nachts schließen? Das Main-Echo bietet der Debatte ein Forum: Am Dienstag, 22. Februar, ab 20 Uhr, mit einer Podiumsdiskussion im Aschaffenburger Colos-Saal im Roßmarkt. Die Teilnehmer an der Podiumsdiskussion stehen fest. Wir stellen sie in unserer Videovorschau vor.

Weiterlesen
Mordversuchs 18.02.2011

Mutter will sich und ihre Kinder umbringen - Achtjährige Tochter verhindert Tat

Eine Mutter will sich und ihre beiden Kinder mit Autoabgasen umbringen. Das Gericht wertet es als versuchten Mord, das Urteil: fünf Jahre Haft. Dass die Tat nicht erfolgreich war, ist der acht Jahre alten Tochter zu verdanken, die mit im Wagen saß.

Weiterlesen
Nürnberger Zoo 18.02.2011

Eisbären-Zwillinge sind putzmunter

Zweieineinhalb Monate nach ihrer Geburt sind die Nürnberger Eisbären-Zwillinge putzmunter: Sie balgen sich und machen sich allmählich auch mit der Körperpflege vertraut.

Weiterlesen
Chirurgische Instrumente mit gefälschtem Prüfsiegel 18.02.2011

Medizinfirma wegen Prüfsiegel-Betrugs unter Verdacht

Die Prüfsiegel auf den Scheren oder Pinzetten der Firma Batu Medical AG machen einen vertrauenswürdigen Eindruck. Doch die CE-Kennzeichen sind offenbar gefälscht. Zum Einsatz kamen die Medizinprodukte dennoch, beispielsweise bei der Wiesn-Wache des Oktoberfestes.

Weiterlesen
Abgekupfert 18.02.2011

Guttenberg verzichtet vorerst auf Doktortitel - Zwei Anzeigen - Uni Bayreuth stellt Frist

Die Universität Bayreuth hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) aufgefordert, binnen zwei Wochen zu den Plagiatsvorwürfen bei seiner Doktorarbeit Stellung zu nehmen. Überdies liegen der Staatsanwaltschaft Bayreuth zwei Strafanzeigen gegen den Franken vor. Guttenberg hat sich am Freitag für Fehler entschuldigt und will seinen Doktor-Titel bis zur Klärung der Vorwürfe nicht mehr tragen. Einen Rücktritt lehnt er ab.

Weiterlesen
Feuerwehr-Übung an Obernauer Mozartschule 18.02.2011

Alarm - Hunderte Schüler raus - Feuerwehrleute rein

Der Hausmeister der Obernauer Mozartschule steht am Freitagmorgen auf dem Schuldach - nicht weil etwas kaputt ist, sondern um sich retten zu lassen. Dutzende Feuerwehrleute proben den Ernstfall. Hunderte Schulkinder verfolgen die Übung vom Schulhof aus.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 18.02.2011

Z wie Zöller, Anke

Anke Zöller ist die »besondere Kreiswahlleiterin« im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Besonders deswegen, weil laut Hessischem Kommunalwahlgesetz automatisch der Landrat Kreiswahlleiter ist. Da aber Klaus Peter Schellhaas selbst auf der SPD-Liste für den Kreistag kandidiert, kann er die Wahl nicht leiten. Also macht das Anke Zöller. Die 46 Jahre alte Juristin ist ein echter Wahlfuchs. Akribisch bereitet sie die Kommunalwahl für den Kreis vor.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 18.02.2011

Y wie Ypsilanti

Ihr Nachname ist zu einem geflügelten Wort geworden: Jemandem, der »die Ypsilanti macht«, wird nachgesagt, er halte sein Wort nicht. Andrea Ypsilanti, hatte sich 2006 als Spitzenkandidatin der hessischen SPD in ihrer Partei gegen Jürgen Walter durchgesetzt. Zwei Jahre später erreichte die SPD bei der Landtagswahl 36,7 Prozent der Stimmen, die CDU 36,8 Prozent, also nur 0,1 Prozentpunkte mehr.

Weiterlesen