nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2010

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Aschaffenburg 18.02.2010

Wenn Bier und Politik aufeinandertreffen

Für den Politischen Aschermittwoch sind jedes Jahr zwei Dinge entscheidend: Bier und Verbalattacken gegen den politischen Gegner. Während wir ob der immergleichen Attacken müde sind, haben wir uns in diesem Jahr in einer Bildergeschichte dem Thema Bier gewidmet: "Wenn Bier und Politik aufeinandertreffen - der etwas andere Blick auf den politischen Aschermittwoch".

Weiterlesen
Collenberg, Kreis Miltenberg 18.02.2010

Polizisten staunen über Fastnachtsbeichte: Mann gesteht Bankraub

Ein Faschingsscherz? Die Polizisten der Polizeiinspektion in Oberburg haben am Faschingsdienstag nicht schlecht gestaunt. Vor ihnen stand ein Mann und gestand ein Verbrechen. Er habe vor zwei Jahren die Bankfiliale in der Hauptstraße von Collenberg ausgeraubt.

Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg 18.02.2010

DSL-Versorgung im Kreis AB:
So schnell/langsam surfen sie durchs Netz

Wie steht es im Altlandkreis Aschaffenburg mit DSL? Bessenbach gehört laut Bürgermeister Franz Straub »zu den mit am besten versorgten Gemeinden im Kreis«. Und wie schaut es in den anderen Gemeindenaus? Wir haben nachgefrag und ein DSL-Karte zum herunterladen erstellt.

Weiterlesen
Feldkahler Berg, Kreis Aschaffenburg 18.02.2010

Feldkahler Berg: Zwei Autos stoßen frontal zusammen

Am Feldkahler Berg auf der Staatsstraße 2307 (Aschaffenburger Straße) Hösbach Richtung Schimborn sind am Donnerstagmorgen zwei Autos frontal zusammensgestoßen. Nach Angeben der Polizei Aschaffenburg verletzten sich dabei beide Fahrer. Die Staatsstraße war für einige Zeit voll gesperrt.

Weiterlesen
Erlenbach 18.02.2010

Krankenhaus Erlenbach - Reichen drei Pfleger für 30 Kranke?

Schwere Vorwürfe haben die Angehörigen eines 92-Jährigen gegen das Krankenhaus in Erlenbach erhoben. In zwei Schreiben an das Gesundheitsamt im Kreis Miltenberg und an ihre Krankenkasse, die unserer Zeitung vorliegen, beklagen sie die unzureichende Betreuung des Kranken, weil zu wenig Pflegepersonal und Ärzte da seien. Außerdem hätten sie eine voreilige Entlassung erst in letzter Sekunde verhindern können.

Weiterlesen
Erlenbach/ Aschaffenburg 18.02.2010

Gewerkschaft beklagt fehlenden Personalschlüssel für Kliniken

Der Druck auf die Mitarbeiter ist in allen Kliniken in den vergangenen Jahren massiv gewachsen. Davon ist der Aschaffenburger Achim Bonatz, Vorsitzender für den Fachbereich Gesundheit der Gewerkschaft Verdi in Bayern, überzeugt: »Bei diesem Problem gibt es keine Unterschiede zwischen öffentlichen und privaten Häusern.«

Weiterlesen
Hintergrund 18.02.2010

Personalabbau nach der Klinikprivatisierung

535 Stellen gab es vor der Privatisierung der Kreiskrankenhäuser in Miltenberg und Erlenbach, die sich aufgrund von Teilzeitregelungen etwa 750 Beschäftigte geteilt haben. Schon bei der Privatisierungsentscheidung war klar, dass es einen Personalabbau geben wird. Ab Januar 2005

Weiterlesen
Miltenberg 18.02.2010

Ihre Meinung zählt: Wie sehen Ihre Erfahrungen aus?

Was haben Sie für Erfahrungen in Krankenhäusern oder Arztpraxen
gemacht? Besonders gute oder besonders schlechte? Wie erleben Sie unser Gesundheitssystem im Alltag? Uns
interessiert Ihre Meinung: Schreiben Sie uns eine Mail, einen Brief oder ein Fax mit Ihren Erfahrungen, egal ob sie positiv oder negativ waren! Sie erreichen uns

Weiterlesen
Bessenbach 18.02.2010

»Verzichten, wo ich maßlos bin«

Am gestrigen Aschermittwoch hat im Christentum die siebenwöchige Fastenzeit begonnen. Der bewusste Verzicht - zum Beispiel auf Fleisch oder Alkohol - ist nur ein äußerer Ausdruck für die innerliche Vorbereitung auf das Osterfest. Über Sinn und Formen des Fastens sprach Hermann Rüth mit Ulrich Emge, Pastoralreferent in der Pfarreiengemeinschaft Bessenbach.

Weiterlesen
Aschaffenburg-Stadt 18.02.2010

Zur Person: Manfred Christ

Manfred Christ und seine Ehefrau Antonie haben drei erwachsene Kinder sowie vier Enkel - ein Großteil der Familie lebt unter einem Dach in der Sandgasse. Christ ist gelernter Maschinenschlosser und Industriekaufmann. 1983 machte er sich selbstständig mit dem Sicherheitstechnik-Betrieb Christ & Rosenberg, aus dem er 1990 ausstieg. Er ist seit 1958 CSU-Mitglied und seit 1972 Stadtrat.

Weiterlesen