nach oben
Montag, 21.01.2019
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2018

 1 2 3 4 
Miltenberg 17.11.2018

B469 bei Kleinheubach: Elf Verletzte am Samstagabend

Zwei Unfälle auf der Bundesstraße

Insgesamt elf Personen wurden am Samstagabend bei zwei Verkehrsunfällen auf der B469 in Höhe Kleinheubach verletzt.

Weiterlesen
Amberg 17.11.2018

Bayerns FDP-Chef sagt Erstarken seiner Partei voraus

Parteitag im oberpfälzischen Amberg

Der Wiedereinzug der FDP in den bayerischen Landtag war erst der Anfang - glaubt man den Worten des Landesvorsitzenden. Er geht davon aus, dass seine Partei noch stärker wird.

Weiterlesen
Darmstadt 17.11.2018

90-Millionen-Jackpot: Mann aus Darmstadt unter den Gewinnern

Fünf Europäer erhalten jeweils 18 Millionen Euro

90 Millionen Euro warteten diese Woche im Eurojackpot. Er war zehn Wochen hintereinander nicht geknackt worden. Jetzt können gleich fünf Spieler jubeln. Darunter auch ein junger Mann aus Darmstadt.

Weiterlesen
Glattbach 17.11.2018

Deutliche Worte zum Glattbacher Bürgerentscheid

Bürgerversammlung: Feuerwehrhaus und Dorfplatz weitere Themen – Rund 100 Zuhörer

Die Umgestaltung des Johann-Desch-Platzes zu einer attraktiven Ortsmitte und ein möglicher Neubau des Feuerwehrgerätehauses waren am Donnerstag unter anderem Thema in der Glattbacher Bürgerversammlung, zu der rund 100 Zuhörer in die Schulaula gekommen waren. Auch der Bürgerentscheid, bei dem im Oktober eine deutliche Mehrheit der Glattbacher gegen das geplante Baugebiet Hohlacker/Auf der Beine gestimmt hatte, wurde angesprochen.

Weiterlesen
Aschaffenburg 17.11.2018

DIA-SHOW: Big Easy im Colos-Saal

Unsere Fotos von der Party am Freitagabend

"Beats & Guitars" spielten die erste Geige: Beim Big Easy im Aschaffenburger Colos-Saal ging's am Freitagabend hoch her, Main-Echo-Fotograf Thomas Minnich war mit der Kamera dabei.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Schweinfurt 17.11.2018

Vorsicht Betrug: Die "Wunderheilerin" und der Trick mit dem Ei

Polizei Unterfranken

Am Donnerstagnachmittag ist eine Schweinfurterin Opfer zweier Trickbetrügerinnen geworden – der Frau entstanden rund 2000 Euro Schaden. Die Masche des Duos ist der Polizei seit vielen Jahren bekannt. Oftmals ist zunächst ein Hühnerei im Spiel, danach sollen Bargeld und Schmuck in ein Tuch eingewickelt werden. Übrig bleiben letztlich Papierschnipsel. Die Kripo warnt.

Weiterlesen
Goldbach 17.11.2018

Mehr als "ein Glas Weinschorle", trotzdem noch gefahren

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Gegen 3 Uhr am Samstagmorgen nahmen die Beamten bei einer Verkehrskontrolle in der Aschaffenburger Straße in Goldbach leichten Alkoholgeruch wahr. Die 21-jährige Fahrerin räumte ein, lediglich ein Glas Weinschorle getrunken zu haben. Nach einem vorläufigen Alkoholtest gab die junge Frau zu, dass es sich um ein etwas größeres Glas gehandelt hat.

Weiterlesen
Würzburg 17.11.2018

Pizzalieferservice bestohlen: Polizei bittet um Hinweise

Polizei Unterfranken

Dreist nutzte ein Dieb am Freitagabend die Unaufmerksamkeit eines Pizzalieferanten aus und entwendete sämtliches Essen aus dessen Kofferraum. Der entstandene Schaden liegt bei rund 150 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen
München 17.11.2018

Millionenschäden durch Graffiti an bayerischen Zügen

Polizei ermittelt gegen zahlreiche Sprayer

Zugesprühte Fenster, beschmierte Haltestellen: Graffiti an Zügen und Bahnhöfen kosten die bayerischen Bahnanbieter viel Geld für Reinigungsarbeiten. Die Polizei ermittelt gegen zahlreiche Sprayer.

Weiterlesen
Gersfeld 17.11.2018

Untersuchung zu Flugunfall auf Wasserkuppe

Platzsperre für Fremde

Der mit Spannung erwartete Zwischenbericht zum tödlichen Flugunfall auf der Wasserkuppe lässt noch auf sich warten. Die Behörden haben aber schon eine Konsequenz gezogen: Der Flugplatz auf Hessens höchstem Berg ist für fremde Maschinen vorerst gesperrt.

Weiterlesen