nach oben
Dienstag, 25.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von April 2015

 1 2 3 4 .... 23 24 25 
Großkrotzenburg 17.04.2015

Keine Entscheidung zum Verkauf des Bürgerhauses Großkrotzenburg

Bürgermeister zieht Tagesordnungspunkt zurück

Über den Verkauf des Bürgerhauses in Großkrotzenburg ist in der Gemeindevertretung am Freitagabend wider Erwarten keine Entscheidung gefallen.

Weiterlesen
Amorbach/Boxbrunn 17.04.2015

Mitsubishi prallt gegen mehrere Bäume – Fahrer schwer verletzt gerettet

Mit Hubschrauber in die Klinik

Ein Mitsubishifahrer hat sich am Freitagabend schwer verletzt, als er auf der Gefällstrecke der 47 zwischen Boxbrunn und Amorbach die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen mehrere Bäume prallte. Der Fahrer wurde in seinem Auto geklemmt und musste, nachdem ihn die Feuerwehr aus dem Wrack befreit hatte, mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden.

Weiterlesen
Nationalpark 17.04.2015

In Neuseeland Vermisste: Möglicher Weggefährte soll sich bei Polizei gemeldet haben

"Deutsche Botschaft bemüht sich um Aufklärung"

Noch immer gibt es keine Hinweise darauf, wo die Wanderin aus Bayern ist, die in einem Nationalpark in Neuseeland unterwegs war. Seit einer Woche gilt die Frau, bei der es sich allem Anschein nach um eine 38 Jahre alte Lehrerin aus Aschaffenburg handelt, als vermisst.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Main-Gebiet 17.04.2015

»2020 haben wir den Staatsvertrag«

Am En­de gab sich der Gast­ge­ber über­zeugt: »2020 ha­ben wir den Staats­ver­trag«, sag­te der Frank­fur­ter Ober­bür­ger­meis­ter Pe­ter Feld­mann (SPD) zum Ab­schluss des »Tags der Me­tro­pol­re­gi­on« am Frei­tag in der Frank­fur­ter Pauls­kir­che.

Weiterlesen
Hingeschaut 17.04.2015

Fotos sind wertvoll

Hingeschaut von Martin Schwarzkopf

Ein­bli­cke der ganz be­son­de­ren Art er­mög­licht seit ver­gan­ge­nem Di­ens­tag ei­ne Aus­stel­lung in den Räu­men der Spar­kas­se Aschaf­fen­burg in der Fried­rich­stra­ße: Die bes­ten Pres­se­fo­tos Bay­erns - dar­un­ter ei­ne Bil­der­se­rie des Main-Echo-Fo­to­gra­fen Ste­fan Gre­gor - do­ku­men­tie­ren den All­tag im Frei­staat in ein­zi­g­ar­ti­gen Mo­ti­ven. Je­des ein­zel­ne Bild lie­fert den Be­leg, wie wert­voll pro­fes­sio­nel­ler Bild­jour­na­lis­mus ist.

Weiterlesen
Bayern 17.04.2015

Der Meistersekt ist schon abgefüllt

Grund zum Fei­ern wird der FC Bay­ern Mün­chen am En­de die­ser Sai­son auf je­den Fall ha­ben, ist doch die Deut­sche Meis­ter­schaft so gut wie un­ter Dach und Fach. Wenn die Kor­ken knal­len und der Schaum­wein fließt, könn­te es bei Lahm und Co. ein ganz be­son­de­rer sein, der »FC Bay­ern Sekt« von der Würz­bur­ger Sekt­kel­le­rei J. Opp­mann.

Weiterlesen
Aschaffenburg 17.04.2015

"Wir wollen uns das Feiern nicht verbieten lassen"

Demo für die Kahler Kerb

Protestschilder, Einstimmigkeit, rund 1000 Kahler gingen am Freitagabend auf die Straße: Sie wollen Ihre Kerb behalten. Es ist einer der derzeit kuriosesten Feier-Streite Deutschlands, der da gerade im Kreis Aschaffenburg seinen nächsten Höhepunkt hat.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 17.04.2015

Aschaffenburger Onkologe gilt als führend in der Behandlung von Krebs

Wie Wolfgang Fischbach arbeitet

Ein Aschaffenburger Arzt gilt als Experte in der Krebsbehandlung. Main-Echo-Redakteurin Bettina Kneller hat ihn bei seiner Patientenvisite begleitet.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Aschaffenburg 17.04.2015

Krebspatienten treffen sich in Aschaffenburg zum Kochen

Gruppe hat eine Küche in der Praxis Klausmann

In der Aschaffenburger Praxis Klausmann treffen sich Krebspatienten regelmäßig zum Kochen. Main-Echo-Redakteurin Bettina Kneller war mit dabei und nahm viel gute Laune war.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Hospizarbeit 17.04.2015

Infoabend: »Sterben in Würde«

HÖS­BACH. Die »Wo­che für das Le­ben« ist für die Pfar­rei­en­ge­mein­schaft Hös­bach der An­lass, sich am Mon­tag, 20. April, mit dem The­ma »Ster­ben in Wür­de - Ster­ben und Trau­er ganz­heit­lich be­g­lei­ten« au­s­ein­an­der­zu­set­zen. Re­fe­ren­tin des In­for­ma­ti­ons­a­bends, der um 19.30 Uhr im Pfar­rei­zen­trum be­ginnt, ist Mar­ti­na Mi­rus, Diöze­sanobe­rin des Würz­bur­ger Mal­te­ser-Hilfs­di­ensts.

Weiterlesen