nach oben
Freitag, 21.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Oktober 2012

 1 2 3 4 .... 22 23 24 
Schnappszahl-Trauung 17.10.2012

12.12.12 – Fließband-Heiraten auf bayerischen Standesämtern

Bayerns Standesämter stellen sich auf einen Ansturm von Heiratswilligen am 12.12.12 ein. Fast 90 Jahre muss man warten, bis der Kalender wieder eine solche Schnapszahl bietet. Viele Standesämter machen Überstunden. In Aschaffenburg etwa ist gerade noch ein einziger Termin frei.

Weiterlesen
Säugling schwer verletzt 17.10.2012

Vater muss nach Schüttelattacke ins Gefängnis

Er schüttelte sein Baby heftig und verletzte es schwer – nun wurde ein 25-jähriger Vater aus dem südhessischen Griesheim zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Das Landgericht Darmstadt sprach ihn am Mittwoch der gefährlichen Körperverletzung schuldig.

Weiterlesen
Von S-Bahn erfasst 17.10.2012

Kleinkind rennt auf Gleise und wird lebensgefährlich verletzt

Beim Spielen an Bahngleisen ist ein zwei Jahre altes Mädchen in München von einer S-Bahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Das Kind sei mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

1 Kommentar Weiterlesen
Hoch angesehener Rechtschreibeexperte 17.10.2012

Vom kleinen Postangestellten zum Lektor des Papstes

Er hat kein Abitur, einen Studienabschluss schon gar nicht. Die Leidenschaft für Rechtschreibung und Grammatik macht den Postbeamten Christian Stang aus Regensburg dennoch zu einem angesehenen Experten für die deutsche Sprache. Nun hat er einen Job an der Uni und ist Lektor des Papstes.

Weiterlesen
Wertvolles, Seltenes und Ramsch 17.10.2012

Der kleine Laden nicht nur für Euro-Fans

Sind Sie Euro-Fan? Mögen sie Wertvolles, Seltenes und Ramsch? Dann sind Sie im Erdgeschoss der Frankfurter Europäischen Zentralbank genau an der richtigen Adresse. Dort ist ein kleiner Laden, der Geld-Fanshop, und er lockt mit unzähligen Euro-Devotionalien.

Weiterlesen
Milde oder Härte? 17.10.2012

Mit gefälschtem Schulzeugnis zur Polizei – Beamter nach 33 Jahren entlassen

33 Jahre war er Polizist, dann flog auf, dass er sich seinerzeit den Job in Uniform mit einem gefälschtem Schulzeugnis erschlichen hat. Der zuletzt im Landkreis Rosenheim eingesetzte 51-Jährige wurde 2011 entlassen und verlor seinen Beamtenstatus. Vor Gericht hat der Entlassene um seine Rückkehr in den Polizeidienst gekämpft. Am Mittwochvormittag hat das Verwaltungsgericht München sein Urteil gesprochen.

1 Kommentar Weiterlesen
A3 zwischen Aschaffenburg-Ost und -West 17.10.2012

Kleintransporter kracht in Laster - Junger Mann schwer verletzt

Am Mittwochvormittag ist ein Kleintransporter auf der A3 zwischen Aschaffenburg-Ost und -West, Richtung Frankfurt, auf einen Laster aufgefahren. Der Fahrer des Kleintransporters wurde in seinem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Die Autobahn war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten gesperrt.

Weiterlesen
Entgegen bisheriger Aussagen 17.10.2012

Bayerischer Verfassungsschutz soll V-Mann bei NSU gehabt haben

Sie soll allein in Bayern fünf ausländische Kleinunternehmer getötet haben – in den Fokus des bayerischen Verfassungsschutzes sei die Zwickauer Terrorzelle NSU dennoch nie geraten sein, hieß es bislang. Inzwischen wachsen die Zweifel an dieser Darstellung.

Weiterlesen
Main-Tauber-Kreis 17.10.2012

Führung auf Eduard Mörikes Spuren

Am Sams­tag, 20. Ok­tober, um 14.30 Uhr bie­tet Re­na­te Spaeth die Füh­rung »Möri­ke in Mer­gent­heim« an, die in­ter­es­san­te De­tails des Le­bens und Sch­rei­bens von Edu­ard Möri­ke in der Stadt prä­sen­tiert. Nach ei­nem Kur­au­f­ent­halt in Mer­gent­heim 1837 hat sich der Dich­ter Edu­ard Möri­ke ent­schie­den, län­ger dort zu blei­ben.

Weiterlesen
Aschaffenburg Stadt 17.10.2012

_

Ma­da­gas­car 3 - Flucht durch Eu­ro­pa 3 D

Weiterlesen