nach oben
Mittwoch, 14.11.2018
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von August 2012

 1 2 3 
Wegen Sparkurs 16.08.2012

Tarifverhandlung bei Lufthansa vor dem Scheitern

Auf dem Sparkurs der Lufthansa braut sich ein neues Gewitter zusammen. Die Stewardessen der Hauptgesellschaft Lufthansa Passage drohen mit Streik, falls die Sparpläne nicht abgemildert werden.

Weiterlesen
Sieg vor Gericht 16.08.2012

Falkner darf Tauben töten

Nun könnte es den Tauben an den Kragen gehen: Falkner Berthold Geis hat im Streit um die Lizenz zum Taubentöten einen weiteren Sieg vor Gericht errungen. Er muss nun deutlich weniger Auflagen befolgen.

Weiterlesen
Überall liegen Geldscheine herum 16.08.2012

Unbekannte sprengen Geldautomaten – Explosion per Fernzündung

Ein ohrenbetäubender Knall reißt die Anwohner in Kassel aus dem Schlaf: Unbekannte haben einen Geldautomaten gesprengt. Überall liegen Geldscheine um den Automaten herum, die 40 Kilogramm schwere Geldautomatentür war durch die Wucht bis zur gegenüberliegenden Straßenseite geflogen.

Weiterlesen
Polizei Aschaffenburg 16.08.2012

Jugendliche und Polizist retten drei junge Frauen vorm Ertrinken aus dem Main

Donnerstagmorgen 3:10 Uhr: Zwei 17 Jahre alte Schüler hören in ihrer Wohnung in der Aschaffenurger Ziegelbergstraße Hilfeschreie vom Mainufer. Drei junge Frauen drohen offenbar zu ertrinken. Sie alarmieren die Polizei, eilen zum Main und springen in den Fluss. Kurz darauf erreicht die Polizei die Stelle, ein Polizist springt den beideb Rettern ohne zu zögern hinterher.

Dossier zum Thema Weiterlesen
4100 Kilometer in 64 Tagen 16.08.2012

Verrückt – Franke will längsten und härtesten Wettlauf der Welt gewinnen

Der Nürnberger Robert Wimmer ist ein Laufverrückter. Andere wären für den aberwitzigen Etappen-Ultralauf wohl nicht zu motivieren. Robert Wümmer schon: »Ich mache etwas ganz Besonderes. (...) Das ist eines der letzten Abenteuer unserer Zivilisation.« Immerhin: Das Abenteuer dauert 4175,9 Kilometer, vom dänischen Norden ans Mittelmeer. Und das Leben der 44 Transeuropaläufer ist in den kommenden zwei Monaten alles andere als luxuriös.

Weiterlesen
B469 bei Niedernberg 16.08.2012

VW-Lupo kracht in Leitplanke, rammt Schild, schleudert ins Maisfeld

Eine Autofahrerin hat am Mittwoch ihren VW-Lupo auf der B469 bei Niedernberg erst gegen die Mittelleitplanke und von dort ins Maisfeld gelenkt. Nachdem die Polizei die unverletzte Frau in den Alkotester hatte pusten lassen, war den Beamten klar, dass die Unfallursache nicht die Straße oder das Auto gewesen sein konnten.

2 Kommentare Weiterlesen
Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach 16.08.2012

Unfall in Baustelle: Beim Einscheren Überholten geschnitten

Am Mittwochmittag kam es im Umfeld der neu eingerichteten Baustelle an der Einhausung bei Goldbach/Hösbach zum 14. Unfall seit Eröffnung der Baustellenverkehrsführung.

Weiterlesen
Unterwegs mit den Planespottern 16.08.2012

Tausend »Schüsse« am Frankfurter Flughafen

Sie knipsen, was das Zeug hält: Sogenannte Planespotter reisen durch die ganze Welt, um Flugzeuge zu fotografieren. Am Frankfurter Flughafen bieten sich gerade besondere Gelegenheiten für gelungene Schnappschüsse. »So, jetzt geht's los!« Lucie Buben steht mit ihrer Spiegelreflex-Kamera bereit.

Weiterlesen
50 Jahre Unfallklinik Frankfurt 16.08.2012

Nach »Robodoc«-Desaster Kehrtwende geschafft

Seit mittlerweile fünf Jahrzehnten behandelt die BG-Unfallklinik in Frankfurt Patienten. Zwischenzeitlich sah es aber gar nicht gut aus für das Krankenhaus.

Weiterlesen
Polizei Lohr 16.08.2012

Rennradfahrer gestürzt - Autofahrer und Radler beschuldigen sich gegenseitig

Rennradfahrer gestürzt. Ein 58-Jähriger Rennradfahrer, der am Mittwoch um kurz nach 14.00 Uhr auf der Straße von Hofstetten in Richtung Steinbach unterwegs war, erstattete Anzeige wegen Unfallflucht.

Weiterlesen