nach oben
Samstag, 22.09.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Dezember 2010

 1 2 3 4 .... 25 26 27 
Karlstein-Großwelzheim 16.12.2010

Explosion bei Areva - großer Sachschaden

In einem Firmengebäude der Areva in der Seligenstädter Straße in Großwelzheim (vormals Siemens KWU) ist es um 16.30 Uhr am Donnerstag zu einer Verpuffung in einem Hochdruckkessel gekommen, meldet das Unternehmen. Menschen wurden nicht verletzt, es entstand jedoch großer Sachschaden.

Weiterlesen
Abiturienten am G9 16.12.2010

»Auf den Einzelnen wird keine Rücksicht genommen«

Sie sind eine aussterbende Art: Im März machen die letzten Kollegiaten des neunjährigen Gymnasiums (G9) ihre Abiturprüfungen. Fast zwei Stunden lang haben sieben Schüler von drei Aschaffenburger Gymnasien mit Hanna Albert und Moni Münch über ihre Situation gesprochen.

Der Slogan des doppelten Abiturjahrgangs in Bayern heißt »Doppelt Stark«. Fühlen Sie sich »doppelt stark«?

Weiterlesen
Aschaffenburg 16.12.2010

Aus dem Standesamt

Anmeldungen zur Eheschließung in der Zeit vom 07.12.2010 bis 14.12.2010
P o l i s c h t s c h u k , Matthias, Aschaffenburg, Bischbergstraße 25, und R o s e n b e r g e r , Anna-Lena Beatrix, Aschaffenburg, Bischbergstraße 25
S t r a u b , Dietmar Alfred, Aschaffenburg, Bohlenweg 24, und K u r i , geb. Röll, Kornelia, Aschaffenburg, Bohlenweg 24

Weiterlesen
Lohr 16.12.2010

Was schenkte man sich 1870 zu Weihnachten?

Was sich die Lohrer vor 140 Jahren zum Christfest schenkten, ist nicht überliefert. So viel steht aber fest: Weihnachtsbäume waren schon damals in Mode. Für den Heiligen Abend wurden sie geschmückt. Überwiegend mit Glaskugeln. Kerzen wurden in den kleinen Fachwerkhäusern entzündet. Lametta kam erst später in Franken auf.

Weiterlesen
Babenhausen 16.12.2010

Babenhausen: Gute Stadt für Ross und Reiter

Babenhausen ist die »pferdefreundlichste Gemeinde 2010« in Hessen. Das hat die Stadt mitgeteilt. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung kürt alle vier Jahre die pferdefreundlichsten Gemeinden und Regionen. In einer Feier auf der Equitana in Essen, der weltweit größten Messe für Reitsport, wird die Auszeichnung im März 2011 überreicht.

Weiterlesen
Dieburg 16.12.2010

Hintergrund: Theater aus der Tüte (Tatüt)

Das Theater aus der Tüte (Tatüt) öffnete im Januar 2004 seine Pforten und gastierte seither viele Male von Frankfurt bis Ludwigshafen in Kindergärten, Schulen und bei Festivals. Seit sieben Jahren treten die zwei Theaterakteure des Tatüt mit selbst geschriebenen Stücken, Musik und Gesang einmal pro Monat in ihrer Spielstätte in Reinheim auf. Mobilität beweisen sie auch als fahrendes Theater, indem sie ihre Stücke in Schulen und Kindergärten aufführen.

Weiterlesen
Groß-Zimmern 16.12.2010

Vier junge Männer überfallen 49-Jährigen

Vier junge Männer haben in der Nacht zum Mittwoch einen 49-Jährigen in Groß-Zimmern überfallen und rund 900 Euro erbeutet. Wie die Polizei gestern mitteilte, lief der 49-Jährige kurz nach 2 Uhr die Bahnhofstraße entlang, als ihn die Jugendlichen mit einem Messer angriffen und Geld forderten. Der Mann gab ihnen Scheine, die er lose in seiner Hosentasche mit sich trug. Die vier flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Südring.

Weiterlesen
Münster 16.12.2010

Helferabend bei Frisch Auf Münster

Frisch Auf Münster lädt alle Helfer, die den Verein im vergangenen Wanderjahr unterstützt haben, mit Begleitung zum Helferabend am Freitag, 7. Januar, ab 19 Uhr ein. Teilnehmer können sich bis Mittwoch, 22. Dezember, bei Peter Teurer (Tel. 0 60 71/3 38 15) oder Ingrid Roßkopf (0 60 71/3 32 36) anmelden. hol

Weiterlesen
Dieburg 16.12.2010

Knurren, Murren und ein Ja

Ein paar Reihenhauszeilen mehr als von der Kommunalpolitik gewünscht, ein paar Reihenhäuser weniger als vom Makler Corpus Sireo gefordert: So einfach klingt der Kompromiss, auf dessen Grundlage jetzt die Campus-Bebauung in der Stadtverordnetenversammlung ein Feld in Richtung Baurecht vorgerückt wurde.

Weiterlesen
Groß-Umstadt/ Dieburg 16.12.2010

Fünf Intensivmediziner wechseln an die Kreisklinik

Das Personalkarussell für Mediziner dreht sich im Dieburger Raum immer schneller: Gestern wurde in einer Pressekonferenz im Landratsamt Darmstadt-Dieburg bekanntgegeben, dass Oberarzt Patrick Schmenger und sein Team von Intensivmedizinern zum Jahresanfang an die Groß-Umstädter Kreisklinik wechseln.

Weiterlesen