nach oben
Sonntag, 18.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von September 2013

 1 2 3 4 .... 15 16 17 
Autobahn bei Waldaschaff gesperrt 16.09.2013

Auto in Flammen: Langer Stau auf der A3

Einen kilometerlangen Stau hat am Montagabend ein brennendes Auto mit Wohnwagenahänger auf der A3 bei Waldaschaff verursacht. Kurz nach 16.15 war ein Ehepaar aus dem Raum Bochum in Richtung Würzburg unterwegs, als sie aus dem Motorraum des Skoda Rauch bemerkten. Sie konnten ihr Fahrzeug im Baustellenbereich noch auf der rechten Spur anhalten, bevor der komplette Motorraum in Flammen stand.

Weiterlesen
Lange Staus nach Unfall auf Darmstädter Straße 16.09.2013

Touran kollidiert mit Gegenverkehr – 75.000 Euro Schaden

Für zwei Stunden musste am Montagmittag die Darmstädter Straße in Aschaffenburg gesperrt werden. Grund war ein Unfall, bei dem eine 37-Jährige mit ihrem VW Touran in den Gegenverkehr geraten war.

Weiterlesen
Nach der Landtagswahl 16.09.2013

Das CSU-Spekulationsverbot – Seehofer macht Machtanspruch deutlich

Für CSU-Chef Horst Seehofer ist es mutmaßlich die erfreulichste Parteivorstandssitzung seit langem. Er hat fünf Jahre nach seinem Amtsantritt die absolute Mehrheit für die CSU zurückgeholt. Die Vorstandskollegen begrüßen den Wahlsieger mit langem Beifall, ein Redner nach dem anderen lobt ihn. Seehofer tut, was er schon am Vorabend getan hat: Er ruft auf zu Demut und Bescheidenheit – und lässt den CSU-Vorstand wissen, dass die Partei in Bayern ihr Potenzial noch nicht ausgeschöpft habe.

Weiterlesen
Bundespolizei Frankfurt 16.09.2013

Mann fällt ins Gleis und wird von S-Bahn überrollt

Schwere Verletzungen zog sich ein 43-jähriger Frankfurt zu, als er am Samstagmorgen, um 08.55 Uhr, in der S-Bahnstation Ostendstraße vom Bahnsteig ins Gleis fiel und von einer ausfahrenden S-Bahn der Linie 4 überrollt wurde.

Weiterlesen
Schnellbremsung rettet Frau das Leben 16.09.2013

Zugbegleiterin ins Gleis gestoßen – nur knapp dem Tod entronnen

Nach einem Stoß ins Gleisbett ist eine 50-jährige Zugbegleiterin aus München nur knapp dem Tod entronnen. Ein Unbekannter hatte die Bahnangestellte am Samstag in ein Gleis des Münchner Hauptbahnhofs geschubst, als gerade ein Zug einfuhr, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Weiterlesen
Polizei Unterfranken 16.09.2013

Vermisster Arbeiter tot in Speicherbecken entdeckt – Todesursache noch unklar

Ein Saisonarbeiter, der seit letzten Montag als vermisst galt, ist am Samstagfrüh tot in einem Regenauffangbecken auf einem Gemüsehof entdeckt worden. Die Todesursache ist noch unklar. Die Kripo Würzburg führt die weiteren Ermittlungen.

Weiterlesen
Karsbach 16.09.2013

Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Bei Karsbach wurden am Samstagmorgen vier Menschen durch einen Verkehrsunfall leicht verletzt, als eine Autofahrerin auf der B27 bei Karsbach ins Schleudern geriet und in den Gegenverkehr prallte.

Weiterlesen
Wähler sind meist gnädig 16.09.2013

Verwandtenaffäre: Manchen Abgeordneten schadet sie, manchen nicht

Die Verwandtenaffäre im Landtag hat einigen betroffenen Abgeordneten bei der Landtagswahl kräftig geschadet, anderen dagegen überhaupt nicht – im Gegenteil. Manche der betroffenen Parlamentarier konnten sogar ordentlich zulegen.

Weiterlesen
Kuriose Festnahme in Dieburg 16.09.2013

Betrüger bei Besuch im Knast verhaftet

Eigentlich wollte er nur seinen Freund im Gefängnis besuchen, am Ende musste er gleich dortbleiben: Ein 39-Jähriger ist bei einer Stippvisite in der Justizvollzugsanstalt Dieburg verhaftet worden.

Weiterlesen
Main-Spessart 16.09.2013

Klare Sache für CSU und Thorsten Schwab

Wie in Bay­ern ist auch im Main-Spess­art-Kreis die CSU der gro­ße Ge­win­ner, die SPD der klei­ne. Die Frei­en Wäh­ler ver­lo­ren bei den Zweit­stim­men ein Drit­tel ih­rer Wäh­ler. Knapp ge­hal­ten ha­ben die Grü­nen ihr Er­geb­nis, wäh­rend die FDP der Haupt­ver­lie­rer ist und im Land­kreis un­ter zwei Pro­zent und noch hin­ter den Fran­ken und Pi­ra­ten lan­de­te. Trotz Ein­bu­ßen hol­te Thors­ten Schwab das Di­rekt­man­dat wie­der klar für die CSU.

Weiterlesen