nach oben
Dienstag, 13.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Januar 2011

 1 2 3 4 .... 26 27 28 
Skandal-Klinikum Fulda 18.01.2011

Mehr Kontrollen »unsinnig«

Trotz der Hygiene-Pannen am Klinikum Fulda hält Klinik-Chef Jeguschke mehr Kontrollen nicht für nötig. Das Regierungspräsidium Kassel als Aufsichtsbehörde sieht keinen Grund zur Kritik.

Weiterlesen
Hochwasser in der Region 18.01.2011

Diese Straßen und Wege sind gesperrt

Wegen des Hochwassers sind in den Regionen Miltenberg, Aschaffenburg, Main-Spessart und Wertheim zahlreiche Straßen und Wege gesperrt. Hier finden Sie einen ständig aktuellen Überblick über die gesperrten Gebiete. Die ersten Straßen werden wieder befahrbar.

Weiterlesen
Opfer hatte 1,73 Promille 18.01.2011

Auf der Straße schlafenden Mann überfahren

Ein junger Mann schlief betrunken mitten in der Nacht auf einer Landstraße. Ein 35-Jähriger fuhr den 18-Jährigen tot. Beide Männer waren in den frühen Morgenstunden von Feiern kommend auf dem Heimweg. In Wetzlar urteilte am Dienstag ein Richter über den Fahrer.

1 Kommentar Weiterlesen
Aschaffenburg-Strietwald 18.01.2011

VW-Bus landet nach Vorfahrtsunfall auf der Seite

Glück hatten die Insassen zweier Unfallautos am Dienstag Nachmittag auf der Herrenwaldstraße in Strietwald. Gegen 15.30 Uhr war der 31-jährige Fahrer eines VW-Busses in Richtung Damm unterwegs. An der Adlerstraße wollte zur gleichen Zeit ein vorfahrtsberechtigter Citroen C2 die Herrenwaldstraße überqueren.

Weiterlesen
Großostheim 18.01.2011

74-Jährige übersieht Gegenverkehr: Frontalzusammenstoß auf der Kreuzung

Weil sie beim Abbiegen in das Großostheimer Industriegebiet ein entgegenkommendes Auto übersehen hat, hat eine 74-Jährige Opel-Fahrerin am Dienstag einen Frontalzusammenstoß verursacht.

Weiterlesen
Würzburg 18.01.2011

Freispruch für ehemaligen Generalmusikdirektor Wang

Mehr als zwei Jahre standen die Vorwürfe im Raum: Hat der ehemalige Würzburger Generalmusikdirektor Jin Wang eine junge Frau sexuell bedrängt? Das Landgericht Würzburg sprach den 50-Jährigen am Dienstag frei – jedoch nicht aus Überzeugung.

Weiterlesen
Nairobi 18.01.2011

Ökologisch ins Grab

Paul van Brussel sitzt an seinem riesigen Schreibtisch aus dunklem, lackiertem Holz und sucht nach einer Strategie. Er verkauft Särge. Seit zwei Monaten bietet sein Bestattungsunternehmen in der kenianischen Hauptstadt Nairobi ein neues Produkt an. Bisher hat er allerdings erst zwei Exemplare verkauft. Die herkömmlichen Särge sind aus Holz, lackiertem Holz - der »Neue« besteht aus hellbrauner Pappe.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.01.2011

Einbruch in Supermarkt: 23-Jähriger verhaftet

Die Polizei hat am Samstagmorgen einen betrunkenen 23-Jährigen festgenommen, der versucht hatte, in einen Supermarkt in der Bardroffstraße einzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Nachbar gegen 5.15 Uhr verdächtige Geräusche gehört. Von seinem Haus aus sah er, wie eine dunkel gekleidete Person vom Supermarkt wegrannte. In der Dunzerstraße nahmen die Polizisten den jungen Mann fest, der zahlreiche, frische Schnittverletzungen an der Hand hatte.

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.01.2011

Mit 1,12 Promille in die Kontrolle

Einen 33-jährigen, betrunkenen BMW-Fahrer hat die Polizei in der Nacht auf Samstag im Sälzerweg kontrolliert. Laut Polizei zeigte der Alkomat 1,12 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. fee

Weiterlesen
Aschaffenburg 18.01.2011

Pflegedienst: Scheiben zweier Autos beschädigt

Unbekannte haben am frühen Samstagabend im Schwalbenrainweg und in der Hanauer Straße jeweils die Scheiben der Beifahrertüren von zwei Autos eingeschlagen und verschiedene Gegenstände gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, gehören die Wagen zu einem Pflegedienst. Die Polizei schätzt den Schaden auf 550 Euro. fee

Weiterlesen