nach oben
Donnerstag, 22.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2016

 1 2 3 4 .... 20 21 22 
Zusmarshausen 17.02.2016

Zur Not illegal: Warum ein Schweizer in Bayern Müll sammelt

Freizeitbeschäftigung

Was andere fallenlassen, räumt er auf. Seit mehr als 20 Jahren entsorgt Daniele Rohner den Unrat anderer Leute - in seiner Freizeit. Derzeit befreit der Schweizer das schwäbische Zusmarshausen vom Müll. Der Bürgermeister ist begeistert.

Weiterlesen
Alzenau 17.02.2016

Kollegen aus zwei . . .

… un­ter­schied­li­chen Ab­tei­lun­gen im Ge­spräch. Kol­le­ge 1, weh­lei­dig: »Der Fern­se­her in un­se­rem Büro läuft auch nie.« Dar­auf Kol­le­ge 2, mit­füh­l­end: »Ihr dürft auch kei­nen Spaß ha­ben, oder?« Wie­der­um Kol­le­ge 1, en­trüs­tet: »Wann soll­ten wir denn das noch ma­chen?!«

Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 17.02.2016

Stelzenbau

Die ho­hen Was­ser­stän­de an Main und Tau­ber ge­hen zu­rück, da­für wächst der Schot­ter­berg in der Tau­ber: Die be­auf­trag­te Bau­fir­ma hat da­mit be­gon­nen, ei­ne Bau­stra­ße im Fluss an­zu­le­gen. Über die sol­len dann die Ma­schi­nen rol­len, die erst die al­te Brü­cke ab­rei­ßen und dann bis Jah­re­s­en­de 2016 die neue auf­bau­en sol­len.

Weiterlesen
Lohr 17.02.2016

Kinderkino für Pferdefans: Am Samstag läuft »Bibi und Tina«

Mit »Bi­bi und Ti­na« zeigt das Kin­der­ki­no des Loh­rer Ju­gend­zen­trums am Sam­tag, 20. Fe­bruar, ei­nen Film für jun­ge Pfer­de­fans. Die Vor­stel­lung be­ginnt um 15 Uhr.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 17.02.2016

Katrin Bauerfeind im Hofgarten-Kabarett

ASCHAF­FEN­BURG. Vom Wahn­sinn ei­ne Frau zu sein: Von »Ge­schich­ten, die Män­nern nie pas­sie­ren wür­den«, be­rich­tet Ka­trin Bau­er­feind am Sams­tag, 20. Fe­bruar, ab 20 Uhr im Hof­gar­ten-Ka­ba­rett. Bau­er­feind, die in 3sat ih­re ei­ge­ne Talk­show hat, bringt auch ihr neu­es Buch »Hin­ten sind Re­zep­te drin« mit.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 17.02.2016

Im Februar 1966

• ... wird nach star­ken Re­gen­fäl­len am 10. Fe­bruar we­gen des Hoch­was­sers die Schiff­fahrt auf dem Main ein­ge­s­tellt.
• ... wird die Schwes­tern­vor­schu­le am Loh­rer Ner­ven­kran­ken­haus als vor­bild­lich im Loh­rer Echo dar­ge­s­tellt.
• ... er­hält die Vi­ze­prä­si­den­tin des Bun­des­ta­ges, Ma­ria Probst, im Loh­rer Fa­sching die Son­der­stu­fe des Mop­per-Or­dens ver­lie­hen, der »Groß-Mop­per am Ban­de«.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 17.02.2016

18. Februar

1958: Es gibt in Lohr zwei Fa­schings­zü­ge, ei­nen in der Heil- und Pf­le­ge­an­stalt und ei­nen durch die In­nen­stadt zum Pfar­r­heim.
2005: Grün­dung des Bür­ger­ve­r­eins Lohr und Um­ge­bung.

Weiterlesen
Westerheim 17.02.2016

88-Jähriger erschießt Sohn - Handy in Brusttasche rettet Verwandten

Motiv völlig unklar

Familiendrama in der Garage: Ein 88-Jähriger feuert auf einen Verwandten, der gerade Reifen verlädt. Dann kommt der Sohn des Schützen dazu und wird von einer Kugel tödlich getroffen. Das Motiv des Rentners gibt Rätsel auf.

Weiterlesen
Bad Aibling/Berlin 17.02.2016

Dobrindt lehnt nach Zugunglück vollautomatisches Sicherheitssystem ab

Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Ein Mensch muss trotz noch so viel Technik im Bahnbetrieb die letzte Entscheidung haben - davon ist Verkehrsminister Dobrindt auch nach dem verhängnisvollen Fehler eines Fahrdienstleiters beim Zugunglück in Bad Aibling überzeugt. Auch die Lokführer lehnen Änderungen ab.

Weiterlesen
Oestrich-Winkel 17.02.2016

Lagerhalle brennt - Schaden in Millionenhöhe

Löscharbeiten bis zum Mittag

Beim Großbrand einer Halle auf dem Gelände des städtischen Bauhofs in Oestrich-Winkel (Rheingau-Taunus-Kreis) ist am Mittwoch ein Millionenschaden entstanden. Verletzt worden sei niemand, berichtete die Polizei in Wiesbaden. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

Weiterlesen