nach oben
Dienstag, 20.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2012

 1 2 3 4 .... 26 27 28 
Polizei Unterfranken 17.07.2012

Unbekannte brechen in Weibersbrunner und Kleinostheimer Hotels ein

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in ein Hotel in Weibersbrunn eingestiegen. Dort entwendeten sie neben elektronischen Geräten auch mehrere Hundert Euro Bargeld. Offenbar versuchten es die Täter auch erfolglos in einem Kleinostheimer Hotel. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen
Hauptzahler und Hauptempfänger 17.07.2012

Bayern und Berlin im Vergleich

Der eine ist Hauptzahler im Länderfinanzausgleich, der andere Hauptempfänger: Bayern und Berlin, das flächenmäßig größte Bundesland und die Bundeshauptstadt, die seit der Wiedervereinigung mit ganz besonderen Herausforderungen zu kämpfen hat. Ein Vergleich.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Polizei Unterfranken 17.07.2012

Polizei erschießt in Alzenau freilaufenden Bullterrier

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag einen im Ortsteil Alzenau-Michelbach frei herumlaufenden Bullterrier erschossen. Das Tier hatte zuvor einen anderen Hund gebissen und war dann aggressiv auf einen Polizeibeamten zugelaufen.

Weiterlesen
Gewerkschaft 17.07.2012

50:50-Chance für Einigung bei Neckermann.de

Beim Versandhändler Neckermann.de haben sich Management und Gewerkschaft am Dienstag weiter bemüht, eine drohende Insolvenz abzuwenden. Bis zum Nachmittag brachten die am Montag erneut aufgenommenen Gespräche jedoch keinen Durchbruch.

Weiterlesen
17-Jähriger soll Seniorin Sterbehilfe geleistet haben 17.07.2012

Ermittlungen dauern Monate – Verdächtiger in Jugendhilfeeinrichtung

In einem Fall von möglicher Sterbehilfe in einem Altenheim in Scheßlitz (Landkreis Bamberg) werden die Ermittlungen Monate dauern. Er rechne in etwa vier Monaten mit einer Anklageerhebung gegen den 17 Jahre alten Verdächtigen, sagte Oberstaatsanwalt Bernd Lieb am Dienstag in Bamberg.

Weiterlesen
Bayern will gegen Transferleistung klagen 17.07.2012

Fragen und Antworten zum Thema Länderfinanzausgleich

Bayern macht seine Drohung ernst und klagt gegen den Länderfinanzausgleich. Einige zentrale Fragen und Antworten:

Dossier zum Thema Weiterlesen
Ein halbes Jahr nach dem PIP-Skandal 17.07.2012

Brustimplantate boomen – Dieburger Firma kommt kaum nach

Ein Skandal ohne Folgen? Ein halbes Jahr nach dem Wirbel um minderwertige Silikon-Implantate ist die Nachfrage nach Brustvergrößerungen ungebrochen. Der einzige deutsche Hersteller, eine Firma aus dem südhessischen Dieburg, kommt mit der Produktion für den weltweiten Markt kaum nach.

1 Kommentar Weiterlesen
Jogginganzug statt Nonnenkluft 17.07.2012

Im Auftrag des Herrn – Bayerische Klosterfrau trägt olympisches Feuer

Die lokale britische Presse nennt sie die »Marathon-Nonne«. Entlang der Straßen im englischen Brighton haben der bayerischen Ordensfrau Claudia Rieß am Montag tausende Zuschauer zugejubelt als sie mit dem olympischen Feuer in der Hand an ihnen vorbeigejoggt ist. Die 50 Jahre alte Franziskanerinn ist wohl eine der außergewöhnlichsten Läuferinnen unter den 8000 Fackelträgern.

Weiterlesen
Innenminister droht 17.07.2012

Fußballvereine sollen für Polizeieinsätze zahlen

Wegen der teuren Polizeieinsätze will Hessens Innenminister Boris Rhein die Fußballvereine in die Pflicht nehmen. Auch eine finanzielle Beteiligung der Vereine an den Polizeikosten schloss der Minister nicht aus, wenn die »schwergängigen« Vereine sich nicht bewegten.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 17.07.2012

Frau fährt mit 1,98 Promille gegen geparktes Auto

Gegen einen in der Ludwigstraße geparkten VW fuhr am Montag gegen 14 Uhr eine 40-jährige VW-Fahrerin.

Weiterlesen