nach oben
Mittwoch, 21.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2017

 1 2 3 4 .... 21 22 23 
Waldaschaff 17.11.2017

»Ich wusste, dass alle hinter mir standen«

Seit an­dert­halb Jah­ren ge­hört Feu­er­wehr­mann Ru­di Hei­mann (56) zur Wehr der Ge­mein­de Wal­da­schaff (Kreis Aschaf­fen­burg). Seit Don­ners­tag, 9. No­vem­ber, ist er der be­kann­tes­te Feu­er­wehr­mann der Re­pu­b­lik. Und die­ser Ta­ge steht er öf­f­ent­li­cher denn je zu dem, was ihn in die Schlag­zei­len ge­bracht hat und wo­ge­gen er ein­steht: ge­gen Gaf­fer.

1 Kommentar Dossier zum Thema Weiterlesen
Marktheidenfeld 17.11.2017

Julis fühlen sich im Aufwind

Die 13 - den ei­nen gilt sie als Glücks­zahl, den an­de­ren als Un­glücks­zahl. Die 13 spiel­te auch ei­ne Rol­le bei der Grün­dung ei­nes Kreis­ver­bands der Jun­gen Li­be­ra­len (Ju­li), der Ju­gend­or­ga­ni­sa­ti­on der FDP.

Weiterlesen
Wertheim 17.11.2017

Erbstück hergeben, straffrei bleiben

Ei­ne Vor­der­la­der-Per­kus­si­ons­pi­s­to­le, ein reich ver­zier­tes his­to­ri­sches Ge­wehr oder ei­ne Pi­s­to­le im Mi­ni-For­mat: Der Waf­fen­schrank des Wert­hei­mer Rat­hau­ses ent­hält al­ler­lei ku­rio­ses Schieß­ge­rät. Ih­re Be­sit­zer ha­ben die Waf­fen frei­wil­lig der Waf­fen­be­hör­de über­ge­ben - und ge­hen da­mit dank ei­ner Am­nes­tie᠆­re­ge­lung straf­f­rei aus.

Weiterlesen
Wertheim 17.11.2017

Rathausbrücke und Messbrückle gesperrt

We­gen Bau­werks­prü­fun­gen wer­den das Mess­brück­le und die Rat­haus­brü­cke nach­ein­an­der ge­sperrt. Die Sper­run­gen wech­seln sich am Mon­tag, 20. No­vem­ber, ab 8.30 Uhr und am Di­ens­tag, 21. No­vem­ber, ab, teilt das Re­fe­rat Tief­bau der Stadt­ver­wal­tung Wert­heim mit. In dem Zei­traum bleibt im­mer ei­ne der bei­den Ver­bin­dun­gen über die Tau­ber be­ste­hen, heißt es in der Mit­tei­lung. Ka­rin Ha­sen­stab

Weiterlesen
Wertheim 17.11.2017

Raserunfall: Rechtsmittel gegen Urteil

Mit 14 Mo­na­ten Haft oh­ne Be­wäh­rung will er sich nicht ab­fin­den: Der Be­tei­lig­te ei­nes töd­li­chen Ver­kehr­s­un­falls im No­vem­ber 2016 auf dem Rein­hards­hof hat Rechts­mit­tel ge­gen das Ur­teil des Amts­ge­richts Wert­heim ein­ge­legt. Ob es sich da­bei um Be­ru­fung oder Re­vi­si­on han­delt, steht noch nicht fest.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 17.11.2017

TERMINVORSCHAU

BÜH­NE
ASCHAF­FEN­BURG
Hof­gar­ten-Ka­ba­rett: Don­ners­tag, 18. Ja­nuar, 20 Uhr Grenz­gän­ge - Ni­co Sems­rott: Freu­de ist nur ein Man­gel an In­for­ma­ti­on 3.0
Hof­gar­ten-Ka­ba­rett: Frei­tag, 19. Ja­nuar, 20 Uhr Ur­ban Priol: Jah­res­rück­blick TILT!
Stadt­thea­ter: Frei­tag, 19. Ja­nuar, 20 Uhr Von der Sc­hön­heit der Welt

Weiterlesen
Amorbach 17.11.2017

Neues Kinderbecken fürs Amorbacher Freibad

Mit finanzieller Hilfe vieler Beteiligter kann die Stadt das Projekt verwirklichen

Das Amor­ba­cher Frei­bad be­kommt im kom­men­den Jahr ein neu­es Kin­der­schwimm­be­cken. Am Don­ners­tag stell­te In­ge­nieur Chris­ti­an Klin­gen­mei­er die Plä­ne im Stadt­rat vor. Die Fi­nan­zie­rung des Vor­ha­bens ge­lingt der ver­schul­de­ten Kom­mu­ne nur mit frem­der Un­ter­stüt­zung. Geld kommt aus ver­schie­de­nen Ecken.

Weiterlesen
Prio-2-Artikel 17.11.2017

Freistaat muss Verteilung der Steuergelder auf Kommunen überdenken

Kommentar von Sabine Balleier

Die Not­la­ge der Stadt Amor­bach wirft ein trau­ri­ges Schlag­licht auf ein Ver­tei­lungs­pro­b­lem in un­se­rer De­mo­k­ra­tie.
Da wer­den bun­des­weit Pro­gram­me zur Teil­ha­be von Men­schen mit Be­hin­de­rung am öf­f­ent­li­chen Le­ben auf­ge­legt - und im Oden­wald hat ei­ne Klein­stadt nicht mal das nö­t­i­ge Geld, um ei­nem Roll­stuhl᠆­fah­rer und ge­wähl­ten Stadt­rat ge­fahr­lo­sen Zu­gang zum Sit­zungs­saal zu er­mög­li­chen.

Weiterlesen
Lohr 17.11.2017

Rexroth brummt, bleibt aber bei Abbau

JO­HAN­NES UN­GE­MA­CHEs er­scheint wie ein Wi­der­spruch: Auf der ei­nen Sei­te hält die Loh­rer Bosch Rex­roth AG an ih­ren Plä­nen fest, im Be­reich Hy­drau­lik bis En­de 2018 rund 500 Stel­len ab­zu­bau­en, al­lei­ne 250 da­von am Stamm­sitz in Lohr. Auf der an­de­ren Sei­te stellt das Un­ter­neh­men laut Be­triebs­rat seit Wo­chen Mit­ar­bei­ter ein, weil die Auf­trags­bücher voll sind.

Weiterlesen
Miltenberg 17.11.2017

Unterhaltsamer Ausflug in den Journalismus

Ei­nen er­hei­tern­den, manch­mal aber auch nach­denk­li­chen St­reif­zug durch die Welt des Jour­na­lis­mus hat das Me­di­en­haus Main-Echo am Frei­ta­gnach­mit­tag im Rah­men des bun­des­wei­ten Vor­le­se­tags in Mil­ten­berg prä­sen­tiert.

Weiterlesen